Frage - Was ist Tomatenmousse???

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von flitze2000, 15.09.10.

  1. 15.09.10
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo,

    die Frage ist ja bereits im Titel gestellt. Habe gerade ein Rezept vor mir liegen, wo ich Tomatenmousse brauche. Habe das noch nie gehört. :confused: Kenne nur Tomatenmark oder halt geschälte Tomaten in der Dose bzw. im Tetrapack!?

    Wäre toll, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte.
     
    #1
  2. 15.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    also ich kenne Tomatenmousse nur als fertiges Gericht :rolleyes:

    Könntest Du bitte Dein Rezept näher beschreiben oder verlinken?
     
    #2
  3. 15.09.10
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Das Mousse wird gebraucht für einen Nudelauflauf, Rezept ist nicht hier aus Wunderkessel.

    Rinderhackfleisch wird mit Zwiebeln, Knoblauch, Gewürzen und Kräutern angebraten.
    Zusammen mit Pizzatomaten und Tomatenmousse wird das Ganze aufgekocht, mit vorgekochten Nudeln vermengt und in eine Auflaufform gegeben.
    Zusätzlich wird noch eine Soße aus Schmand, Milch und Cremefraiche hergestellt, die ebenfalls noch über die Nudeln gegeben wird.

    Es ist also keineswegs ein fertiges Gericht damit gemeint. Hm...!?
     
    #3
  4. 15.09.10
    Naddl88
    Offline

    Naddl88

    Hallo Birgit,
    ich würde das als passierte Tomaten oder Tomatenmark deuten. Wobei, wenn schon Pizzatomaten dazukommen, wird es wohl Tomatenmark sein.

    Das Rezept klingt ein bisschen wie Lasagne finde ich :)

    Berichte doch bitte, was du noch herausgefunden, bzw. verwendet hast! Danke

    Naddl
     
    #4
  5. 15.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Also ich würde da jetzt auf Tomatenmark tippen.

    Wieviel Gramm sind da angegeben?

    Mit passierten Tomaten wird es bestimmt recht flüssig, wenn noch eine Soße dazukommt :rolleyes:
     
    #5
  6. 15.09.10
    Sunflower2906
    Offline

    Sunflower2906

    Hey..

    Also ich würde auch denken die meinen Tomatenmark, passierte Tomaten sind ja schon recht flüssig, das hat mit Mousse ja eigentlich nicht so viel zu tun!!
     
    #6
  7. 15.09.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi,

    ist vielleicht Tomatenmus (also passierte Tomaten)gemeint? Wenn die Menge relativ hoch ist, würde ich darauf tippen - wenn es recht wenig ist, dann würde ich Tomatenmark nehmen.

    VG
    Pebbels
     
    #7
  8. 15.09.10
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Da bin ich aber froh, dass ich nicht die Einzige bin, die nicht weiß, was damit gemeint ist.

    So, auf die Mengenangabe hatte ich bis dato noch gar nicht geachtet... 500 ml ... !? :confused:
     
    #8
  9. 15.09.10
    Sunflower2906
    Offline

    Sunflower2906

    Hallo Birgit..

    Mh, bei 500 ml würde ich auch denken das die passierte Tomaten meinen. Alles andere macht ja dann doch keinen Sinn..
     
    #9
  10. 15.09.10
    Naddl88
    Offline

    Naddl88

    Hallo,
    dann müssen es ja passierte Tomaten sein. Eine Packung hat glaub genau 500ml. Für Tomatenmark wäre die Menge viel zu hoch, da müsste man ja mehrere Tuben verwenden...

    Viele Grüße,
    Naddl
     
    #10
  11. 15.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    *michanschliesse* an Naddl und Sunflower ;)
     
    #11
  12. 16.09.10
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    War ja auch mein erster Gedankengang. Alles zusammen kommt mir das nur ziemlich flüssig vor.:-(

    Hm... werde mir noch überlegen, ob ich das Rezept überhaupt nachkoche. Vielleicht lasse ich es lieber - gibt ja noch genügend andere. Das habe ich nun davon ... was stöbere ich auch auf anderen Rezeptseiten!? :rolleyes:

    Trotzdem DANKE an alle!
     
    #12
  13. 16.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Meiner auch =D :rolleyes:

    Lass es doch einfach weg und nimm stattdessen nur etwas Tomatenmark.
    Eigentlich hört es sich doch ganz lecker an ;)
     
    #13

Diese Seite empfehlen