Waldorfnudeln

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Julile, 17.06.11.

  1. 17.06.11
    Julile
    Offline

    Julile

    Hallo Ihr lieben.

    Auf Wunsch von Bettina stelle ich hier mein Woldorfnudeln-Rezept ein.

    Zutaten für 2 Portionen:

    200 g Staudensellerie
    50 g Walnusskerne
    1 rotbackigen Apfel
    1 EL Zitronensaft
    1 Zwiebel
    250 g Pappardelle ( breite Bandnudeln)
    100 ml Sahne
    100 ml Gemüsebrühe


    So gehts:

    Staudensellerie waschen und in ca 1cm breite Ringe schneiden.
    Nudeln und Sellerie in reichlich Salzwasser kochen. (Je nach Kochzeit der Nudeln den Sellerie eventuell extra kochen, denn er sollte noch bissfest sein.
    Walnusskerne grob hacken. den Apfel waschen und in ca 2mm breite Stücke schneiden, und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel grob Würfeln.

    1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und die Apfelstücke bei starker Hitze 2 min. anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen und dann aus der Pfanne nehmen.
    Den Bratansatz mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen und ca 2-3 min bei starker Hitze einkochen lassen. mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer würzig abschmecken. Nudeln, Sellerie, Apfel und Zwiebel kurz in der Sauce erhitzen und dann mit den gehackten Nüssen bestreuen.


    Hört sich im ersten Moment seltsam an, schmeckt aber supergenial!
     
    #1
  2. 29.06.11
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Julile!

    Jetzt wollte ich Dir endlich mal Rückmeldung geben, denn ich habe das Rezept schon vor meinem Urlaub ausprobiert.
    Ging rucki zucki, schmeckte klasse und alle waren zufrieden, obwohl einer meiner Lieben eigentlich keinen Sellerie ißt.
    Da ich keine breiten Nudeln da hatte, habe ich Spaghetti genommen, die Rezeptmenge habe ich verdoppelt!
    Die Waldorfnudeln gibt es in Zukunft bestimmt wieder bei und!
    Danke nochmal für`s Einstellen!
     
    #2
  3. 29.06.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo Julie, hallo Bettina,

    was gab's dazu als Beilage , z.B. Fleisch etc?

    Fragender Gruß, Beryll :confused:
     
    #3
  4. 01.07.11
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Beryll!

    Bei uns gab es nichts dazu, nur die Waldorfnudeln.
     
    #4

Diese Seite empfehlen