Waffelzeit kommt

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Jacque, 17.10.10.

  1. 17.10.10
    Jacque
    Offline

    Jacque Mutter & Studentin

    Hallo Ihr lieben Hexen,
    es regnet, es ist kalt, eigentlich will ich sofort Waffeln backen :rolleyes:

    Natürlich ist Sonntag und nicht alles im Haus, aber nä Woche dann.

    So komme ich aufs Thema und auch ne Frage dazu.

    Wie macht Ihr Eure Waffeln? Wollt Ihr mir euer Lieblingsrezept verraten :confused:

    Ich freu mich auf Eure Einträge!!

    Schönes Wochenende!

    Jacque
     
    #1
  2. 17.10.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    dann fange ich doch mal an.

    Zutaten:
    125 gr. Margarine
    125 gr. Zucker
    1 TL Vanillezucker (selbstgemacht) oder 1 Päckchen
    6 Eier
    250 gr. Mehr (405)
    1 TL Backpulver
    250 gr. Milch

    Zubereitung

    Eier trennen.
    Einweiß steif schlagen.
    Margarine (weich) mit Zucker und Vanillezucker verrühren.
    Mehl und Backpulver sieben und hinzufügen.
    Zum Schluss Eischnee unterheben.
    Mit Butteraroma (mache ich am liebsten), Zitrone oder Orange verfeinern.

    Tipp: Teig morgens schon zubereiten und durchziehen lassen!!!

    Viel Spaß beim Waffeln backen.
     
    #2
  3. 17.10.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #3
  4. 17.10.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Ohh, Haferl, die lesen sich aber lecker. Wirklich mal was anderes. Die werden demnächst ausprobiert, sind schon gespeichert. Danke :)
     
    #4
  5. 18.10.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo!

    Ich bin über Haferls Waffeln hier gelandet. Schöner Thread!

    Uns schmecken die Buttermilchwaffeln aus dem "Zwergenstübchen - Backbuch" am Besten. Über die fallen alle her! ;)
     
    #5
  6. 18.10.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Guten morgen ihr lieben Hexen,

    habe ja gestern mein Lieblings-Waffelrezept gepostet. Leider ist es nicht TM tauglich. Kann mir das wohl mal jemand umschreiben?
    Würde mich echt freuen wenn sich mal jemand die Mühe macht. Vielen Dank!!!
     
    #6
  7. 18.10.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    darf ich klugscheissen, obwohl ich das Rezept nicht gemacht habe ;) - ich würde so vorgehen:

    Eier trennen und Eiweiß ca. 3 Min. mit Schmetterling 50 Grad Stufe 4 schlagen und umfüllen in eine große Schüssel.
    Butter oder Margarine (wenn nicht weich, mit 37 Grad), Zucker, V-Zucker und Eigelb 2 oder 3 Min. Stufe 4 schaumig schlagen.
    Milch zugeben - 20 Sek St. 3, Mehl zugeben - 3 mal 3 Sek. Stufe 4.
    Teig in die Schüssel zum Eischnee geben und diesen unterheben mit der Hand.
     
    #7
  8. 18.10.10
    dora24
    Offline

    dora24

    #8
  9. 18.10.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

  10. 18.10.10
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    #10
  11. 18.10.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    @Pati - bist Du auch Zwergenstübchen-Fan?? Ich liebe diese Backbücher! Die Waffeln hab ich jetzt aber noch nicht ausprobiert. Wird aber demnächst nach geholt, nach Haferls Marmeladenwaffel.
     
    #11
  12. 18.10.10
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo!

    Bis jetzt hab ich immer die Waffeln aus dem roten Grundbuch und Apfelwaffeln aus dem Forum gemacht.

    Grüße
    anjamo
     
    #12
  13. 18.10.10
    Jacque
    Offline

    Jacque Mutter & Studentin

    Man das ist alles sooo lecker, werde mal ein paar ausprobieren.
    Kann man Waffelteig einfrieren? Wenn ja, wiel lang?

    Macht nur weiter mit den Leckereien :)

    Lieben Dank!

    Jacque
     
    #13
  14. 10.02.13
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    ich muss das mal hochschubsen, das würde mich auch interessieren. Hat da jemand Erfahrung. Ich habe Backpulver im Teig. Wie verhält sich das beim Auftauen?
     
    #14
  15. 10.02.13
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo zusammen
    klar kann man Waffelteig einfrieren, aber das auftauen dauert doch viel länger, als den Teig frisch zu rühren. Das geht doch im Mixi ganz flott....warum also dann einfrieren?????? :rolleyes:
     
    #15
  16. 10.02.13
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Kiwi,

    weil ich zu viel habe, außerdem dachte ich man könnte ihn ja abends in den Kühlschrank stellen, dann wäre er am nächsten Tag auch aufgetaut. Ich koche ja gerne, aber Sonntags morgens muss ich nicht unbedingt sofort in die Küche. :p
    Natürlich kann ich auch die Waffeln backen und in den Toaster stecken. Hätte mich nur mal interessiert ob ihr schonmal den Teig eingefroren habt.
     
    #16
  17. 10.02.13
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    #17
  18. 10.02.13
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    dann werde ich das mal mit meinem Restteig probieren. Danke.
     
    #18

Diese Seite empfehlen