Walnuss-Toffee-Tarte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von guchum, 09.04.08.

  1. 09.04.08
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo zusammen,

    möchte euch diesen leckeren Kuchen nicht vorenthalten. Er ist schnell gemacht und wird bei uns immer wieder gerne gegessen.:rolleyes:

    Zutaten:
    125 g Schokokaramellbonbons mit Schokolade überzogen(z.B. St*rck R**sen)
    200 g Walnüsse
    125 g Butter oder Margarine
    110 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    2 Eier
    255 g Weizenmehl
    1 gestr. TL Backpulver
    5 EL Milch
    200 g gezuckerte Kondensmilch

    Zum Vorbereiten:

    100 g Walnüsse Stufe 5 / 3 Sek. und umfüllen (100 g Walnüsse ganz lassen)
    Karamellbonbons Stufe 5 / 3 sek. und umfüllen

    Teig:

    Butter, Zucker und den Vanillezucker 2 Min./Stufe 4 rühren.
    Die Eier dazugeben und nochmals 3 Min./Stufe 5 rühren.
    Anschließend das Mehl, die 5 EL Milch und das Backpulver kurz auf Stufe 5 unterrühren.
    Jetzt noch die kleingemachten Schokobonbons und die kleingemachten Walnüsse kurz auf Stufe 5 (evtl. mit Spatel) unterheben.

    Alles in eine eingefettete 28er Tarteform (oder Springform) umfüllen und mit den restlichen Walnüssen belegen. Dann noch die gezuckerte Kondensmilch obendrauf verteilen und ab damit in den Backofen.

    Heißluft: etwa 160 °C (vorgeheizt)
    Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt)
    Gas: Stufe 2 - 3 (vorgeheizt)

    Backzeit: ca. 30 Minuten

    Wer möchte kann den Kuchen nach dem erkalten noch mit Puderzucker bestäuben.

    Ich hoffe, der Kuchen schmeckt euch genausogut wie uns.:)

    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #1
  2. 09.04.08
    Yalina
    Offline

    Yalina

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hi,
    und gerad jetzt hab ich einen Schoko-Birnen-Kuchen im Ofen :rolleyes:.
    Aber dieser heir hört sich so Nuß-Karamellig an, genau mein Geschmack.
    Ist schon ausgedruckt und wird bald getestet.


    LG
    Stephanie
     
    #2
  3. 09.04.08
    maras mum
    Offline

    maras mum

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hallo
    OHHH das hört sich gut an
    tust Du die "Riesen" vorher ins Gefrierfach oder gibt das keinen dicken Klos
    LG Uli
     
    #3
  4. 09.04.08
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hallo Dagmar,

    ich liebe Karamel und ich liebe Walnüsse, also genau der richtige Kuchen für mich. Die gezuckerte Kondensmilch irritiert mich nur irgendwie. Wieviel Zucker wird in der Kondensmilch aufgelöst und wie sieht der Kuchen später von oben aus, wenn da soviel Flüssigkeit draufkommt ? Verdampft das alles oder karamellisieren die Walnüsse dadurch und es wird knusprig ? :confused:

    Viele Grüße Mainzelmann
     
    #4
  5. 10.04.08
    maras mum
    Offline

    maras mum

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hallo
    ich glaube die gezuckerte Kondenzmilch ist von Milchmädchen -schon fertig in der Dose
    LG Uli
     
    #5
  6. 10.04.08
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hallo Uli,

    vielen Dank für die Info. Werde ich beim nächsten Einkauf mal drauf achten, hab bisher noch nicht davon gehört. Ist die Kondensmilch dickflüssig ? Ich kann mir immer noch nicht vorstellen 200ml Flüssigkeit über die Tarte zu giessen.

    LG Mainzelmann
     
    #6
  7. 10.04.08
    guchum
    Offline

    guchum

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hallo,

    @Mainzelmann:
    Die Kondensmilch gibt es von Milchmädchen entweder in der Dose oder in einer Tube. Sie ist sehr dickflüssig. Durch die Kondensmilch bekommt der Kuchen obendrauf einen schönen Glanz und die Walnüsse verbrennen dadurch nicht.

    @Maras mum:
    Die Riesen brauchst du nicht in die Gefriertruhe geben. Habe beides schon ausprobiert. Bei den tiefgefrorenen hatte ich direkt Puder. Da aber noch gröbere Stücke erwünscht sind, geht es ohne Tiefkühlen besser. Es bleibt wirklich nichts an dem Messer hängen und es gibt auch keinen dicken Kloß. (Im Hochsommer sieht es vielleicht anders aus.)

    Liebe Grüße :)
    Dagmar
     
    #7
  8. 13.04.08
    maras mum
    Offline

    maras mum

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hallo
    ich sitze gerade vorm Kessel und lasse mir ein Stück von Deinem Kuchen schmecken lecker lecker
    ich musste ihn allerdinngs mit Stärkemehl backen weil mir das Mehl ausgegangen war aber trotzdem lecker
    lg uli
     
    #8
  9. 13.04.08
    Schattenbraut
    Offline

    Schattenbraut

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hallo,
    ich habe vorgestern Deine Tarte gebacken und gestern bei einer Familienfeier aufgetischt. Zuerst dachte ich, dass wohl eher die Kinder darauf fliegen werden, weil sie so süß ist. Aber denkste. Ratzefatz weg war er, jeder, der sie probiert hat, hat geschwärmt!

    Also gibt es Deine Tarte jetzt öfter! Vielen Dank für das superleckere Rezept!
    Nur bei der Backzeit hab ich noch mal gute 10 Minuten länger gemacht. Aber das liegt bestimmt am Ofen. Ist ja immer unterschiedlich.

    @Mainzelmann
    Es ist, wir guchum geschrieben hat, der Kuchen wird ganz glänzend obenauf. Sieht wirklich klasse aus!
     
    #9
  10. 14.04.08
    guchum
    Offline

    guchum

    AW: Walnuss-Toffee-Tarte

    Hallo,

    freut mich, dass der Kuchen bei euch auch so gut angekommen ist. =D

    Als ich ihn das erste Mal gebacken habe, war ich auch noch nicht überzeugt, ob er gegessen wird. Aber ich konnte auch nicht so schnell gucken, wie er verputzt wurde. :)

    Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang (trotz Regenwetter).

    Liebe Grüße :wave:
    Dagmar
     
    #10

Diese Seite empfehlen