Wann mit geöffnetem bzw. geschlossenem Deckel kochen/backen/braten???

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von akirepaul, 13.11.11.

  1. 13.11.11
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo liebe Hexen,

    kann man irgendwo nachlesen wann man mit geöffnetem oder geschlossenem Deckel garen muss???

    Danke für Eure Nachricht sagt die Erika
     
    #1
  2. 13.11.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Erika,

    da fragst du was :eek: ich dachte immer man soll den Deckel stets zumachen. Ich wäre nie auf die Idee gekommen mit offenem Deckel zu kochen.
    Das würde mich auch interessieren. Bin auf Antworten gespannt
    Danke für die Frage :p
     
    #2
  3. 13.11.11
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Erika,

    bei mir ist der Deckel nur offen, wenn ich etwas anbrate, ansonsten ist er immer geschlossen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #3
  4. 13.11.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Erika,

    außer beim Anbraten (und da nicht mal immer) benütze ich den Morphy immer nur mit geschlossenem Deckel. Sonst hat das Ganze ja auch keinen Sinn. Es würde dann ja nach kochen "riechen" und auch der Energieverbrauch wäre sicherlich größer. Ich bin ja auch alleine und koche und brate dann eben mal für drei Tage oder auch zum einfrieren. Also das Anbraten habe ich schon mit geschlossenem Deckel versucht, halt ab und zu rein schauen und Bratgut drehen. Ansonsten klappt das auch dann und die Küche ist relativ "geruchsfrei".

    Ich wünsche Dir alles Liebe und hoffe, das es Dir einigermaßen gut geht. Ich habe gerade mal wieder ein Tief.
     
    #4
  5. 13.11.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Erika,

    anbraten tu ich mit offenen Deckel, sonst ist er immer zu. Müßte beim nächsten mal anbraten ausprobieren ob es mit geschlossenem Deckel noch besser klappt.? Vielleicht meldet sich Tuedeltante bald, die ist sehr bewandert mit Morphy, gell Tuedeltante?:hello2: Von ihr ist auch der Tip, Fleisch auf der Gemüsestufe anzubraten, da wird der Topf wohl heißer.

    @ Delphinfreak, ich hoffe es geht Dir bald wieder besser:goodman: *drückerchenrüberschick
     
    #5
  6. 13.11.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo, also mit dem anbraten hat meiner ein Problem, ich krieg das Fleisch nicht gescheit gebräunt. Heute habe ich Hackfleisch angebraten, obwohl ich extra schon etwas vorgeheizt habe hat das Fleisch nicht gebruzzelt, sondern eher gekocht :confused:
    ist das normal?

    Ach ja, anbraten tu ich auch immer offen.
     
    #6
  7. 13.11.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,ich benutze Morphy nur mit geschlossenen Deckel,auch beim Anbraten. Mit der Bräunung dauert es immer etwas länger;in der DAK Phase habe ich zum fettfreien Anbraten immer Apfelessig genommen,da hat es einwandfrei funktioniert und der Geschmack war auch gut.
    LGRena
     
    #7
  8. 13.11.11
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo Ihr lieben Hexen,

    und ich dachte schon ich bin ein bisschen doof. Im Großen und Ganzen komme ich prima mit dem Morphy zurecht. Nur manchmal stehe ich davor und denke..... und wenn ich das Denken anfange, dann habe ich manchmal ein Problem. So wie heute Morgen. Ein Bäckerbrötchen vom Vortag nur mal eben aufbacken, aber wie? Auf welchem Programm, Deckel zu oder auf, einfach in den Topf legen oder auf den Einsatz?


    @ Christine ich hatte letztens einen Schweinenackenbraten. Hat prima geklappt. Ich habe ihn (Zwiebel, Lauch + Möhrchen etwas später dazu gegeben) auf anbraten, Gemüse, ohne Deckel gebraten. Als die Farbe gut war mit Wasser aufgefüllt und auf Schmoren mit Deckel gegart.


    Wie ist es denn beim Brot- oder Kuchen backen? Mit oder ohne Deckel? Vielleicht sollten wir beim Einsetzen von neuen Rezepten dazu schreiben wie man den Morphy einstellt. Ich habe in vielen Rezepten nachgelesen und keinen Hinweis gefunden.

    @ delphinfreak es tut mir sehr leid, dass es Dir nicht so gut geht. Manchmal kommen so trübe Gedanken, dann gehe ich ins Forum und Ihr lieben Hexen helft mir mich abzulenken. Ich wünsche Dir, dass es bald besser wird und wir versuchen Dir aus dem Tief raus zu kommen.

    Nun warten wir mal ab was wir von unserer Tueddeltante erfahren.

    Bis dahin grüßt ich Euch die Erika
     
    #8
  9. 13.11.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    @ Erika,

    Hallo Erika,

    mach es einfach so wie Du Dein Fleisch in der Pfanne braten würdest.

    Ich brate grundsätzlich nur mit offenem Deckel, die Pfanne decke ich ja auch nicht ab.
    Wenn möglich auf höchster Hitze.
    Lt. meiner Erfahrung ist die höchste Phase beim Anbraten die "Gemüse-Stufe".

    Bei geschlossenem Deckel bildet sich ja Kondenzwasser und tropft auf das Fleisch und der Bratvorgang wird unterbrochen.
    Bitte beachte aber, daß der Morphy nicht die hohen Temperaturen wie in der Pfanne auf dem Herd erreicht.
    Um die Temperatur auszugleichen, mußt Du die Anbratzeit ca. um das drei- oder vierfache veranschlagen.
    OK, das erfordert etwas Übung, aber mit einiger Erfahrung (nach zwei bis drei mal), wirst Du es auch hinkriegen.
    Anfangs habe ich auch gedacht, daß es nicht klappt, weil das Fleisch nicht gut braun wurde, aber nach einigen Versuchen wurde das Fleisch doch braun, wie gesagt: Geduld!

    Also:
    Brate bitte immer mit offenem Deckel und möglichst auf höchster Stufe.
    Kochen und garen mit geschlossenem Deckel!

    @ tiamisu

    vielen Dank für die Lorbeeren, aber das habe ich wirklich nicht verdient!
    Dafür habe ich aber lauthals gelacht!
    Wieso Erfahrung?
    Ich habe den Morphy doch auch noch nicht so lange und im WK durch meine zahlreiche Fragen bestimmt alle genervt.
     
    #9
  10. 13.11.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    ah, danke,
    dann teste ich das nächste mal die Gemüse-anbrat-Stufe. Mal sehen ob das Fleisch dann schneller brät bzw. Farbe annimmt.
    Die Zwiebeln oder je nachdem was grad noch dazu muß gebe ich ja schon später hinzu um eben nicht so viel Flüssigkeit zu bekommen. :rolleyes:

    Die Bolognaise war heute nicht schlecht, aber auf dem Herd wird sie meines Erachtens besser, da die Flüssigkeit besser reduzieren kann.
     
    #10
  11. 13.11.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Tueddeltante,

    1. Nee, nee und nochmals Nee! Du hast doch nicht genervt! Außerdem werden einige von deinen Fragen und "Experimenten" auch profitiert haben bzw. immer noch profitieren (ich zumindest;))
    Ich finde schon das du Lorbeeren verdienst, was du alles im und mit Morphy machst, da gehörst du für mich mit zu den "Erfahrenen" der 1. Klasse!:thumbleft:
     
    #11
  12. 13.11.11
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo Ihr Lieben,

    was seit Ihr alle gut. Ich muss sagen ich habe alle Threads von Euch gelesen. Auch der Tipp auf der Gemüsestufe anbraten habe ich schon bei meinem Schweinebraten angewendet. Ich muss sagen, dass durch die vielen Erfahrungen die jeder Einzelne macht und an uns weitergibt, unsere Erfolgserlebnisse größer werden. Ich bin so begeistert von und mit meinem Morphy, dass ich ihn nicht mehr hergeben würde. So manche Anwendung können wir "alten" Hasen ja gut mit den gewohnten Kochvorgängen nachvollziehen. Aber heute morgen stand ich vor meinem Bäckerbrötchen vom Vortag und wusste nicht wie soll ich's machen!!!
    Na ja, ich war ja zum Frühstück eingeladen, aber erst um 11 Uhr.

    Liebe Grüße Erika
     
    #12
  13. 13.11.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo anilipp,

    wichtig ist es, genau wie in der Pfanne, den Morphy nicht zu überladen. Zum Anbraten rechne mal mit der guten dreifachen Zeit. Sollte sich Flüssigkeit bilden, verdampft sie erst recht spät.
    Schneller geht es auf der Gemüse-Stufe auch nicht unbedingt, nur die Hitze ist etwas hhöher.
    Ich habe mich immer über die lange Zeit gewundert, die der Morphy beim Anbraten vorgibt (42 Min.). Jetzt weiß ich warum!
    Mit etwas Übung kriegt man aber den Dreh raus. Ich habe anfangs auch nicht die Geduld aufgebracht und dachte der Morphy kann nicht anbraten.
     
    #13
  14. 14.11.11
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Guten morgen zusammen,=D

    ich mache beim anbraten einfach den kleinen "Einsatz" oben raus. Dann kann der Dampf abziehen und es spritzt trotzdem nichts;)
     
    #14
  15. 14.11.11
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Guten morgen Berenike,

    das finde ich aber eine prima Idee. Wird beim nächsten mal ausprobiert. Auf uns Hexen ist Verlass, die sind erfinderisch.

    Liebe Grüße Erika
     
    #15
  16. 14.11.11
    Choco
    Offline

    Choco Inaktiv

    Backen immer mit Deckel, da sonst die Temperatur nicht erreicht wird.
    Beim Backen im Ofen lässt Du Die Ofentür doch auch nicht offen, oder? ;)
     
    #16
  17. 14.11.11
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo,

    Mit etwas Wasser bestreichen und bei Programm "Backen" ca. 7 Minuten aufbacken. Zwischendurch mal umdrehen.

    Schöne Grüße,
    Renate.
     
    #17

Diese Seite empfehlen