Warum bleiben meine Soßen immer flüssig

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Tortenmaus, 23.01.11.

  1. 23.01.11
    Tortenmaus
    Offline

    Tortenmaus

    Hallo Leute,

    bin eigentlich mit meinem Crocky sehr zufrieden, aber meine Soßen bleiben immer sehr flüssig. Was mache ich falsch????????
    Habe heute das Rezept von Janine "Gulasch in leckerer Soße" gemacht, genau nach Vorgaben, aber die Soße ist so was von flüssig.
    Ich weiß mir keinen Rat, wer kann helfen.

    Bin für jeden Vorschlag dankbar.

    Lieben Gruß Marina[​IMG]
     
    #1
  2. 23.01.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Marina!

    Also, was Du falsch machst, kann ich dir nicht sagen.
    Meine Sossen im Crocky dicke ich gerne mit Reismehl. Das rühre ich ein und die Sosse bindet immer schön und wird so wie sie sein soll.
     
    #2
  3. 23.01.11
    Tortenmaus
    Offline

    Tortenmaus

    Hallo Angie,
    wann rührst du das Reismehl in die Soße?
    Gleich zu Beginn oder wartest du bis kurz vor Schluss?

    Danke für deine Idee, habe heute mal Soßenbinder dazu getan, mal sehen ob es etwas verändert.

    Danke und Grüße Marina
     
    #3
  4. 23.01.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Marina!

    Ich rühre den so 1 - 1,5 Std vor Schluss ein....je nachdem wann ich grad dran denke.
     
    #4
  5. 23.01.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Marina,

    ich halte immer Soßenpulver (Bindemittel) bereit. Das liegt auch am Fleisch. Manches Fleisch zieht ein bischen mehr Wasser, das hab ich schon gemerkt. Ist echt komisch.

    Aber wie gesagt, Soßenpulver bereithalten und wenn nötig mit einem Schneebesen bis zur gewünschten Dicke einrühren.
     
    #5
  6. 23.01.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Martina,
    wenn du mit Saucenbinder arbeitest, musst du aber auch darauf achten, dass die ganze Sauce mindestens einmal schön aufkocht, damit die Bindung erreicht ist und es nicht mehlig schmeckt. Ich nehme immer mit der Schöpfkelle etwas Flüssigkeit aus dem Crocky, rühre das Saucenpulver bzw. Bindemittel ein und gieße dann alles wieder zurück in den Crocky - dann auf High stellen und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.
     
    #6
  7. 26.01.11
    Tortenmaus
    Offline

    Tortenmaus

    Okay, danke für all´eure Vorschläge, werde sie der Reihe nach probieren.

    Bis bald Marina
     
    #7

Diese Seite empfehlen