Walnuss-Cranberry-Kekse

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von CoffeeCat, 15.11.09.

  1. 15.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Walnuss-Cranberry-Kekse

    Zutaten:
    150 g Walnusskerne
    200 g Butter
    175 g Zucker
    1 Päck. Vanillinzucker
    1 Prise Salz
    1 Ei
    300 g Mehl
    1 geh. TL Backpulver
    100 g getrocknete Cranberrys

    Zubereitung:
    Backofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft: 150 Grad).

    Nüsse grob hacken, rösten und abkühlen lassen.

    Wer will, vorab auch die Cranberrys kleinhacken, umfüllen.

    Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz 1 Min./Stufe4 verrühren.
    Ei dazugeben, 20 Sek./Stufe 4.

    Mehl und Backpulver dazugeben, 20 Sek./Stufe 5, ggf. mit dem Spatel nachhelfen..

    Gehackte Walnusskerne und Cranberrys dazugeben, 30 Sek/Knetstufe.

    Mit zwei Teelöffeln Teighäufchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen.
    Ca. 10 Minuten backen (sollen leicht hellbraun werden).

    Mit einem Spatel vom Backblech nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Ggf. mit Kuvertüre verzieren.

    [​IMG]

    Sollte es das Rezept schon geben, entschuldige ich mich schon jetzt!

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #1
  2. 15.11.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Hallo CoffeeCat,

    interessante Idee und passt gut, meine restlichen Cranberries zu verwerten.
    Wie röstest du die Wallnusskerne? In der Pfanne?

    LG
    Lea
     
    #2
  3. 15.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Lea,
    ja, einfach in der Pfanne ein bisserl anrösten und aufpassen, daß sie nicht anbrennen ;)

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #3
  4. 15.11.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Okay,

    danke dir - geht ja sicherlich schnell das rösten...

    Die werde ich probieren :)

    LG
    Lea
     
    #4
  5. 15.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Lea,
    ja, das ist ruckzuck erledigt und wenn du sie dann von der Pfanne auf einen kalten Teller gibst, kühlen sie auch schnell wieder ab.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #5
  6. 15.11.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Super... danke für die Tips - denke die noch nicht nächstes Wochenende aber das drauf, werden sie dran sein...
    Ich liebe die Bäckerei und immer wieder neues auszuprobieren :rolleyes:

    VLG
    Lea
     
    #6
  7. 16.11.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo CoffeeCat,

    hab deine Plätzchen gerade in den Ofen geschoben!

    Bin schon sehr gespannt!

    Geht wirklich schnell!

    Ein Tipp, vielleicht:

    Ich spritze alle weichen Teige mit dem Spritzbeutel, ohne Tülle, das geht supergut, sauber und schnell!
     
    #7
  8. 16.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Siggi,
    ui, du bist ja flott unterwegs. Schade, daß ich so wenig Zeit habe meinem Hobby zu frönen.. ;)
    Ich hoffe, sie schmecken dir.

    Danke für den Tipp, der ist echt gut. Das probiere ich gleich mal demnächst aus!

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #8
  9. 16.11.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo CoffeeCat,

    ich bin begeistert von den Plätzchen, ich hab sie auf ObladenDurchmesser 4 cm gespritzt und noch mit Cranberrys verziert.

    Supergut und sehr zu empfehlen!

    Volle Punktzahl!!!

    Danke für das Rezept!!!
     
    #9
  10. 16.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Siggi,

    uiii, das freut mich, daß sie dir so gut schmecken.:p
    Danke für die Sternchen. :blob2:

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #10
  11. 23.11.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,

    muß das Rezept einfach mal wieder hochschubsen.
    Die Kekse sind einfach zu gut.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #11

Diese Seite empfehlen