Frage - Wann ist Marmelade fest?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von MrsBing, 30.01.10.

  1. 30.01.10
    MrsBing
    Offline

    MrsBing

    Huhu,

    habe heute Marmelade gekocht, mit 750g Erdbeeren, 250g Sekt und 500g Gelierzucker (2:1).

    Wann wird die Marmelade fest? Ich habe das Gefühl sie wird nicht richtig fest :-( Biser hat es so immer geklappt, dann allerdings ohne Sekt und mit etwas mehr Erdbeeren.

    Liebe Grüße
    Mrs.Bing
     
    #1
  2. 30.01.10
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo!

    Hast Du keine Gelierprobe gemacht ?

    Wo stand sie zum Abkühlen ?

    Warte bis morgen, wenn sie nicht fest ist, muss Du nochmal ran und dann nochmals etwas Gelierzucker dazu und die Probe machen ;)!
     
    #2
  3. 30.01.10
    MrsBing
    Offline

    MrsBing

    Doch die Gelierprobe habe ich gemacht, sie steht nun in der Küche, werde sie wohl besser in den Kühlschrank stellen oder? Bisher brauchte ich das nie.
     
    #3
  4. 30.01.10
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Huhu!

    Also, ich stelle niemals meine frisch gekochte Marmelade in den Kühlschrank! Lasse sie einfach an einem kühlen Ort stehen!
    Und zum Frühstück, machst Du einfach ein Glas auf, dann siehst Du das Ergebnis ;)!
    Hattest Du die Marmelade auch auf den Kopf gestellt und 5 - 10 Minuten stehen gelassen ?
     
    #4
  5. 30.01.10
    MrsBing
    Offline

    MrsBing

    Ja mache ich auch immer, dieses Mal wohl etwas länger so 15-20 Min. hatte die Zeit vergessen ;)
     
    #5
  6. 30.01.10
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Wink, wink...

    Ich habe die Marmelade auch schon gemacht und komme jetzt ganz schön ins Grübeln!
    Hattest Du frische Erdbeeren ?
    Ich weiß, dass die Marmelade nicht sooo fest wird, aber das sie flüssig bleibt.....*grübelrauchqualm*.
     
    #6
  7. 30.01.10
    MrsBing
    Offline

    MrsBing

    Ne TK Erdbeeren, auch wie immer ;) Ich warte mal ab, meine sie ist schon etwas fester. Melde mich morgen nochmal.

    Vielen Dank
     
    #7
  8. 31.01.10
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Drück Dir die Daumen*ganzblauwerden* ;)!

    Bin gespannt=D!

    Gute Nacht!
     
    #8
  9. 31.01.10
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    ich mach die Gelierprobe (damit ich sofort ein Ergebnis habe) immer so: wenn ich anfange Marmelade/Gelee zu kochen (bei Gelee ist es ja noch wichtiger), stelle ich einen kleinen Teller und nen Löffel dazu in das Gefrierfach. Wenn dann die Marmelade fertig gekocht ist, nehm ich 2-3 TL voll davon ab und geb es auf den Teller und den stell ich wieder für ca. 3 Min. ins Gefrierfach. Die Marmelade im TM deck ich derweil zu. Wenn die Gerlierprobe in Ordnung ist, dann geb ich die Marmelade vom Teller wieder in den TM, rühr nochmal kurz durch und befüll meine Gläser. Wenn nicht, geb ich einfach noch mal 100 g Gelierzucker dazu und koche die Marmelade wieder hoch auf 100° und dann nochmal 4 Min. Anschließend mach ich eine erneute Gelierprobe.

    Es spielt übrigens keine Rolle, wenn man die Gläser nicht nach 5 Min. wieder umdreht. Sie können ganz auch auf dem Deckel stehend abkühlen, nur kann es dann eben sein, dass wenn das Glas nicht wirklich ganz voll war, dass man dann am Boden eine Luftschicht (oder auch den Schaum, der hochgestiegen ist) hat, das sieht halt nicht so schön aus. Aber zum Abkühlen in den Kühlschrank würd ich sie nicht tun, ginge zwar schneller, aber es besteht die Gefahr, dass die Gläser platzen wegen der heiß-kalt-Spannung.

    Ich glaube, dass es einfach an den Früchten (Sorte, regenreiches Erntejahr, ...) liegt, manche haben einfach mehr Wasseranteil und gerade bei tiefgefrorenen Früchten kann da auch durch das "Gefrierwasser" einfach mehr Flüssigkeit reinkommen.

    Wie ist die Marmelade denn heute?

     
    #9
  10. 31.01.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Guten Morgen Marmeladenköchinnen,

    so viel Mühe mache ich mir mit der Gelierprobe nicht. Ich gebe einfach in paar Tropfen auf eine kalte Untertasse.

    Wenn die Tropfen abgekühlt sind (geht ganz schnell), halte ich die Untertasse senkrecht. Wenn die Tropfen laufen, ist die Gelierprobe negativ ausgefallen. Bleiben sie stabil, ist die Marmelade fertig.
     
    #10
  11. 31.01.10
    MrsBing
    Offline

    MrsBing

    Guten Morgen, danke für deinen Tip Petra, so mache ich es in Zukunft wohl auch.

    Dieses Mal ist es aber doch gut gegangen, hätte es nicht gedacht ;) Die Marmelade ist heute morgen richtig fest. Freu mich gleich aufs Probieren :)
     
    #11
  12. 31.01.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo MrsBing,
    ich hatte das Problem auch schon mal - ich habe nach Rezept ein Gelee gemacht und den 2:1 Zucker verwendet. Die Gelierprobe war ok und später dann musste ich feststellen das das Gelee nicht richtig fest wurde..:-(
    Jetzt nehme ich nur noch den Zucker 1:1 - auch wenn das Rezept den anderen angibt - und habe damit keine Probleme mehr.;)
     
    #12

Diese Seite empfehlen