Walnuß-Pralinen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 26.11.03.

  1. 26.11.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo!

    Dieses Rezept habe ich jetzt mehrmals hergestellt und die leckeren, kleinen Dingerchen waren ratzfatz weg =D


    Walnuß-Pralinen


    Marzipan herstellen:
    Marzipan

    200 g Mandeln mit ganzer Haut
    200 g Zucker (in 10 Sek/Turbo zu Puderzucker mahlen)
    ca 2 EL Schnaps z.B. Korn, Rum, etc.



    .
    Mandeln sehr fein mahlen (20 Sek/Turbo). Den Puderzucker und Alkohol dazugeben. Es hängt von dem Ölgehalt der Mandeln ab ob man 2 oder 3 EL Alkohol reingeben muss.
    Ordentlich durchkneten lassen - es gibt zum Schluss eine richtige Kugel in dem Behälter - dann herausnehmen und nach Lust und Laune weiterverarbeiten, z.B. als Marzipankartoffeln usw.

    Will man keinen Alkohol verwenden, kann man auch Saft oder Sirup nehmen. Bei Zugabe von Saft ist er aber nicht so lange haltbar.


    dann:

    Zutaten:
    die oben hergestellte Menge Marzipan
    200 g Puderzucker gesiebt
    300 g Walnusskerne
    3 - 4 EL Orangenlikör
    dunkle Kuvertüre

    Zubereitung:
    Marzipan + Puderzucker verkneten. 50 Walnuss-Hälften beiseite legen. Restl. Walnusskerne mahlen und mit Orangenlikör unter die Marzipanmasse kneten Aus der Masse eine Rolle formen. In 50 Stücke schneiden. Kleine Pralinen daraus formen. Mit der flüssigen Kuvertüre überziehen. Mit den übrigen Walnuss-Hälften verzieren. Evtl. in Pralinen-Papier-Förmchen legen.

    Kühl lagern.

    Viel Spaß!!
     
    #1

Diese Seite empfehlen