Was bewirkt der Rum im Kuchen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sternchen64, 10.12.05.

  1. 10.12.05
    Sternchen64
    Offline

    Sternchen64 Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    bereits seit längerem interessiert mich, warum in manchen Kuchen Rum kommt. Insbesondere denke ich da an mein Stutenrezept. In den Teig gehören 2 EL Rum, aber durch das Backen ist der Geschmack doch eh weg. Ist in diesem Fall sogar besser, denn Alkohol bereits zum Frühstück ... [​IMG] Was also bewirkt der Rum im Kuchen?
     
    #1
  2. 10.12.05
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Nö, der Geschmack eben nicht, nur der Alohol, ist beim Stuten vielleicht wirklich besser. Da der Geschmack aber noch da ist, führt es dazu, dass man nicht so schnell merkt, dass man schon morgens bereits auf turkey ist.

    Grüße
    anje, schwer an einem Stutenrezept mit Rumanteil interessiert
     
    #2
  3. 10.12.05
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Tanja,

    wenn auch Anje den Geschmack als Hauptgrund der Rumbeigabe wähnt, so ist es doch so, dass der Rum auch wegen seiner Treibkraft, ähnlich wie z.B. Backpulver, beigegeben wird. So ist der Geschmack also eher angenehmer Nebeneffekt :wink: .

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #3
  4. 13.12.05
    Sternchen64
    Offline

    Sternchen64 Inaktiv

    #4

Diese Seite empfehlen