Warum mischt sich mein Mürbteig nicht gut?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von frohnatur, 07.11.08.

  1. 07.11.08
    frohnatur
    Offline

    frohnatur Inaktiv

    Wer kann mir helfen?

    Ich habe jetzt ein paar mal den Russischen Zupfkuchen aus dem roten Buch gebacken, musste aber jedes mal den Mürbteig noch mit der Hand druchkneten, da er sich nicht gut vermischt hat und sehr bröslig war.

    Ist da vielleicht ein Fehler im Rezept?:-(

    Freu mich schon auf Antworten!!

    Viele Grüße
    Frohnatur
     
    #1
  2. 07.11.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Frohnatur,

    ich weiß jetzt nicht, wie der Mürbeteig im roten Buch gemacht wird, aber ich verknete die Zutaten meist mit der Brotstufe und evtl. hinterher nochmal kurz (ca. 5 Sek.) Stufe 5 bis 6.
    Je nach Rezept habe ich dann einen bröseligen Teig, den ich - wie du - von Hand schnell zusammenknete, oder der Teig kommt gleich "am Stück" aus dem Mixtopf.
     
    #2
  3. 07.11.08
    elefant19
    Offline

    elefant19 Inaktiv

    Hallo,
    wenn der Mürbteig zu sehr und zu lange knetet wirt er "BRANDIG",
    das heist er läst sich nicht mehr gut ausrollen, reisst immer und nach dem Backen sieht der Mürbteig nicht wirklich gut aus.

    LG
    elefant19
     
    #3
  4. 07.11.08
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Hallo,
    ich mache den Kuchen auch und soweit ich mich erinnere, geht er ganz gut.
    Vielleicht solltest du mal den Spatel beim mischen benutzen, ob er sich dann
    besser vermischt.
    Bei mir geht es gut.

    Viel Erfolg beim nächsten Mal
     
    #4
  5. 07.11.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich mache jeden Mürbeteig so: ca. 15 Sek. auf Stufe 4-5, evtl. einmal den Linkslauf zuschalten. Dann ist er perfekt.
     
    #5
  6. 08.11.08
    gabriele-v
    Offline

    gabriele-v Hexenkesselmaus

    Hallo Frohnatur,

    ich habe zwar keine Erfahrungen mit deinem o.g. Mürbeteig, aber im Allgemeinen knete ich ihn immer noch ein paar Mal mit der Hand durch damit es eine geschmeidige Kugel gibt. Ist aber gleich geschehen und dann entweder ab in den Kühlschrank oder gleich per Hand in die Backform gedrückt (je nach Rezept)
     
    #6
  7. 08.11.08
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo, gerade dieses Rezept ist super einfach und gelingsicher - mein Mann backt diesen Kuchen immer, und er ist in der Küche eher ungeschickt. Also liegt der Fehler hier mit Sicherheit nicht im Rezept.
     
    #7
  8. 08.11.08
    frohnatur
    Offline

    frohnatur Inaktiv

    Hallo ihr Lieben,

    1000-Dank für Eure guten Tipps.

    Viele Grüße
    frohnatur
     
    #8
  9. 09.11.08
    lena48
    Offline

    lena48 Guest

    Hallo Ihr, ich habe schon vor vielen Jahren (ohne TM) den russ. Zupfkuchen gemacht. Da stand im Rezept, dass der Teig krümelig sein muss und 2/3 in die Form gedrückt werden. Nach der Quarkmasse werden die restlichen "Streußel " darüber verteilt. Also total einfach zu machen, ohne auswellen und so....Gutes Gelingen wünscht Lena 48
     
    #9
  10. 10.11.08
    frohnatur
    Offline

    frohnatur Inaktiv

    !!!danke! ,danke, danke!!

    Hallo Lena,

    deinen Tipp werde ich nächstel mal beherzigen, da geht ja der leckere Kuchen doppelt so schnell und mit "Streußeln" wird es auch bestimmt schön gleichmäßg.

    DANKE:p

    Viele Grüße
    Hanni
     
    #10
  11. 10.11.08
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo


    Habe den Kuchen vor 2 Wochen gebacken... es klappte problemlos.
    Fehler im Rezept war da nicht.
    Vielleicht versuchst Du das einfach noch mal?
    Hast bestimmt was vergessen oder Dich vermessen,.
    Ist mir auch schon passiert.
    Wollte Linzer Torte ohne Mehl backen.
    Das war vielleicht ne Sauerei :)

    LG Elke
     
    #11

Diese Seite empfehlen