Frage - Warum wird der Apfelmus immer braun?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sternentanz, 19.11.07.

  1. 19.11.07
    sternentanz
    Offline

    sternentanz Inaktiv

    Hallo,

    ich bin ganz neu hier im Forum und habe einen alten Termomix ersteigert. Da ich Unmengen von Äpfeln habe, wollte ich Apfelmus kochen. Zwei Anläufe, aber immer wurde der Mus unansehnlich braun, trotz Zitrone. Ich denke, dass das Problem an dem Pürieren liegt, gibt es da einen Trick?

    Liebe Grüsse sternentanz ;)
     
    #1
  2. 19.11.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Warum wird der Apfelmus immer braun?

    Hallo Sternentanz,

    zuerst einmal herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit uns. Du kannst dich im Vorstellungs-Forum noch ausführlich vorstellen, damit dich alle kennenlernen können.

    Zum Apfelmus:
    wenn du die Äpfel gleich sehr fein zerkleinerst, werden sie mehr oder weniger braun. Es kommt auch auf die Sorte der Äpfel an. Du solltest sie so groß wie möglich lassen (also halbiert oder geviertelt) und auf der niedrigsten Stufe kochen lassen. Erst ganz zum Schluß pürieren. Wenn du den TM3300 hast, kannst du leider nicht auf der Löffel-Rührstufe kochen, das wäre optimal.
     
    #2
  3. 19.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Warum wird der Apfelmus immer braun?

    Hallo Sternentanz,

    auch von mir ein herzliches Willkommen im Wunderkessel.

    Ich mache mein Apelmus so: hier klicken und es bleibt wunderbar hell.
     
    #3
  4. 20.11.07
    sternentanz
    Offline

    sternentanz Inaktiv

    AW: Warum wird der Apfelmus immer braun?

    Guten Morgen!

    Vielen Dank, für eure Antworten, ich habe gestern noch einiges im Forum gelesen und habe es nochmal versucht. Wieder nix! ;-(
    Jetzt koche ich den Apfelmus normal im Topf und püriere halt nur im Thermomix.

    Dafür habe ich gestern noch eine Pfeffersoße gekocht, sie ist super geworden. Welt wieder in Ordnung!!!

    Danke und liebe Grüsse Sternentanz
     
    #4
  5. 28.11.07
    nimagu
    Offline

    nimagu

    AW: Warum wird der Apfelmus immer braun?

    Hallo Sternentanz,

    wenn Du die Äpfelviertel oder auch -achtel im Varoma garst und dann nur noch im Mixi klein machst bleiben sie schön in der Farbe und die Vitamine sind auch eher noch drin. Ich nehme 500 g Wasser, mache den Varoma voller Äpfelspalten und lasse dann auf Varom 15 bis 20 min garen. Dann schütte ich die gegarten Spalten in den Mixi - falls zu viel Flüssigkeit, dann ausleeren und erst nach dem Zerkleinern so viel davon zugeben, bis die Konsistenz gefällt - und auf Stufe 4 nach Wunsch zerkleinern. Je nach Sorte brauchst Du nicht mal Zucker.
     
    #5
  6. 28.11.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Warum wird der Apfelmus immer braun?

    Hallo Sternentanz,
    könnte es vielleicht daran lieben, ob die Äpfel geschält oder ungeschält sind?
    Bei Pfirsichen auf jeden Fall macht das viel aus bei der Farbe: mit Schale ist die Marmelade wesentlich dunkler!
    Ich lasse bei Apfelmus immer die Schale dran, koche die Apfelviertel immer im Mixtopf und dann brauche ich kaum noch pürieren...
    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen?
    Herzliche Grüße
    Rita
     
    #6
  7. 29.11.07
    strick-nadel
    Offline

    strick-nadel

    AW: Warum wird der Apfelmus immer braun?

    Hallo sternentanz,

    probiere es mit einer Meßerspitze Vitamin C Pulver:finga:. Ich benutzte es nur, wenn ich Apfelmus mache. Egal welche Äpfel ich nehme, das Mus wird nicht braun. Äpfel einfach schälen, vierteln, in den Topf, die Meßerspitze Vitamin C pulver darüber streuen, pürieren und ca. 6 Minuten auf 100 Grad kochen. So habe ich es immer mit dem TM 3300 gemacht. Da ich seit einigen Wochen den TM 31 habe, koche ich das Apfelmus natürlich darin, aber auch mit dem Vitamin C Pulver.


    LG
    Claudia
     
    #7

Diese Seite empfehlen