Waffeln ohne Ei

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 20.01.06.

  1. 20.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Joni,

    im Backen ohne Milch und Ei von GU habe ich folgendes gefunden, aber nicht getestet:

    Oel fuer das Waffeleisen
    150g Buchweizenmehl
    1 1/2 EL Reismehl
    1 TL Weinsteinpulver
    3 EL Rohzucker
    1 1/2 EL Sonnenblumenoel
    250ml Wasser

    Anstelle von Buchweizenmehl kann man auch Hafer, Gerste oder Dinkel verwenden. Anstelle dem Rohzucker 1 EL Ahornsirup zum suessen.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #1
  2. 10.01.12
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo zusammen,

    meine Variante sah heute so aus.

    ca. 160-170g Dinkelmehl
    1 Tl Weinsteinbackpulver
    3 EL Rohrohrzucker
    1 1/2 EL Sonnenblumenöl
    250 ml Wasser

    Das ganze 15 sec bei Stufe 4 verrühren und backen.

    Für diejenigen, die zur "süßen Fraktion" gehören empfehle ich mehr Zucker zu nehmen. Pur waren sie mir zu fad, aber dann mit Marmelade oder Gelee war es optimal. Vor allem habe ich endlich etwas Süßes gefunden, ohne Ei, Milch, Hefe und vieles mehr.
     
    #2
: eifrei, schnell-einfach

Diese Seite empfehlen