Was braucht eine gute Dampfnudel-Pfanne??

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Nachtengel, 17.11.14.

  1. 17.11.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wunderbaren guten Morgen,

    ich bin auf der Suche nach einer guten Dampfnudel-Pfanne...

    Daher meine Frage:

    Was braucht solch ein Hilfsmittel für wertvolle Eigenschaften??

    Also:
    Beschichtung?
    Größe?
    Form?
    Material?
    Hersteller?
    Qualität-Faktoren?



    Aktuell gare ich meine Dampfnudeln ( wichtig mit Salzkruste) im Morphy; doch da meine Familie diese Leckerei von ganzem Herzen sehr sehr gerne ißt, braucht das eine ganze Weile.

    Was haltet Ihr von dieser Pfanne:

    http://www.amazon.de/dp/B002N2864A/?tag=wunderkessel-21

    ??

    Trotz Regen wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche, herzlichst Tatjana :ROFLMAO:

     
    #1
  2. 17.11.14
    traumtänzerin
    Offline

    traumtänzerin

    Hallo ,
    ich hab eine von WMF mit Glasdeckel, die gabs mal bei REWE für die Treuepunkte, damit gelingen meine Dampfnudeln immer.
    Und war nicht teuer.
    Du mußt nur drauf achten, das der Deckel gut schließt.
    Liebe Grüße
    Susi
     
    #2
    Nachtengel gefällt das.
  3. 17.11.14
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Tatjana,

    ich hatte eine viereckige Pfanne von einer Messe mit Glasdeckel. Die hatte eine Beschichtung und einen Glasdeckel.
    Dadurch konnte ich sehen, wann die Dampfnudeln eine schöne Kruste hatten. Leider ist sie den Weg alles Irdischen gegangen.
    Nun benutze ich einen uralten Eisenbräter von Oma. Da sehe ich zwar nichts durch, aber die Krüstchen werden darin super. Ich muss halt hören und riechen wann die Dampfnudeln fertig sind.
     
    #3

Diese Seite empfehlen