Was essen eure abends so mit einem Jahr???

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von paula111, 29.11.07.

  1. 29.11.07
    paula111
    Offline

    paula111 Inaktiv

    Hallo!

    Mich würde mal interessieren was eure Kleinen abends so essen?

    Mein 13 Monate alter Sohn hat noch nie gern Brei gegessen.

    Mittags ist das ja kein Problem, aber abends gehen mir da komplett die Ideen aus. Er ißt zwar liebend gerne Wurst, aber für jeden Tag ist das ja auch nicht wirklich gut... Käse und Frischkäse mag er auch (noch) nicht.
    Irgendwie fürchte ich auch, daß er nicht genügend Milchprodukte zu sich nimmt.

    Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein bißchen erzählen könnt, was bei euch abends so auf den Tisch kommt!

    Danke!
    Paula
     
    #1
  2. 29.11.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Hallo Paula!

    Meine Kinder haben in dem Alter abends Brot (ohne Rinde) mit all dem als Aufstrich bekommen, was wir so gegessen haben. Wenn sie dann mal wieder angefangen haben, die Wurst oder den Käse ohne Brot zu essen, gab es eine Weile Leberwurst, denn die kann man ja nicht runternehmen. Manchmal - aber wirklich nur ganz selten - bekommen sie auch so einen kleinen runden rot verpackten Kaäse (gerade fällt mir der Name nicht ein). Der wird von den Kindern allein schon wegen seiner Verpackung geliebt und von mir gemieden...

    Abends trinken wir sowieso Milch. Im Moment ist sie warm gemacht und aufgeschäumt der Renner. Außerdem mache ich recht häufig Quark oder Joghurt mit pürierten Früchten. Das essen sie eigentich auch immer gern.

    Der Kleine (2 Jahre) isst auch gern Rohkostsalat aus dem TM, der Große (knapp 5 Jahre alt) mag Gurke, Tomate... lieber "am Stück". Ach ja, der Kleine liebt Gewürzgurken aus dem Glas. :rolleyes:

    Ach ja, mein Kleiner hat Brei übrigens schon mit 8,5 Monaten komplett verweigert....

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #2
  3. 29.11.07
    Kishu
    Offline

    Kishu

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Meine Kinder mochten das je nach "Unterlage" nicht oder dann doch. Dh. ich hab variiert. Laugenstange ging besser als Vollkornbrot unter Quark + Frischkäse. Rohkoststäbchen liefen mit Joghurt/Quark immer gut.
    Joghurt mit prürrierter Banane war der "Bringer" für eine Weile.

    Oder Obst in Stücken + Joghurt als Dip.

    Knäckebrot, Vollkornbrot nur mit Butter/Margarine lief gut mit Salat-Gurke in der anderen Hand.

    Den herkömmlichen Brei hab ich keinem meiner Kinder gefüttert bzw. selbst essen lassen. Bei mir gabs anstatt Brot mit Wurst und Käse dann halt Kartoffelpü mit Erben oder Möhrchen drunter oder Griessüppchen, Rührei, Kartoffelsuppe usw. abends. Nüdelchen mit Tomatensauce, Milchreis mit Obst oder Zimt usw.

    Bunt mußte es sein, dann liefs sozusagen von selbst.
     
    #3
  4. 29.11.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Hallo!

    Ich hatte und habe Glück, mein Sohn ißt fast alles außer Brot mag er nicht so gerne, dann mach´ich halt Weckerl und der Wursttiger ist er auch nicht, dafür liebt er Aufstriche (Thunfisch, Liptauer, Eiaufstrich, Gemüseaufstrich, Kernölaufstich, Leberwurst usw.) dazu Gurkenscheiden und Tomaten oder es gab irgendeine Suppe oder auch mal Nudeln mit Tomatensosse oder Müsli (selbstgemacht mit Obst und Joghurt und schon 1/2 Tag mindesten durchgezogen) oder mal einen Toast, selten mal Pommes mit Ketchup (das hätte er jeden Tag essen können, nur da hatte Mama was dagegen ;)), genauso selten mal eine Pizza oder sonst mal Reis mit Gemüse und einen Salat oder Apfelmus mit ein paar Biskotten oder ein Kompott usw. - was mir grad so eingefallen ist und der Kühlschrank bzw. die Speisekammer hergegeben hat :p.

    lg Elke
     
    #4
  5. 29.11.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Hallo Paula,

    bei uns (der Kleine ist 14 Monate) gibt es meistens ein "Pausenbrot" in die Hand, mal mit mal ohne Rinde. Je nachdem wie fest die ist. Dann kommt Butter drauf, oder Schmierkäse bzw. Schmierleberwurst oder auch mal Lyoner. Manchmal isst er das Brot auch trocken. Evtl. noch ein Stück Banane, Birne oder Apfel. Joghurt und Quark geht natürlich auch immer.
    Für Rohkost hat er noch zu wenig Zähne.:rolleyes:
    Griessbrei hat er so bis 10 Monate gegessen, dann hab ich einfach auf Brot umgestellt, ging ganz gut. Milch trinkt er auch gerne.

    Ich mache mich auch oft zu verrückt, dass ist leider mein Fehler. Wie heißt es so schön: "Am vollen Tisch ist noch keiner verhungert". ;)
     
    #5
  6. 29.11.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Hallo Paula, meine beiden wollten auch keinen Brei zum Löffeln-aus der Flasche mit Breisauger schon.Ansonsten gibt es bei uns abends oft Reste von mittags( Pizza, Waffeln, Nudeln,..).Lebkuchenmilch lieben sie auch, da bleibt für uns meist nicht viel übrig.Brot am ehesten ohne alles, keine Ahnung warum.Heike ißt am liebsten mit der Gabel, die sie mit was drauf in die Hand bekommt.Vom Löffel will sie nix wissen.
    Gruß Meli
     
    #6
  7. 29.11.07
    paula111
    Offline

    paula111 Inaktiv

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Vielen Dank erstmal für die Antworten!

    Werde die nächsten Abende eure Ratschläge gleich mal in die Tat umsetzen!
     
    #7
  8. 29.11.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Hi Paula,

    unsere Süße ist nun ein Jahr alt und isst im Moment erst Brei (so gegen 17 Uhr) und wenn wir Abendbrot essen, möchte sie auch noch etwas Brot in kleinen Stückchen ohne Rinde. Was drauf kommt wechselt. Heute stand sie voll auf Käse. Das kann morgen schon wieder ganz anders sein... ich versuch mich nicht verrückt machen zu lassen. Immer wieder probieren und irgendwann mag sie nur noch Brot und keinen Brei mehr... ;)
     
    #8
  9. 30.11.07
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Hi, wenn bei uns nix mehr geht,
    gibts Spaghetti mit Tomatensoße.
    Ich koch immer min 500g,
    abgießen, nicht abschrecken und mit Olivenöl mischen.
    So eingefroren kann man die kurzen Spaghetti portionsweise entnehmen.
    Die Tomatensoße koch ich auch vor.
    Oft die Pizzasoße von Holly.
    Somit hab ich alles um in minimaler Zeit maximalen Baby Genuß zu zaubern ;)
     
    #9
  10. 30.11.07
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Hallo Paula,

    mein Kleiner ist jetzt auch 14 Monate und isst seit er 1 Jahr alt ist keinen Brei mehr, obwohl er den immer am liebsten gegessen hat. Seitdem gibt es bei uns abends Brotzeit, also er mag gern Wurstbrot (ohne Rinde), Streichwurst, Gurke, Joghurt natur und mit Früchten, Pudding.

    Was esst ihr denn abends? Da kann er doch locker mitessen, oder?
     
    #10
  11. 04.12.07
    paula111
    Offline

    paula111 Inaktiv

    AW: Was essen eure abends so mit einem Jahr???

    Hallo!

    Ja, mitessen könnte er schon, aber ihm schmeckt zur Zeit fast gar nichts - außer Wurst...
    Mittags ißt er fast alles, nur abends ist er ziemlich schwierig, was das Essen betrifft.
    Ich hoffe, das ist nur eine Phase...
    Danke für die vielen Ratschläge, ich werd jetzt einfach mal alles ausprobieren!!! Ich hab ja jetzt viele neue Anregungen bekommen!

    Lg
    Paula
     
    #11

Diese Seite empfehlen