Warum wird die Suppe süß?

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Andrea, 08.01.06.

  1. 08.01.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    hier mal eine Frage von einer alten Hexe:

    manchmal wird meine Gemüsesuppe (mit angedünsteten Zwiebeln, Lauch, Karotten, Kohlrabi etc.) extrem süß, da nützt auch viel Kräutersalz nix mehr. Was mache ich falsch? Zu lange die Zwiebel angedünstet?
     
    #1
  2. 08.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Suppe süss

    Hallo Andrea, :finga:

    so eine suppe hatte ich gerade gestern. Mein Tipp:
    Es liegt an den Karotten!!
    Meine hatten (nach meiner Ansicht) etwas "Frost" bekommen und die Stärke umgewandelt in Zucker. So ist das.
    Wir haben auch kräftig nachgewürzt, aber im Frühjahr oder Sommer ist das nicht der Fall.

    Liebe Grüsse
     
    #2
  3. 08.01.06
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Andrea,

    manchmal sind die Kartoffelsorten auch süß. Mir fiel das mal bei einem Kartoffelsalat auf.
     
    #3
  4. 08.01.06
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Andrea,

    ich würde auch auf die Karotten tippen.

    Ich habe mal für den Kartoffelpürree Karotten reingeschreddert und mitgekocht. War das süßlich, nie wieder.
    (oder waren die Karotten einfach zu klein geschreddert ?)
     
    #4
  5. 08.01.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Andrea, =D

    ich denke auch, es sind die Karotten. Aber vielleicht mehr die Menge. Hast Du die verändert? :-O

    Ich koche eigentlich das ganze Jahr über "Möhren-durcheinander".

    Also:
    Möhren und Kartoffeln zu gleichen Teilen (mit dem Börner-Hobel gestiftet!). Die Möhren in Butter mit etwas Zucker angeschwitzt, Kartoffeln dazu, etwas Wasser, salzen pfeffern, Fleisch- oder Gemüsebrühe dazu, ein bisschen Kräuter (im Winter TK, im Sommer na ja) - und schon sollte es schmecken.

    Habe ich aber mal das Verhältnis zugunsten der Möhren abgeändert, muss ich zusehen, dass ich Geschmack dran kriege - zu süß!
     
    #5
  6. 08.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    süsse Suppe

    Hallo Ihr Lieben,

    wenn Kartoffeln süss schmecken (ausser Süsskartoffeln) haben sie meistens auch Frost abbekommen. Dann ist die Stärke auch in Zucker umgewandelt.
    So ist das halt .
     
    #6
  7. 09.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo!

    ich würde auch auf die Möhren oder Kartoffeln tippen. Ich hatte vor einiger zeit ein Kartoffelpürree gemacht, das habe ich dann nach fertigstellung weggeschmissen, das war total süß!!! Ich dachte schon, dich hätte Salz und Zucker verwechselt, dem war aber nicht so. Bei Möhren finde ich es eigentlich ganz lecker, wenn die ein bißchen süßlich sind.
     
    #7
  8. 10.01.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Danke

    Hallo ihr Lieben,

    ich wusste doch, dass ich mich auf euch verlassen kann :wink:
    Karotten, die Menge und die Größe - ich werde beim nächsten Mal darauf achten.
    Bei mir im Laden bekommen die Sachen keinen Frost - aber ich weiß nicht, wie sie vorher gelagert wurden - auf dem Großmarkt ist es z.Zt. a....kalt!!!
    Und dann gibt es im Biobereich verschiedene Sorten Möhren, z.B. RODELIKA, eine robuste, samenfeste Sorte und dann die SUGAR SNACK, die gut zum Rohessen ist, weil sie zart und süßlich ist. Aber die nehme ich nicht zum Kochen, kann es also nicht gewesen sein.
     
    #8

Diese Seite empfehlen