Was hält das Messer aus?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von ap1602, 05.06.09.

  1. 05.06.09
    ap1602
    Offline

    ap1602 Inaktiv

    Hallo zusammen!

    Habe gestern Abend das Softeis von Leckerli gemacht. Genial!

    Nur beim Schreddern der gefrorenen Erdbeerfrüchten trat mir der Schweiß auf die Stirn.

    Als ich die Früchte zerkleinern wollte, dachte ich schon, daß ich mein Messer mit dieser Aktion vernichte. Bei der Vorführung bei meiner Freundin meinte die RP, daß man beim Verarbeiten von harten Lebensmitteln (z.B. Parmesan) die Messer langsam anlaufen lassen sollte, damit sich nicht ein Stück Käse unter dem Messer verkanten könnte. Nun ja, die gefrorenen Früchte waren für mich definitiv noch härter als Parmesan. Da ich ja noch recht jungfräulich im Umgang mit meinem Kesselchen bin, habe ich also die Messer langsam anlaufen lassen. Oje, das hörte sich gar nicht gut an. Also habe ich die Früchte wieder rausgenommen und durch die Öffnung fallen lassen. Hinterher konnte ich dann einen Teil der Küche von den Erdbeerstückchen befreien :eek:

    Sollte man also besser sofort kräftig auf Stufe 10 gehen - oder verabschiedet sich dann mein Messer?

    Lieben Gruß
     
    #1
  2. 05.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    keine Angst, mein Messer hat auch schon viele gefrorene Früchte ausgehalten. =D
    Aber bei Parmesan muß man schon aufpassen. ;)
     
    #2
  3. 05.06.09
    ap1602
    Offline

    ap1602 Inaktiv

    Hallo Kaffeehaferl!
    Also kann ich ganz getrost die Früchte "volle Pulle" zerkleinern? Nicht langsam starten?
    Wo ist denn dann der Unterschied zwischen Parmesan und TK-Früchten? Ich verstehe es einfach nicht :-(

    Lieben Gruß
     
    #3
  4. 05.06.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo ap1602,

    wenn das Messer es überlebt einen Eßlöffel auszuhalten(bei kleiner Mixstufe),
    ist es wohl doch recht gut!
     
    #4
  5. 05.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Teelöffel hatte ich auch schon im TM 3300 - beide haben überlebt :cool:

    Die gefrorenen Früchte mach ich meist so Stufe 7.

    "Normal alten" Parmesan zerkleinert der TM auch leicht auf mittlerer Stufe.
    Aber ist ist wohl schon vorgekommen, daß jemand sein Messer mit steinhartem Parmesan geschrottet hat.
    Liegt vielleicht am Verkanten. Und Gefrorenes splittert halt leichter.
     
    #5
  6. 05.06.09
    ap1602
    Offline

    ap1602 Inaktiv

    Ihr Lieben!
    Als ich jetzt die Nachrichten gelesen habe, ging erstmal ein Seufzer über meine Lippen :).
    Will mein Kesselchen bzw. Messer ja nicht ratz-fatz zerstören.
    Vom Typ her bin ich ja eigentlich nicht ängstlich - hörte sich gestern halt nur so schauderlich an.
    Mache meine gefrorenen Früchten dann auch beim nächsten Mal auf Stufe 7.

    Puh, jetzt geht´s mir besser - nochmals lieben Dank!
     
    #6
  7. 05.06.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi
    Also ich habe einmal das Eis mit den gefrorenen Früchten gemacht! Habe sofort auf 10 gestellt! Bis auf das es SEHR laut wurde ist nichts schlimmes passiert. Die Früchte wurden genau so, wie ich sie haben wollte!

    LG
    Gaby
     
    #7
  8. 05.06.09
    DasNickelchen
    Offline

    DasNickelchen Nickelchen

    Hallo Gaby,

    mein Messer ist schon mal von der Arbeitsplatte auf den Granitboden gefallen.... *dumm bin ich* und es war alles okay damit...

    Aber ich habe mir damals trotzdem noch ein Ersatzmesser bestellt.

    Habe eigentlich alles doppelt: Den Varoma, das Garkörbchen ja, alles eben. ICh finde es sowas von praktisch, weil wenn ein "Set" in der Spülmaschine ist bleibt mein Mixi trotzdem einsatzbereit.
     
    #8
  9. 05.06.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    haste :laugh_big:deinen Mann auch geklont :laugh_big:
     
    #9
  10. 05.06.09
    kön
    Offline

    kön

    Hallo zusammen,

    ich habe seit gestern meinen TM. Die Kinder wollten natürlich unbedingt Eis essen. Da habe ich auch das Softeis von Leckerli gemacht. Aber mir ist genau das gleiche passiert. Der Motor und das Messer habens nicht geschafft, die Früchte zu zerkleinern. Der TM fing schon an zu riechen. Mein Mann bekam schon graue Haare. Und meinte, was das denn für ein Schrottding sei. Aber ich glaube, es lag daran, das ich auch sofort auf Stufe 10 gestellt habe. Als ich es noch mal versuchte, habe ich die Stufen langsam hochgedreht. Und da hat es dann auch funktioniert. Ich bin ja auch noch eine totale Anfängerin mit dem TM.
    Gestern habe ich den ganzen Tag in der Küche gestanden und alles mögliche ausprobiert.
    Hat aber alles super geklappt.
    Schönes Wochenende
    Gruß
    Konny
     
    #10
  11. 05.06.09
    Francesca
    Offline

    Francesca Inaktiv

    Hallo ap1602,
    ich wollte dir doch noch mal meine "Geschichte" erzählen. Ich habe mein Messer (noch vom alten TM21) beim Eismachen geschreddert. Es hatten Sie ein paar "harte Stückchen" verklemmt und dadurch ist ein Zahnrad gerissen. Das hat mich dann doch 160 Euro gekostet, das war ein teures Eis. Also es ist doch etwas Vorsicht geboten.
     
    #11
  12. 05.06.09
    Schnaikschnabel
    Offline

    Schnaikschnabel

    Zitat von Avensis: haste :laugh_big:deinen Mann auch geklont :laugh_big:

    DER war gut, Avensis ;)

    (aber ich gebe ja zu, dass ich auch einen zweiten Mixtopf möchte)

    Partner reicht einer ... lach...
     
    #12
  13. 05.06.09
    ap1602
    Offline

    ap1602 Inaktiv

    Hallo Konny!

    Ich habe eben nicht sofort "volle Pulle" auf die Stufe 10 gedreht, sondern eben langsam. Tja, und das ist wohl dann auch nicht richtig. Ich denke, dass sich da ein paar Früchtchen unter ein Messer geschoben haben (so wie Francesca beschrieben hat) und deshalb dieses merkwürdige Geräusch. Ich meine dabei nicht die Lautstärke!
    Wenn so ein Messer selbst den Sturz von der Arbeitsfläche auf einen Granitboden überlebt, hmmh, dann müßte es ja eigentlich doch stabil sein.

    Meine Idee ist nun folgende:
    Nicht sofort 400 g gefrorene Früchte rein in den Mixbehälter, sondern vielleicht zuerst nur 200 g und dann den Rest. Das dadurch entstandene Mus müßte ja eigentlich verhindern, dass sich die weiteren Früchte unters Messer legen. Beim Mehl kann man ja auch nicht aufeinmal große Mengen mahlen.

    Genau Francesca, dass war ja nun gestern meine Angst. Mein geliebter tm noch nicht mal 1 Monat alt und schon das Messer hin.
     
    #13
  14. 05.06.09
    DasNickelchen
    Offline

    DasNickelchen Nickelchen

    @Avensis:

    Neeee, laß ma... den doppelt ich gebe mir die Kugel =D
     
    #14

Diese Seite empfehlen