Was eßt ihr so an Sylvester? Vorschläge für Raclette

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 27.12.03.

  1. 27.12.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Wir essen am Jahreswechsel meistens Raclette. Dazu nehmen wir folgende Zutatenliste:
    Kartoffeln
    Mais
    Tomaten
    Zwiebelringe
    Thunfisch
    Schinken, gekocht
    Parmaschinken
    Salami
    Paprika
    Spargel
    Champignons
    Serbische Bohnen aus dem Glas

    Wenn ich Zeit habe mache ich noch einen Mini-Nudelauflauf:
    Kleine Hörnchennudeln abkochen, mit 1 Becher Schmand, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, und viel geriebenem Gouda und geriebenem Parmesan vermengen und einfach in den Pfännchen überbacken. Schmeckt sehr lecker.

    Ihr könnt auch frische Champignons mit einer Mischung aus Frischkäse, Salz, Pfeffer, Kräuter, geriebenem Käse füllen und im Raclette überbacken.
    Wenn von der Mischung noch übrig ist einfach ein paar kleinere Kartoffeln abkochen, halbieren, aushöhlen und mit der Füllung füllen. Da kann man dann noch das Ausgehöhlte von den Kartoffeln und gewürfelten Schinken zusätlich reinmachen. Meistens tuen wir auch noch Knoblauch dazu. Käse usw. reiben wir natürlich im TM!

    Jetzt suche ich aber mal nach neuen Ideen. Was schlagt ihr vor?
     
    #1
  2. 27.12.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Also, wir haben immer noch Rauchfleischwürfel, aber ich denk da habt Ihr ja den Parma...was auch gut kommt sind diese weiße Bohnen die in einer Tomatensoße eingelegt sind(nennen sich glaub irgendwas mit backed...müßte im Keller schnell schauen..)
    Wir haben auch schon Hackfleisch angemacht wie für Frikadellen und dann Mini-Frikadellen oben drauf gemacht..
    Schrimps.....ansonsten steht bei uns das gleiche auf dem Tisch wie bei Dir.
    Wir machen am Schluß immer noch ein paar süße Pfännchen..
    Bananen, Äpfel, Ananas usw. und dann etwas Preiselbeeren dazu...hhm..
    Das Probleme war die letzten male, daß wir satt waren und ganz vergessen hatten..da steht ja noch was süßes...

    Bin mal gespannt ob hier jemand neue Ideen hat. Bei uns gibts das Silvester nämlich auch(...gel Paula?? :wink: )
     
    #2
  3. 27.12.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Schmeisst ihr die Äpfel usw. in irgendeine Soße oder sowas? Mit was werden die überbacken?

    Grüssle
    Sandra
     
    #3
  4. 28.12.03
    Petra*
    Offline

    Petra*

    wir haben das Raclette schon hinter uns, gabs am Heiligabend.
    Ich hab dieses Jahr oben Gyros gerillt und dazu eine Joghurtsoße und Schafskäse gerillt oder so, kam bei meinen Gästen gut an.
    Kartoffen ins Pfännchen und Leberwurstscheiben und Zwiebel darüber, dann ab ins Raclette. :wink: :wink: :wink:
    Ansonsten gabs die üblichen Zutaten. :lol: :lol:
     
    #4
  5. 28.12.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Raclette machen wir auch oft - aber mehr Ideen, als die, die hier schon zusammen getragen wurden, habe ich auch nicht. :)

    Dieses Jahr feiere ich erst mit Freunden bei mir - sie wollen Hackbraten! Na, warum eigentlich nicht, ich habe ein schönes Rezepte für Hackbraten mit Gemüse, der auf Kartoffelgratin gegart wird. Schmeckt wirklich gut und geht schnell.

    Ab 10.00 Uhr gehen wir auf eine Party, bei der jeder was mitbringt. Ich werde mich dieses Mal nicht überarbeiten und mache einen Zwiebel-Joghurt-Dipp und bringe ein paar Chips mit. :wink:
     
    #5
  6. 28.12.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo!

    Bei uns gibt es dann noch in feine Streifen geschnittenen Hähnchenbrustfilet, das auf der Platte oder im Pfännchen mit Gewürzen (z.B. Curry) gegart wird und dann mit Ananas und Käse überbackien wird.
     
    #6
  7. 28.12.03
    Paula
    Offline

    Paula

    Hallo!!

    Wir tun das Obst ohne was überbacken.Einfach nur etwas bräunen...
    Schmeckt total lecker(Wenn man noch dazu kommt... :lol:
     
    #7
  8. 28.12.03
    Paula
    Offline

    Paula

    Hallo!!

    Wir tun das Obst ohne was überbacken.Einfach nur etwas bräunen...
    Schmeckt total lecker(Wenn man noch dazu kommt... :lol:
     
    #8
  9. 28.12.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    @ Sandra..
    Ich persönlich schneide den Apfel in Scheiben, ab ins Pfännchen, etwas Preiselbeere drüber und dann Raclettkäse...Hhmm...........
     
    #9
  10. 28.12.03
    geli
    Offline

    geli

    Auch wir machen Sylvester Raclette. :p

    Da wir leidenschaftliche Fleisch-Esser dabei haben, gibt es noch hauchdünn geschnittenes Rinderfilet, das wir dann oben auf der Grillplatte ganz kurz grillen - und außerdem in schmale Streifen geschnittene Putenbrust.

    Ansonsten, wie immer, frische grüne und rote Paprika in Streifen geschnitten, Zuccini in Scheiben, Möhren in Streifen, frische Champignons und Sherry-Tomaten.
    Gemüsezwiebel gewürfelt und ein paar Nordsee-Krabben.

    Viele Grüße

    geli
     
    #10
  11. 28.12.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Ich habe auch vor, dieses Jahr Raclette an Silvester zu machen, denn wir sind mal wieder zu Hause - und sind froh darüber, nichts mit Freunden organisiert zu haben, denn Wolfgang ist immer noch nicht richtig fit.

    Letztes jahr haben wir ein Orig.Raclette aus der Schweiz erlebt, so mit Schmelzen und dann Abschaben vom Laib, das war auch sehr lustig, aber noch zeitaufwändiger als es sonst schon ist :wink: Dort gab es Kapernfrüchte dazu, das sind Kapern, so groß wie Kirschen, superlecker, es gibt sie z.B. von Dittmanns.
    Bei uns gibt es dann noch Schinken, Salami, Champignons, Ananas, Maiskölbchen, Silberzwiebeln, Paprika, Kartoffeln oder Baguette, Gouda oder 'Raclette-Käse.
     
    #11
  12. 28.12.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ich habe ein Raclette mit einem heissen Stein oben drauf. Ich glaube aber das ich den Stein nie mehr benutzen werde um FLeisch darauf anzubraten. Immer wenn wir es gemacht haben hat es fürchterlich gequalmt und unsere ganze Wohnung musste "schockgelüftet" werden. Qualmt es bei Euch auch so, oder mach ich da was falsch?!
     
    #12
  13. 28.12.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Ich hab so eine Teflonbeschichtung drauf.. die wird kurz mit einem in Öl getränktem Zewa abgerieben, Qualmen tut da nichts..aber der Geruch vom Raclettkäs hängt schon auch über Nacht in der Bude... :wink:
     
    #13
  14. 28.12.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Sandra!

    Es stinkt schon, auch bei uns, wenn wir das Fleisch auf der antihaftbeschichteten Platte grillen.
    Deswegen machen wir Raclette häufig im Sommer auf der Terasse, statt grillen, dann kann es stinken, so viel es will.

    Find ich aber nicht so schlimm. Nach dem Essen wird die Platte sofort in die Küche gebracht und abgewaschen.
    Dann wird das Wohnhzimmer gelüftet und, da unsere Freunde Raucher sind, kommt es auf den Grillgeruch auch nicht mehr an. Die Bude stinkt noch 14 Tage nach Rauch (sch..... Raucher..... :evil: heißt natürlich 'schlimme' :lol: )

    Viele Grüße

    geli
     
    #14
  15. 29.12.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Geli,

    zum Thema Zigarettenrauch habe ich ein tolles Gerät. Wir haben da so einen Frischluft-Ionisator (gabs mal bei Lidl), der läuft, wenn bei uns Raucher sind. Da riechst du am nächsten Tag nichts mehr davon.

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #15
  16. 29.12.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Unsere Freunde sind zwar auch Raucher, aber die gehen immer auf den Balkon zum qualmen.

    Habe mir vorgenommen das Fleisch künftig einfach in der Pfanne anzubraten und dann im Raclette überbacken.

    Oder einfach wie Geli sagt im Sommer draußen grillen.
     
    #16
  17. 29.12.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Pippilotta!

    Na, das ist ja der Tip überhaupt! Davon hatte ich noch nie gehört. Werde mich mal schlau machen! :lol:

    Danke für den Tip!!! :p

    Viele Grüße

    geli
     
    #17
  18. 29.12.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    #18
  19. 30.12.03
    geli
    Offline

    geli

    Danke, Pippilotta, habe ich bei ebay auch schon entdeckt, aber 10 EUR Nebenkosten finde ich auch unverschämt. :x

    Ich muß heute eh noch in die Stadt, da werd ich gleich mal schauen.

    Liebe Grüße

    geli
     
    #19
  20. 30.12.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    :p :p :p Erinnert mich an Loriot: «Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann.» :wink:
     
    #20

Diese Seite empfehlen