Walmeisterzabaione mit marinierten Erdeeren und Rhabarber

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von inad, 26.04.08.

  1. 26.04.08
    inad
    Offline

    inad Inaktiv

    Hallo
    ich habe heute eine ultimatives Frühlingsdessert zubereitet.
    Und hier das Rezept:
    Ein Sträußchen Waldmeister ca. 2 Stunden antrocknen lassen.
    Dieses dann in 100 ml Weißwein geben und weitere 2 Stunden darin ziehen lassen.
    In der Zwischenzeit ca. 300 g Rhabarber schälen und in kleiner Stücke schneiden.
    100 ml Weißwein mit 50 g Zucker und ca 4 dl Orangenlikör aufkochen, den Rhabarber zugeben und diesen darin ca, 4 Minuten ziehen lassen. Danach den Rhabarber entfernen und den Sud sirupartig einkochen lassen .
    Wenn der Sud erkaltet ist ca. 250 g Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und diese zusammen mit dem Rhabarber in den Sud geben.
    In der Zwischenzeit den Waldmeister abseihen.
    Eine Waldmeister Zabaione wie folgt zubereiten.
    4 Eigelb mit 50g Zucker 4 Minuten auf Stufe 4 bei 37° . Danach den aromatisierten Weißwein zugeben und mit weiteren 7 Minuten bei 70° Stufe 4 eine schaumige Walmeisterzabaione herstellen und diese über die marinierte Erdeer-Rhabarber- Mischung geben.
    Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht inad
     
    #1
  2. 27.04.08
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Walmeisterzabaione mit marinierten Erdeeren und Rhabarber

    Hallo inad,

    das klingt ja sehr verführerisch. Ich werde morgen gleich mal schauen, wie groß mein Waldmeister ist und das Rezept gleich ausprobieren. Danke für die tolle Idee.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #2

Diese Seite empfehlen