Anleitung - Waldmeistersirup

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Nicki9999, 31.05.10.

  1. 31.05.10
    Nicki9999
    Offline

    Nicki9999

    Hallo,
    hab mich mal an einen Waldmeistersirup getraut und muß sagen ich find ihn so lecker das ich dachte ich stelll das Rezept mal ein.

    2 Liter Wasser
    4 frische Zitronen ( unbehandelt)
    500 g Zucker
    40 g Waldmeisterblätter ( hab den Waldmeister einen Tag ins Gefrierfach wegen intensiveren Geschmack)

    Den Waldmeister von den Stielen zupfen und einen Tag ins Gefrierfach oder trocknen lassen.
    Die 2 Liter Wasser erwärmen hab ich im TM gemacht und den Zucker darin auflösen bis Wasser klar ist dauert so ca. 10 min. Abkühlen lassen.
    Die Zitronen waschen und in Scheiben schneiden in eine große Schüssel oder Eimer legen . Waldmeister dazu geben. Dann das abgekühlte Zuckerwasser über die Zitronen und den Waldmeister gießen. Das ganze dann 5 Tage ziehen lassen ( hab es mit einem Handtuch abgedeckt).
    Nach den 5 Tagen das ganze abseihen und den Sirup nochmals im TM bei 80° aufkochen.
    Dann das ganze in Flaschen abfüllen.
    Schmeckt lecker in Mineralwasser verdünnt oder zum aromatisieren von Süßspeisen.
    Hoffe hab es einigermaßen verständlich geschrieben ist erst mein zweites Rezept das ich einstelle.
    Lg
    Nicole
     
    #1
  2. 19.04.11
    hamsti
    Offline

    hamsti Inaktiv

    Hallo Nicki, bin endlich auf ein Sirup-Rezept gekommen und hab dieses Jahr den Waldmeister rechtzeitig vor der Blüte erwischt.....
    Werd mich demnächst ran machen, hätte aber noch einige Fragen dazu:

    • nimmst du normales Leitungswasser oder stilles Minerale?
    • die 2 L Wasser erährmen und Zucker auflösen - wie viel Grad stellst du beim TM ein?
    • 5 Tage ziehen lassen - bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank?
    Vielen lieben Dank für die Info und schöne Ostergrüße,
    hamsti
     
    #2
  3. 19.04.11
    Nicki9999
    Offline

    Nicki9999

    Hallo Hamsti,
    ich habe ganz normales Leitungswasser genommen. Ich habe das ganze bei 50° eingestellt. Die Schüssel laß ich immer auf der Arbeitsplatte stehen mit einem Handtuch abgedeckt. Hoffe er schmeckt dir genauso wie uns. Auch dir schöne Ostern.
    Lg
    Nicole
     
    #3
  4. 20.07.11
    Cassandra
    Offline

    Cassandra Inaktiv

    Hallo!!
    Danke füe das Rezept!
    Habe den Sirup Sonntag angesetzt (vor 3 Tagen) und gerade eben abgeseiht! Mir fehlte nur die grüne Farbe, somit habe ich das ganze mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt!!
    Lecker!
    Meinem Mann hätte es noch intensiver schmecken können. Aber das lag wohl an mir. Hatte getrocknet 5g Waldmeister genommen (vor dem trocknen waren es 10g) und das ganze in Nicoles Verhältnis mit 500g Wasser angesetzt, statt Zitronen mit Zitronensäure. Ich denke es war zu wenig Waldmeister, aber so bekommt man bestimmt kein Kopfweh!!
    Wenn der Waldmeister nächstes Jahre mehr hergibt werd ich mich mal genau an das Rezept halten, und auch 5 Tage ziehen lassen!!
    Freu mich schon das ganze mit einer Berliner Weiße zu trinken!! Mjami...
     
    #4
  5. 05.04.12
    Moni102
    Offline

    Moni102

    Hallo,

    Mal hoch schubsen....

    ...ich habe heute schon der ersten Waldmeister gepflückt!:p


    LG
     
    #5
  6. 14.04.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wie iss das nun .. Waldmeister wenn er blüht nicht mehr ernten ??
    oder doch .. wollte Sirup machen und bin total unsicher inzwischen geworden ..

    gruss Uschi
     
    #6

Diese Seite empfehlen