Was habe ich falsch gemacht?? - Kuchen wird zu fest

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von renateO, 30.01.07.

  1. 30.01.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo, habe letzte Woche das erste Mal einen Kuchen im Jaques zubereitet.Ein Glühweinkuchen aus dem WK-Forum sollte es werden. Irgendwie hat er während des Backens schon so komisch ausgschaut, ungefähr wie ein aufgeschütteltes Kopfkissen
    "Fertiger Kuchen" war dann aussen "normal" und ca. 5 cm ab Blechrand hat er ausgesehen als hätte ich eine Nussfüllung reingegeben.so spindig war er. Was hab ich da wohl falsch gemacht:confused: :confused: Wem ist das schon mal passiert:confused: :confused:
    Fragende Grüße:p :p
    Renate
     
    #1
  2. 30.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was habe ich falsch gemacht??

    Hallo Renate,

    es wäre ganz hilfreich, wenn Du das Rezept mal reinsetzen würdest.

    Spontan denke ich, daß Du den "klassischen Anfängerfehler" gemacht hast:

    Du hast zu lange rühren lassen.

    Nachdem Mehl und Backpulver dazugegeben wurden nur noch max 1 Minute rühren (wenns geht, eher weniger) ;)
     
    #2
  3. 30.01.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Was habe ich falsch gemacht??

    Hallo Petra:p das Rezept hab ich aus dem Wunderkessel Forum, weiß aber nicht mehr wo ich es gelesen habe:confused:
    Vielleicht kann uns Physalis weiter helfen, die hat nämlich geschrieben, dass der Glühweinkuchen der "Lieblingskuchen" Ihrer Familie geworden ist.
    Bis bald und schöne Grüße
    renate:p
     
    #3
  4. 30.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Was habe ich falsch gemacht??

    Hallo, was bitte ist ein "spindiger" kuchen???
    Gruß Meli
     
    #4
  5. 30.01.07
    Physalis
    Offline

    Physalis

    AW: Was habe ich falsch gemacht??

    Hallo Renate und Petra,

    es geht um den Glühweinkuchen von Hasi, hier aus dem Forum. Ich kann leider keinen Link setzen! Ich hab mir grad noch die Rührzeit angeschaut und halte sie für zu lange. Ich geb das Mehl und Backpulver zuletzt auf die schon verrührten Zutaten und misch das Mehl nur kurz unter, d.h. ich dreh 3-4 mal langsam auf Stufe 4, ca. 3sec. und schau dann nach ob alles gut vermischt ist. Ich mach das bei fast allen Rührkuchen so, weil man das Mehl wirklich nur kurz unterrühren soll! Die Kuchen gehen besser auf und werden luftiger. Bei zu langem Rühren passiert es wie Renate beschrieben hat, dass der Kuchen zusammensitzt d. h. schlierig wird. Ich kanns leider auch nur bayrisch ausdrücken! Würde mich freuen wenn ich helfen konnte!
     
    #5
  6. 30.01.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Was habe ich falsch gemacht??

    Hallo Renate,

    wie lange, welcher Temperatur und Teigdicke hattest Du den Kuchen im Backofen?

    (Spintig ist ähnlich wie Marzipan, also zusammengesessen und nicht durch)

    Ergo - die Backzeit war offenbar zu kurz. Ist mir bei einer großen runden Backform auch schon mal passiert.
    Oder der Teig mit Backpulver zu warm, daß das Treibmittel sein "Pulver" größtenteils schon "verschossen" hat.

    Stell den Kuchen einfach nochmal rein, deck ihn mit Alufolie ab und geh nicht über 180 Grad, eher weniger.
    Mach die Garprobe - einen Schaschlikspieß, egal ob aus Holz oder aus Metall, tief reinstecken und gleich wieder herausziehen - wenn etwas hängen bleibt, ist er noch nicht durch.

    Wenn er fertig ist, und wenn es geht, schneide Schnittchen vom Rand als Kuchenstücke. Und verwende den abgekühlten zusammengesessenen, garen Teil für eine Nachspeise - entweder für eine Art Tiramisu getränkt oder pulverisiert als Resteverwertung in eine Sahne-Quark- Speise!

    (Jedem guten Koch respektive Köchin geht mal was schief - es kommt nur darauf an, was man daraus macht!) :goodman:
     
    #6
  7. 31.01.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Was habe ich falsch gemacht??

    Hallo und Danke für die Tipp's. Ich glaub ich hab ihn zu lange gerührt (nach Zugabe des Mehls 4 Min.) und 20 Min.Backzeit war wohl auch zu kurz:confused: .
    @Meli, philothea hat schon erklärt was "spindig-spintig" heisst.
    Da wird wohl Sacha noch ein "Übersetzungs-Forum Bayerisch-Preußisch" einstellen müssen:confused: lach:p :p
    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch
    Renate:p
     
    #7
  8. 31.01.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Genau sooooo ist meiner auch geworden!!!

    Hallo!
    Ich hab den Kuchen am WE auch gemacht - und hatte genau das gleiche Problem!
    Im Ofen ist er riesig aufgegangen, hatte richtige "Blasen", dann ist er zusammengesackt und sah innen aus wie mit Schokolade gefüllt. Richtig hart und fest!
    Durch war er auf jeden Fall - hat die Garprobe zumindest ergeben.
    Schmecken tut er schon, aber er ist halt sehr fest.
    Dann werd ich das in meinem Rezept gleich ändern, daß der Kuchen zum Schluß nur noch KURZ gerührt werden darf!
    Auf ein neues! Hab noch ein bißchen Glühwein und werd den Kuchen sicherlich alsbald nochmal probieren!;)
    Viele Grüße,
    gänseblume
     
    #8
  9. 31.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was habe ich falsch gemacht??

    Hallo zusammen,

    ich habe Hasi`s Rezept bezüglich der Rührdauer verändert - jetzt sollte es klappen! =D
     
    #9
  10. 31.01.07
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #10
  11. 31.01.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Was habe ich falsch gemacht?? - Kuchen wird zu fest

    Hallo,
    stimmt! Genau das wäre mir fast passiert, als ich die lange Rührdauer gelesen habe! Habe dann ganz mutig die Rührdauer auf 25 Sekunden verkürzt und der Kuchen wurde sehr gut!
    Gut, daß es im Rezept geändert wurde, danke Petra!:rolleyes:
    Schönen Gruß,
     
    #11
  12. 03.02.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Was habe ich falsch gemacht?? - Kuchen wird zu fest

    Hallo Sacha:p
    Vielen Dank für den Glühweinkuchen-Link.Heute probier ich's nochmal.
    Zu meinem Titel:confused: Hast recht, falsch machen kann man "Vieles" - nicht nur beim Kuchen backen.

    Schönen Gruß :p
    Renate


     
    #12
  13. 03.02.07
    Physalis
    Offline

    Physalis

    AW: Was habe ich falsch gemacht?? - Kuchen wird zu fest

    Hallo Renate,

    ich wünsch dir gutes Gelingen! Hab auch schon festgestellt, wenn ich meine eigenen Kuchenrezepte im TM31 mache, muss ich ein wenig mehr Backpulver zugeben!
     
    #13
  14. 03.02.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Was habe ich falsch gemacht?? - Kuchen wird zu fest

    Juhu:p :p Glühweinkuchen ist super gelungen, mein Besuch war auch begeistert.:p :p

    Danke Irene für den Backpulver-Tipp, schon notiert!

    Liebe Grüße
    Renate
     
    #14
  15. 04.02.07
    Physalis
    Offline

    Physalis

    AW: Was habe ich falsch gemacht?? - Kuchen wird zu fest

    Guten Abend Renate,

    das freut mich jetzt sehr! =D
     
    #15

Diese Seite empfehlen