Wann pflanzt ihr Scheinzypressen ein ?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von dora24, 08.03.12.

  1. 08.03.12
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Ihr Lieben,

    habe gestern bei Obi Scheinzypressen für unseren Garten geholt, sind schön hoch und somit wunderbar als Trennung und Sichtschutz zum Nachbarn hin. Nur, wann pflanze ich die Dinger ein ? Jetzt oder sollte ich noch warten ?


    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich in Gartendingen doch etwas unwissend bin.
    :rolleyes:

    lg
    Andrea
     
    #1
  2. 08.03.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Andrea

    normal pflanzt man sie im Herbst

    ich glaub jetzt würde ich noch warten, da sie ja eingeschlämmt werden müssen
     
    #2
  3. 08.03.12
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Bine,

    das wäre aber schlecht, warum gibts die dann jetzt im Baumarkt zu kaufen ?

    Lg
    Andrea
     
    #3
  4. 08.03.12
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Andrea,wenn es Container Pflanzen sind,also im Topf, kannst Du sie das ganze Jahr pflanzen.Einfach ein Loch ausheben, größer als der Topf ! Vorher jede Pflanze für einige Minuten in ein Wassergefäß tauchen,danach in das Pflanzloch stellen,ausrichten,nochmal wässern und mit Erde auffüllen,diese fest andrücken.In der ersten Zeit regelmäßig giessen.
    Ich pflanze heute eine Widrosen Hecke,auf die gleiche Weise.....
    LGRena
     
    #4
  5. 08.03.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    wenn es getopfte Ware ist kann man sie, wie vorher schon geschrieben immer pflanzen.
    Bei uns würde ich im Moment aber draussen noch nichts machen, da der Boden viel zu nass ist. Wenn ich da mit einem Spaten reingehe, verdichte ich die Ränder so, dass mir da nichts anwächst. Also bitte auch auf den Boden achten.
    Ansonsten steht der Pflanzung jetzt nichts im Weg.
    Ich bin ja ansonsten immer der Frühjahrspflanzer, weil ich vorsichtig bin mit ausfrieren und so. Im Frühjahr haben die Pflanzen ja schön Zeit, einzuwurzeln und anzuwachsen. Im Herbst kommt es bei uns schon mal vor, dass wir von heute auf morgen Winter haben und dann erfrieren mir solche Pflanzen.

    Hoffe ich konnte ein bisschen helfen.
     
    #5
  6. 08.03.12
    Bunteshexchen
    Offline

    Bunteshexchen

    Warte bis Ihr keine Nachtfröste mehr habt, hat den großen Vorteil das die Wurzeln besser einwachsen können. Denn jedes ein oder umpflanzen führt für die Pflanzen zu einem sog. Pflanzschock und bei dieser Witterung würde ich es nicht riskieren.
    Das einpflanzen später nach dem Prinzip wie meine Vorschreiberin es bei ihrer Wildrosenhecke macht, ist zu empfehlen. Lockere nur vor dem einpflanzen später noch etwas den alten Wurzelballen damit sie schneller "fassen kann".

    und...
     
    #6
  7. 08.03.12
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank, jetzt weiss ich mehr. Ja es sind Topfpflanzen :) Dann warte ich wirklich die Nachtfröste ab.... Meint ihr ich kann die auch in so U-Steine einpflanzen ?


    lg
    Andrea
     
    #7
  8. 08.03.12
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Andrea,ich bestelle meine Pflanzen immer bei der Baumschule Horstmann und die versenden nur,wenn die Pflanzen gute Bedingungen haben;sobald Du mit dem Spaten ohne Schwierigkeiten in den Boden kommst kannst Du pflanzen. Jetzt die gekauften Pflanzen irgendwo zwischen zu lagern,bis die Nachtfröste garantiert,(Eisheilige sind erst Mitte Mai)vorbei sind erscheint mir nicht soo ideal.
    Das Gleiche gilt für U-Steine...im Moment vielleicht noch passend,aber richtig Platz um gut zu wachsen und sich auszubreiten haben die da nicht.
    LGRena
     
    #8

Diese Seite empfehlen