Walnuss-Zwetschgen-Marmelade (Pflaume)

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von sharleen, 25.08.07.

  1. 25.08.07
    sharleen
    Offline

    sharleen Inaktiv

    hallo,

    hab diese woche meine erste TM-Marmelade gemacht und will euch meine version von zwetschgenmarmelade nicht vorenthalten:

    500g entsteinte Zwetschgen
    100g Walnüsse
    2El. Zitronensaft
    250g Gelierzucker 2:1
    1MB Portwein

    Zwetschgen halbiert in den Rührtopf geben
    Walnüsse hinzugeben
    Gelierzucker und Zitronensaft dazu, einige Sekunden mit dem Turbo pürieren bis die Walnüsse schön fein sind.
    10Min./100°C/St.3 kochen lassen.
    Nach Ende der Kochzeit den Portwein kurz unterrühren
    In Gläser füllen und sofort verschliesen!!

    Viel Spaß damit!!!!
    sharleen
     
    #1
  2. 26.08.07
    sassa
    Offline

    sassa Sassa

    AW: Walnuss-Zwetschgen-Marmelade (Pflaume)

    Hallo Sharleen,

    ich habe gerade Dein Walnuss-Zwetschgen-Marmelade Rezept ausprobiert.
    Ich bin total begeistert!!!
    Allerdings habe ich den Portwein weggelassen.

    Herzlichen Dank für das leckere Rezept.......

    Viele Grüße, Sassa :rolleyes:
     
    #2
  3. 26.08.07
    sharleen
    Offline

    sharleen Inaktiv

    AW: Walnuss-Zwetschgen-Marmelade (Pflaume)

    hallo sassa,

    das freut mich sehr! :)

    was hast du denn anstelle des portweins reingegeben?
    mach auch grad wieder ein fuhre!
     
    #3
  4. 01.09.07
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    AW: Walnuss-Zwetschgen-Marmelade (Pflaume)

    Hallo Sharleen

    Was heißt bis die Walnüsse schön fein sind?
    Hat man da richtig "Biss" auf dem Brot oder merkt man das nicht?
     
    #4
  5. 03.09.07
    sharleen
    Offline

    sharleen Inaktiv

    AW: Walnuss-Zwetschgen-Marmelade (Pflaume)

    hallo schnuckelperle,

    naja ich würd sagen, das kann jeder nach seinem gusto machen...ich hab eine fuhre mit etwas grösseren stückchen gelassen und bei einer hab ich die nüsse fast gemahlen!
    die stückchen der 1. variante sind so krümelig....ich denk das kommt einfach drauf an, ob man die stückchen auf dem brot haben möchte oder nicht!!
    :confused:

    schmeckt in jedem fall sehr lecker
    viele grüße
    sharleen
     
    #5

Diese Seite empfehlen