Waldbeerenmousse sehr fein

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von anilipp, 22.12.08.

  1. 22.12.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    Hallo allerseits,

    heute habe ich einen super leckeren Nachtisch für euch. Sehr schnell zubereitet =D

    Waldbeerenmousse

    500g Vanillejoghurt,
    500g Quark,
    250g Mascarpone,
    50g Zucker,
    Mark von 2 ausgekratzten Vanilleschoten, verrühren, Stufe 5 Sichtkontakt bis alles gut vermischt ist.

    750g Beerenmischung aus dem TK
    100ml Cassislikör,
    50 g Zucker alles zusammen in den Topf und 5 Min. bei 80° LL auftauen
    wer will kann die Beerenmasse noch pürieren, muss aber nicht.


    Quarkmasse und Beeren abwechselnd in Gläser schichten. mit

    100g zerbröselten Amarettini bestreuen.


    [​IMG]

    Ich habe die berühmt berüchtigten Ikea-Gläser genommen ;)
     
    #1
  2. 12.02.09
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Christine,

    sieht lecker aus und wird bald ausprobiert.

    Wie viele Gläser bekommt man? Hast Du die großen oder die kleinen Ikea Gläser genommen?
     
    #2
  3. 12.02.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Tanja,

    ich hatte nur 8 kleine, den Rest hatte ich in zwei Tupperschüsselchen gefüllt mit je 450ml.
    Vielleicht hilft dir das ja weiter =D
     
    #3
  4. 12.02.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Christine,
    schon wieder so ein leckerer Nachtisch, wo soll das nur hinführen? Hihi. Mein Göga liebt ja die Quarkinis hier aus dem Forum. Die Mengenangaben reichen wohl locker für mehrere Personen, ließe sich also auch gut für ne Feier vorbereiten, oder? Meinst du, man kann die Mascarpone auch durch Sahne austauschen oder ähnliches? Wäre dir für einen Tip dankbar. Werd es auf jeden Fall mal testen, eventuell in den Mengen reduziert für 4 Personen. LG Sabine.
     
    #4
  5. 12.02.09
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Christine,

    das ist doch ein Wort. Super, soweiß ich genau wie ich kalkulieren muss.

    @ mausi

    Ich denke, den Mascarpone kann man auch durch Schmand ersetzen. Werde es auf alle Fälle testen und Bescheid geben.
     
    #5
  6. 28.04.13
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo,

    ich schubs das Rezept mal hoch. Ich habe es schon ewig ausgedruckt. Und heute gab es den Nachtisch endlich mal. Sehr lecker.

    Übrigens habe ich die Mascarpone durch fettarmen Frischkäse ersetzt. Hat de Qualität auf keinen Fall geschadet.

    5 Sterne von mir.

    LG Claudia
     
    #6
  7. 28.04.13
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    das sieht sehr lecker aus.
    werde ich morgen als Nachtisch machen.

    Gruss
    Tanja
     
    #7
  8. 28.04.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Möckele/Claudia,

    vielen Dank fürs Hochgeschubse! Das wird es auch bei uns morgen als Dessert geben!!!!
     
    #8
  9. 28.04.13
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo ihr,

    ich finde es immer schade, wenn so tolle Rezepte in der Versenkung verschwinden...

    LG Claudia
     
    #9
  10. 30.04.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo an alle!

    Hier also mein Ergebnis: siehe Fotos oben in der Leiste. Fünf Sterne ist es allemal wert!!!

    Ich habe die Hälfte des Rezeptes gemacht und in drei kleinere Gläser (Fassungsvermögen: 175 ml Flüssigkeit) gefüllt.

    Allerdings hab ich das Rezept abwandeln müssen, weil ich nicht alle Zutaten originalgetreu zuhause hatte: statt Vanillejoghurt war es bei mir Mango-Vanillejoghurt und anstelle von Waldbeeren habe ich nur Himbeeren genommen, da die Kinder die Waldbeeren nicht sooo gerne mögen. Statt des Likörs (wegen der Kinder) habe ich dann einfach Grenadine-Sirup genommen, beim nächsten Mal werde ich aber die Variante mit Cassis machen, die Kinder bekommen dann eine andere Nachspeise ...

    Geschmeckt hat es super lecker, das Rezept verdient es, hochgeschubst zu werden!!!!
     
    #10

Diese Seite empfehlen