Walnuss-Makronen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Marlene, 27.11.06.

  1. 27.11.06
    Marlene
    Offline

    Marlene

    Hallo,
    eines meiner Lieblingsrezepte das kein Weihnachten fehlen darf, ist das hier:
    Walnussmakronen
    2 Eiweiß
    100 g Puderzucker
    1/2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
    200 g geviertelte Walnüsse

    Eiweiß sehr steif schlagen, daß ein Messerschnitt sichtbar bleibt.Den gesiebten Puderzucker und das Vanillearoma hinzufügen und über kochendem Wasser (dampf) so lange weiterschlagen bis die Masse glänzend ist. Dann vorsichtig die Walnüsse unterheben (nicht rühren)
    mit 2 Teelöffeln Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
    Ofen vorgeheizt 125 - 150 ° (U+O-Hitze)
    Backzeit 20-25 Minuten
    Je nach Ofen, dauert es auch mal länger.

    Vielleicht schmecken sie Euch auch so gut wie meiner Familie.
    liebe Grüße
    Marlene
     
    #1
  2. 27.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Walnuss-Makronen

    Hallo Marlene,

    genau dieses Rezept hab ich auch und ich find es spitze!!!

    Allerdings wär es toll, dieses Rezept im TM machen zu können.

    Ich hab mich aber noch nicht drangetraut, weil ich nicht weiß, obs was wird.

    Vielleicht testet es jemand und berichtet????

    Das wär eine große Hilfe!!!

    Wer Walnüsse mag, wird diese Plätzchen lieben!
     
    #2
  3. 27.11.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Walnuss-Makronen

    Hallo Siggi,

    ich glaube bis auf den Eischnee schlagen bleibt für unseren TM nicht viel Arbeit über... das mit dem Wasserbad wird er nicht schaffen. Es sei denn jemand probiert es mal auf niedriger Temperatur aus, so ca. 40-50° - aber ob das klappt? Bin mir da nicht ganz sicher...

    LG
    Jasmin
     
    #3
  4. 27.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Walnuss-Makronen

    Hallo Jasmin,

    die Befürchtung hab ich auch, allerdings hab ich noch die Hoffnung,
    dass vielleicht jemand so mutig ist und das Rezept im TM testet und berichtet.

    Bin weiterhin gespannt!!!
     
    #4
  5. 28.11.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Walnuss-Makronen

    Klar klappt das... wie man hier sieht :)

    Schließlich wirbt Vorwerk ja gerade damit, dass der TM das Wasserbad ersetzt ;)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #5
  6. 29.11.06
    papilluna
    Offline

    papilluna Inaktiv

    AW: Walnuss-Makronen

    Hallo

    kenn das Rezept auch und habs im TM31 gemacht und zwar auf 50° den Eischnee geschlagen ansonsten ist glaub ich alles klar sind super geworden und schon fast alle aufgefuddert- also könnt euch ruhig rantrauen.

    Gruß Papilluna
     
    #6
  7. 30.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Walnuss-Makronen

    Hallo Papilluna,

    danke fürs testen!!!
    Werd ich mir gleich im Rezept notieren!!!
     
    #7
  8. 01.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Walnuss-Makronen

    Hallo zusammen,
    habe gerade meine Walnusswölkchen gemacht und wollte das Rezept einstellen und festgestellt es wurde unter Walnussmakronen bereits vorgestellt.
    Ich mache immer die doppelte Menge aus
    6 Eiweiß
    400 gehackte Walnüssen
    250 Puderzucker
    2 Löffel selbstgemachter Vanillezucker

    Walnüsse im TM grob hacken / Sichtkontakt / umfüllen in eine größere Schüssel.

    Topf mit heißem Wasser und 1-2 Tropfen Spüli fettfrei machen.

    Die Eiweiße schlage ich zusammen mit dem Puderzucker im TM (Schmetterling) 7 Minuten auf 50 Grad / Stufe 4.

    Den Eischnee mit dem Spatel in die Schüssel mit den Nüssen umfüllen, sanft unterheben. Wir machen mit zwei Esslöffeln größere Häufchen auf das Backblech. Auf jedes Wölkchen kommt noch eine halbe Walnuss.

    160 Grad / ca. 20 Minuten Sie fallen nach dem Backen leider wieder etwas zusammen, macht dem Geschmack aber keinen Abbruck,
    beim nächsten Mal teste ich den Eischnee nur mit 37 Grad, aber dafür länger als 7 Minuten, ca. 12 Minuten

    Da ich nicht stundenlang Nüsse knacken will, gönne ich mir die fertigen aus
    dem Li*l. Schäm...

    Viel Spaß beim Ausprobieren!
     
    #8
  9. 19.12.10
    ZwillisMutti
    Offline

    ZwillisMutti Inaktiv

    Die Walnussmakronen sind gerade im Ofen...sehen sehr sehr gut aus...es riecht ganz stark nach dem Butter-Vanille-Aroma, hoffentlich schmeckt es hernach und das 1/2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma war nicht zu
    viel.

    Liebe Grüße, danke fürs Rezept, meld mich wie ´s geworden ist :)
     
    #9
  10. 19.12.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Gott zusammen,

    ich wollte gerade mein Walnussmakronen-Rezept einstellen, als ich sah´, daß es dazu schon einen Thread gibt.
    Da ich meine ohne TM, aber mit der kleinen Bosch herstelle und gemahlene Walnüsse nehme, schreibe ich´s Rezept mal auf:
    4 Eiweiß
    225g Zucker
    2 Teel. Zitronensaft
    1 Eßl. Vanillezucker
    225g gemahlen Walnüsse (funktioniert im TM einwandfrei!)
    Die schmecken einfach köstlich.
     
    #10
: weihnachten

Diese Seite empfehlen