Waldmeister, wo bekommt man ihn??

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von gabydortmund, 14.05.11.

  1. 14.05.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    ich habe mal eine Frage, wo bekommt man Waldmeister, also nicht künstlich, ich meine die Blätter! Wo kann man ihn sammeln? Wo kann man die Blätter kaufen, wenn man nicht sammeln möchte?

    Danke für Tips!
     
    #1
  2. 14.05.11
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hi Gaby
    Ich war die letzte Woche im Real, da gab´s Waldmeister im Töpfchen, bei den Kräutern.
    Habe mir auch mal eine Pflanze mitgenommen, aber noch keine Ahnung was ich damit anstelle :rolleyes:
    Mein Männe hat sie mal in eine Blumenampel gepflanzt, da wächst sie jetzt munter vor sich hin ;)
     
    #2
  3. 14.05.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Huhu Gaby
    Ich hab auch Waldmeister im Garten eingekauft im Baumarkt so lose und frisch habe ich außer im Großmarkt noch keinen gesehen.
     
    #3
  4. 14.05.11
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    Hi ihr Sammlerinnen, ganz lecker schmeckt uns Waldmeisterbowle. Vielleicht könnt ihr auch Sirup damit hersdtellen.
     
    #4
  5. 14.05.11
    daggi1
    Offline

    daggi1 daggi

    Hallo Muemmel....
    Mit dem Sammeln von Waldmeister bist du schon etwas zu spät denn im Wald blüht er schon und dann kannst du ihn vergessen. Auch solltest du beim ansetzen einer Bowle aufpassen und nicht zuviel Waldmeister verwenden, da du sonst tierische Kopfschmerzen bekommst (zuviel Waldmeister ist schädlich)
    Schau einfach in einem Gartenzentrum nach die haben meistens bei ihren Kräutern auch Waldmeister stehen. Verwende aber nicht alle Stiele, sondern setze den Rest in deinen Garten, dann hast du nächstes Jahr eigenen Waldmeister. Waldmeister läßst sich auch sehrgut einfrieren und wird dann tiefgefroren verwendet.
    Ich weiß nicht wo du wohnst aber bei uns in der Eifel bei Klostersteinfeld findest du den Wald voller Waldmeister und Bärlauch das ist jetzt eine Pracht der ganze Wald duftet nach Waldmeister und Bärlauch der auch jetzt wunderschön blüht.
    lg
    daggi
     
    #5
  6. 14.05.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Waldmeister wird meistens als so sträuschen verkauft..
    wenn man ihn vor dem verwenden einfriert.. soll er danach mehr Aroma haben.. hab ich gelesen..
    ich hab ihn im Garten aber noch nie verwendet..

    gruss uschi
     
    #6
  7. 18.05.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    ich habe mir heute in einem Gartenmarkt eine Waldmeisterpflanze gekauft! Nun habe ich 6 g Blätter davon abgemacht, und eingefroren, die Pflanze ist in einem kleinen Topf! Kann ich das auch in einen Balkonkasten einpflanzen? Und - wieviel brauche ich denn nun, wenn ich Sirup herstellen möchte? Bei Wiki steht ein Bund Waldmeister? Bei Wiki steht (1 Bund Waldmeister auf 3 Liter Wasser und 2 kg Zucker) Wieviel ist das denn nun von meinem Topf? Kann ich den Waldmeister auch so verweden, samt Stiel und allem, oder muss ich die Blätter abpfücken? Habe ich jetzt halt für die 6 Gramm so gemacht. Wer kann mir da helfen, wie genau geht es denn nun mit dem Sirup?
     
    #7
  8. 18.05.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo Daggi!

    Von wegen im Wald... Holst Du den Dir da? Ich hab inzwischen richtig panik wegen Kräutern etc. aus dem Wald. Eine liebe Freundin hat mir letztens ein Gläschen Bärlauchpesto geschenkt, wo ich weiß daß sie den im Wald gepflückt habe.... Ich tu mir echt schwer sowas zu essen - weil ich inzwischen wirklich Angst vor dem Fuchsbandwurm habe. Bin ich hier mit diesen Ängsten allein oder habe ich mir von jemand was einreden lassen. Ich weiß hier ist das Thema Waldmeister, nicht Fuchsbandwurm, aber trotzdem!

    Liebe Grüße
    Micha
     
    #8
  9. 19.05.11
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Gaby,

    zu dem Sirup kann ich leider nichts sagen, aber zum Thema Balkonkasten. Wenn dein Balkon schattig liegt, bzw. wenn du den Kasten schattieren kannst, wächst Waldmeister auch auf dem Balkon, weil er kein Tiefwurzler ist, sondern eher (wie ich;)) in die Breite geht. Er mag es eher kühl und feucht, als warm und trocken. Wo er sich wohl fühlt, samt er leicht aus und bedeckt größere Flächen - wie bei mir im Garten - da ist er inzwischen ein wunderhübscher Bodendecker.

    Ich muss allerdings gestehen, dass ich die Pflanze nur zur Zierde habe, aber nicht wirklich nutze, da ich ziemlich anfällig für Kopfschmerzen bin und deshalb den Wirkstoff Cumarin meide. In diesem Jahr begann die Blüte übrigens schon Mitte April.

    Hoffe, ich konnte dir wenigstens eine deiner Fragen beantworten und wünsche noch einen schönen Abend.
     
    #9
  10. 19.05.11
    JayDee
    Offline

    JayDee

    hallo gaby
    ich hab noch waldmeister vom letzten jahr eingefroren, wohne im dortmunder süden, wenn du magst kannst du den haben
    da ich ihn wohl nicht mehr verwenden werde, weil ich noch so viel habe...und leider auch festgestellt habe das ich von dem tee kopfschmerzen bekomme
    also sirup hab ich nicht viel getrunken weil er dann doch nicht so ganz so lecker war, das ich ihn literweise hätte trinken können(im gegensatz zum Hollunder)
    die bekannte aus deren garten ich den waldmeister bekommen habe, hat den sirup in die mirabellenmarmelade geschüttet beim kochen und findet den beigeschmack sehr köstlich.
    wenn du ihn haben magst dann meld dich
    lg jay
     
    #10
  11. 19.05.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo zusammen
    Mit Sirup habe ich keine Erfahrung, aber wenn man das Aroma in einer Bowle haben will, kann man einfach ein kleines Sträuschen zusammenbinden und kurz in der Bowle ziehen lassen. Ich würde sagen so 5-6 Stängel, 10-15 min.
    Meinen hat dieses Jahr leider der Mehltau befallen. Glaub nicht, dass er durchkommt :/ dabei hat er so gut ausgesehen, als ich ihn gekauft hab und ein bissl Aroma grad auch in der Erdbeerbowle ist doch so lecker!
     
    #11
  12. 20.05.11
    daggi1
    Offline

    daggi1 daggi

    Hallo Schnuckelperle......
    5-6 Stängel Waldmeister für wieviel Liter Bowle:confused: Ich benutze Waldmeister für meine Marmeladen da werfe ich einen Stängel W.-meister auf 1kg. Frucht und Zucker und lasse diesen nur ganzkurz mit aufkochen und hole ihn dann wieder heraus. Waldmeister sollte man nur in kleinen Mengen nehmen dann hat man ein schönes Aroma und keine Kopfschmerzen.
    lg.
    daggi1
     
    #12
  13. 20.05.11
    daggi1
    Offline

    daggi1 daggi

    Hallo Micha.....
    Fuchsbandwurm gibt es nicht nur im Wald denn es gibt auch immer mehr Füchse in der Stadt, der Bandwurm wird auch über die Maus verteilt und wenn du Erdbeeren isst oder Salat aus dem Garten od. vom Bio Baueren hast du das gleiche Problem. Ich wasche meine gesammelten Kräuter immer gründlich und auch alles andere, man kann sich nicht vor allen Gefahren schützen wir haben große Erdbeefelder bei uns in der Gegend und wenn ich sehe wieviele Leute auf dem Feld beim pflücken geleich Erdbeeren essen da denkt keiner an den F.-bandwurm.
    Also ich genieße mein Pesto und das schon seit Jahren, wenn ich mir über alles gedanken machen müsste dürfte ich garnichts mehr essen. Genmanipulierte Lebensmittel, verseuchte Eier, Fadenwürmer im Fisch, analog Käse, klebe Fleisch usw......
    Ich lasse mir nicht mehr den Appetitt verderben und baue mir mein Gemüse wieder selber an und meinen Fleischkonsum habe ich reduziert und kaufe dieses nur noch beim Metzger meines vertrauens also lasse dich nicht verrückt machen ich bin gespannt welche Sau als nächstes von der Presse durchs Dorf getrieben wird.
    lg
    daggi
     
    #13

Diese Seite empfehlen