Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von nelli77, 16.04.06.

  1. 16.04.06
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    ich habe jetzt schon mehrmals den Biskuit aus dem blauen Buch gebacken.

    Und jedes Mal ist es das gleiche Elend ich stehe ganz begeistert vorm Backofen wie schön er aufgeht und nach der Backzeit wenn ich ihn aus dem Ofen nehme fällt er um die Hälfte zusammen.

    Ich habe extra den Rand nicht eingefettet das soll man ja wohl nicht bei Biskuitböden.

    Gebacken habe ich ihn 25 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen so langsam bin ich echt ratlos, ich hätte ihn nämlich gerne 2 mal durchgeschnitten aber das war leider nicht drin. Ich war schon froh das 1 mal durchschneiden geklappt hat.

    Vielleicht hab ihr ja den ultimativen Tipp für mich.

    LG Sandra
     
    #1
  2. 16.04.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

    Hallo,
    eine Konditorin gab mir neulich diese Info: 180 backen (Ober- Unterhitze)- aber dafür ca. 35 -40 Minuten. Nur schwarz sollte der Boden nicht werden. Habs selber noch nicht ausprobiert- ich backe mit Lumara und meine Böden fallen eigentlich nicht zusammen.
     
    #2
  3. 16.04.06
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    AW: Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

    Hallo,
    ich kann nur bestätigen, was sacklzement geschrieben hat, ca. 40 min bei 175° Ober-/Unterhitze oder 160° Umluft. So mache ich es immer und es funzt wunderbar.
    Probier doch mal den Superbisquit hier aus dem Kessel, der wird traumhaft! Allerdings nehme ich da nur 50°, das reicht völlig. Leider kann ich den Link nicht einsetzen, ich stehe mit der neuen Suchfunktion noch etwas auf Kriegsfuss!
     
    #3
  4. 16.04.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

    @sylvi
    war das mit 50° ein Schreibfehler? Machst Du 150° Umluft?
     
    #4
  5. 16.04.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

    Hallo, Sacklzement,

    ich denke, Silvy meint mit 50 ° das Erhitzen des Bisquit im Thermomix.
     
    #5
  6. 17.04.06
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

    Hallo Ihr Lieben,

    ich mache zwar immer ein Rezept von V**mina, aber das muß nur für ca. 15 min. max. in den Ofen. Es fällt auch etwas zusammen, aber das soll lt. der Beraterin normal sein. Aber da er in der Mitte höher wird als am Rand, gleicht sich das nachher wieder aus.
     
    #6
  7. 17.04.06
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    AW: Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

    Wow danke für die vielen Tipps.

    Ich werde es auf jeden Fall das nächste mal versuchen den Kuchen nur bei 175 Grad zu backen und dafür dann halt länger.

    Das andere Rezept werde ich auch mal ausprobieren wobei ich noch nicht ganz verstanden habe warum ich da das Eiweiß erwärmen muss, aber naja wird auf jeden Fall ausprobiert.

    Nochmals danke ich werde berichten wie es funktioniert hat.

    LG Sandra
     
    #7
  8. 17.04.06
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    AW: Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

    Hallo Sacklzement,
    nein, kein Schreibfehler, im Rezept steht beim Eischnee schlagen , dass da die Temp. dazugeschalten werden soll, und zwar 70°, ich mache aber nur 50°. Der Eischnee wird traumhaft. Backen tu ich auf 160° Umluft oder eben wie oben beschrieben.
    Wenn man die Stäbchenprobe macht, darf kein Teig mehr dran kleben. Zusammengefallen ist bei mir noch nie was.
    Und als Tipp: wenn ich den Boden aus der Form löse, stürze ich ihn auf ein Holzbrett und lege ein anderes Holzbrett noch obendrauf. Wenn er dann abgekühlt ist ist er total glatt und man kann ihn wunderbar teilen. Aber Backpapier dazwischen legen, sonst klebt er an.

    So, habe mich eben durch ca. 50 Seiten "gewühlt" und das Rezept für diesen Super-Bisquit gefunden.
    Ist zwar für eine 28er Form, ich backe ihn in einer 26. Wirklich sehr zu empfehlen.
    www.wunderkessel.de/forum/showthread.php?t=7915
     
    #8
  9. 18.04.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Warum fällt mein Biskuitboden nach dem Backen zusammen??

    Hallo Sylvi,
    bin mal wieder auf der Leitung gestanden- ich dachte Du beziehst die 50° aufs backen. Den Superbiskuit kenne ich auch- das ist noch ein Rezept vom TM3300- bei dem Gerät war das der einzigste Biskuit der gut war. Ich backe diesen Boden immer im Sommer wenn ich Erdbeerkuchen mache- der ist wirklich Klasse.
     
    #9

Diese Seite empfehlen