Warmes Hoppelpoppel

Dieses Thema im Forum "Warm mit Alkohol" wurde erstellt von Bussi, 05.09.03.

  1. 05.09.03
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Hallo, :p

    habe eine große Bitte!
    Wer kann mir folgendes altostfriesisches Rezept für den Thermomix umschreiben?

    Warmes Hoppelpoppel (Eierpunsch)

    Zutaten:
    1 l Sahne
    4 Eigelb
    etwas Milch
    250ml Arrak
    Zucker nach Geschmack

    Zubereitung:
    Die Sahne mit dem Zucker zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Eigelb mit etwas Milch verquirlen und unter stetigem Rühren zur Sahne geben, anschließend Arrak einrühren. Fertig.

    Vielen Dank im voraus
    Bussi :wink:
     
    #1
  2. 05.09.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Das ist ja lustig, Hoppelpoppel wird bei uns Bratkartoffeln mit Rührei genannt, das man sonst wohl als Bauernfrühstück bezeichnet. :p

    Umschreiben würde ich es - ganz grob - so:

    Sahne und Zucker in den Mixtopf geben => 5 Min. (?) / Varoma / Stufe 2

    30 Sekunden vor Ablauf der Zeit:
    Mit einer Gabel Eigelb mit etwas Milch verrühren und langsam durch den Deckel auf das laufende Messer fließen lassen.

    Anschließend den Arrak durch den Deckel gießen - sofort servieren.

    Was meint ihr? Stimmt die Umschreibung so etwa?
     
    #2
  3. 05.09.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Camilla,

    die Reihenfolge ist ok - nur die Temperatur ist zu hoch.

    Sahne nicht auf VAROMA und nicht auf STufe 2 kochen lassen.

    Also hier mein Vorschlag.

    Rühraufsatz einsetzen.
    Sahne und Zucker in ca. 7 Min./100°/Stufe 3 (Softheizstufe) kochen lassen.
    Dann Temp. ausschalten und ca. 2 Min. ohne Temp. rühren lassen.
    Eigelbe und Milch nacheinander durch die Deckelöffnung geben und anschließen den Arrak ebenso durch die Deckelöffnung gießen.

    Wenn es nicht so schaumig sein soll, den Rühraufsatz weglassen, dafür auf Stufe 5 rühren. (Wie Eierlikör)
     
    #3
  4. 07.09.03
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Hallo Andrea, hallo Camilla, :p

    Danke für eure Hilfe, werde es schnellstmöglich ausprobieren und berichten.
    @Camilla: Habe den Namen auch nur aus dem altostfriesischen Kochbuch, hier kannten die Bezeichnung auch nur Wenige, also muss es sehr alt sein. Wir sagen dazu heutzutage Eierpunsch oder Eiergrog... =D
    Wir wollen es in diesem Jahr auf einem Weihnachtsmarkt anbieten, d.h. meine Schwiegermutter will es mit ihrem Kegelclub und James muss helfen, weil es 1. (wenn es klappt) einfacher mit ihm geht, gerade auf so einem Markt und 2. geht es ja auch schneller (man kann schneller, mehr verkaufen, hi :wink: )

    Bis dann Bussi :wink:
     
    #4
  5. 07.09.03
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Hallo Andrea,

    Du bist klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Habe soeben Deine Version ausprobiert und siehe da, der leckerste Eierpunsch, den ich je getrunken habe ist dabei rausgekommen!!! :p :p :p :p :p Wirklich, so lecker war er noch nie auf'm Weihnachtsmarkt. Und zu schaumig ist er auf garkeinen Fall!!!
    Auch meine Schwiegereltern sind begeistert :lol: ; wir müssen allerdings mehrere James aktivieren für das Projekt...habe aber schon welche im Hinterkopf, fragt sich nur ob die den entbehren...??? :-?

    Hier noch mal das genaue Rezept zum Nachkochen: Weihnachten steht doch vor der Tür, oder??? 8-) :-O :lol:

    Rühraufsatz einsetzen!
    1 Liter Sahne
    in den Mixtopf geben.
    100g Zucker
    dazugeben. 7 Minuten/100 Grad/ Stufe 3 kochen lassen.
    Dann Temperatur ausschalten und 2 Min. Stufe 3 weiterrühren.
    4 Eigelb
    mit
    etwas Milch
    aufgeschlagen durch die Deckelöffnung geben. Nach 1 Minute
    250ml Arrak (weißer Rum 40%)
    dazu geben. Nach dem Rühren sofort in Gläser füllen und servieren. (reicht für 6 Glühweingläser)

    weihnachtliche Grüße von Bussi :wink:
     
    #5
  6. 07.09.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Bussi!

    Was nehmt Ihr für ein Glas Punsch?

    Gruß Lisa
     
    #6
  7. 07.09.03
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Hallo Lisa, :p

    also da haben wir auch schon dikutiert. Sollte kein Standgeld verlangt werden, wohl 2 Euro pro Glas. Ansonsten muß denke ich auf 2,50 Euro erhöht werden. (Ist nur ein kleiner Markt in unserem Dorf!!!)
    Auf'm "richtigen" großen Weihnachtsmarkt kostet es doch bestimmt mittlerweile 3,50 Euro, oder???

    Bussi :wink:
     
    #7
  8. 07.09.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Ich habe keine Ahnung, aber 3,50 wäre bestimmt auchokay, da ja auch teure Zutaten drin sind, anders wie beim Glühwein.

    Gruß Lisa
     
    #8
  9. 08.09.03
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Guten Morgen Lisa, :p

    stimmt schon, und dazu noch frische Landeier vom Nachbarn....

    ...aber es ist wie gesagt nur ein kleiner Markt auf dem Lande....man will nicht das große Geld machen!!!

    Bis dann Bussi :wink:
     
    #9
  10. 08.09.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Bussi,

    das freut mich, daß es geklappt hat :lol:
    ich habe mir das Rezept gleich abgespeichert - für kalte Winterabende oder sonstige Gelegenheiten.
     
    #10
  11. 05.10.08
    gabriele-v
    Offline

    gabriele-v Hexenkesselmaus

    Hallo,

    der Pusch hört sich ja super an. Könnt ihr mir sagen, wie lange er im Kühlschrank haltbar ist?
    Möchte ihn gerne auf Vorrat für Besuch herstellen. ("Wenn überhaupt möglich? hicks)

    Gruß Gabriele
     
    #11
  12. 07.10.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Guten Morgen

    Bitte was ist ARRAK?

    Liebe Gruesse

    Pardon: herausgefunden, man muss besser lesen lernen
    weisser Rum 40°
     
    #12
  13. 07.10.08
    latina
    Offline

    latina

    Hallo bubu,=D

    schau mal hier wird es beschrieben.
     
    #13
  14. 07.10.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo Latina

    danke, habe eben nachgelesen. Hoffentlich finde ich diesen Reisbranntwein hier in Rom.
    Liebe Gruesse
     
    #14
  15. 06.01.09
    njamnjam
    Offline

    njamnjam

    Hallo Diana,

    ich hätte so gerne Hoppelpoppel an Silvester getrunken - aber keiner wollte mehr was ... hatten sie schon genug? :rolleyes:

    :drinkers::partyman: Naja, im Moment ist es ja lausig kalt, vielleicht finden sich da noch mal Tester ;) aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

    Lg Ele
     
    #15
  16. 05.12.10
    mingera
    Offline

    mingera

    Liebe Diana und Andrea,
    ich hab gerade Euren Eierpunsch-Gemeinschaftsrezept ausprobiert - echt der Hammer!
    Schmeckt super lecker und auch nicht zu stark.

    Eine schönen Adventssonntag wünscht Euch allen
    mingera
     
    #16
  17. 06.12.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hallo
    Wie hast du den Eierpunsch denn jetzt zubereitet, meine von den Zeiten und Mengen?
    Habe die letzte Woche auf dem Weihnachtsmarkt Eierpunsch mit Sahnehaube getrunken, war sowas von lecker. Nicht zu stark, aber einfach nur gut. Preis 3,50€ :-(
    Möchte das auch mal zuhause testen und bin noch auf der Suche. Der auf dem Markt war fast so dick wie Eierlikör. Den Punsch was es im Laden zu kaufen gibt ist ja so flüssig wie Wasser, bäah, den mag ich net. Hab auch ein Rezept gefunden, da ist Wein, Orangensaft und Eierlikör mit drin... seufz, jetzt weiss ich auch net weiter...
     
    #17
  18. 06.12.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    Hoppelpoppel ist bei uns Resteessen,alles was du findest in der Pfanne.....
    LG teddy9
     
    #18
  19. 06.12.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hilfe
    O man, habe gerade nach Arrak Ausschau gehalten, den gibt`s aber nur zu 30ml bei den Backzutaten. Da steht drauf 1TL auf 1Liter Flüssigkeit, bei Getränken :-( und was mach ich jetzt :confused:
     
    #19
  20. 06.12.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Reikifee,

    in gut sortierten Spirituosenabteilunen gibt es Arrak auch in grossen Flaschen,
    aber gebräuchlicher bzw. bekannter ist er als Backzutat (Aroma).
    (Ich nehme braunen Rum für meinen Eierpunsch;))
     
    #20

Diese Seite empfehlen