Was kann man gegen Blattläuse beim Basilikum machen?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Sonja G., 29.04.14.

  1. 29.04.14
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!

    Weiß jemand, wie man Blattläuse beim Basilikum verhindern kann?

    Ich liebe frischen Basilikum, aber der bekommt oft nach 1-2 Wochen Blattläuse und dann kann ich ihn wieder zum Kompost bringen :-(
    Die anderen Kräuter, welche ich danebenstehen habe, bekommen allerdings keine.
     
    #1
  2. 29.04.14
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo Sonja,

    hast du schon mal gegoogled was man da speziell machen kann? Die obligatorische Seifenlauge scheint mir da auch nicht wirklich prickelnd.

    Mein Salbei hatte Mehltau, den habe ich dann mit einem Fenchelteesud behandelt, 1 Liter Fencheltee, 5 Gramm Backpulver und 5 Milliliter Öl - es hat tatsächlich geholfen und essbar ist er auch noch.

    Vielleicht findest du ja etwas für dein Problem passendes.
     
    #2
  3. 29.04.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    grad komm ich aus dem Garten.. mein Salbei hat Blattläuse.. sowas hatt ich noch nie..
    dies Jahr isses furchtbar..die Rosen alle.. über und über mit Blattläuse..

    Mehltau hat er auch der Salbei.. eklig..
    da vergeht einem echt die Lust am gärtnern.. weil ich will ja keine Chemiekeulen..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 29.04.14
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    Hatte jahrelang das gleiche Problem. Ich gieße meinen Basilikum jetzt nur noch von unten ( also Wasser ausschließlich in den Untersetzer). Seitdem ist Ruhe. Pass aber auf das der Basilikum lausfrei gekauft wird. Wenn schon Läuse da sind hilft das nix mehr. Am besten den Platz wo der Basilikum steht gründlich reinigen bevor ein neuer gekauft wird. Falls Gardinen dort hängen waschen.
     
    #4
  5. 29.04.14
    urmelli
    Offline

    urmelli

    Hallo,

    das ist ja lustig, ich wollte euch heute die selbe Frage stellen. Bei mir hat jetzt auch schon das 2. Basilikum Läuse. Wenn ich sie kaufe, sind sie immer wunderschön, aber nach 2 Wochen fängt es wieder an.

    Vielleicht hat ja noch jemand einen ultimativen Tipp.
     
    #5
  6. 29.04.14
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!

    Habe nun etwas gegoogelt und des öfteren gelesen, dass man 1-2 Knoblauchzehen in die Erde stecken soll.
    Das werde ich beim nächsten Basilikum ausprobieren.
     
    #6
  7. 29.04.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    komisch.. ich hab jedes jahr mehrere Pötte mit Basilikum..
    und noch NIE hatt ich Blattläuse.. jetzt auch 3 toepf draussen stehn..
    da muss ich mal ganz genau gucken morgen.

    gruss Uschi
     
    #7
  8. 30.04.14
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Das mit dem Knoblauch hab ich auch schon mal probiert. Die Läuse hat es nicht gestört und der Knofinhat geschimmelt.
     
    #8
  9. 30.04.14
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin fleißig am lesen, denn ich habe das Problem auch, bei mir ist der Basilikum richtig zerfressen.
    Ich dachte es wären die Schecken und habe heute mal schneckenkorn hingestreut,
    mal schauen was passiert
     
    #9
  10. 30.04.14
    Kleinlaut
    Offline

    Kleinlaut

    Ich würd mir einen kleinen Marienkäfer suchen, der die dann alle aufisst ;)
     
    #10
  11. 30.04.14
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo zusammen,

    mir ist das mit dem Basilikum auch schon einmal passiert, obwohl es jahrelang nichts gebraucht hat.
    Hab ihn dann ganz gründlich abgebraust und die Läuse ertränkt. Der Basilikum war hinterher ganz platt. Dachte schon, ich müsste ihn entsorgen.
    Habe dann allerdings noch einen Tag gewartet und er ist wieder "aufgestanden" und danach dermaßen dicht gewachsen. War eigentlich mein schönster Basilikum, den ich je hatte.
    Ich gieße meinen übrigens immer von unten, aber ich habe damals die Läuse eingekauft und zwar nicht mit dem Basilikum, sondern mit einem Blumentopf, der kurzzeitig neben dem Basilikum stand. Die Blume musste ich entsorgen, den Basilikum habe ich behalten.
     
    #11
  12. 01.05.14
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    was ihr vielleicht mal probieren könnte, wäre eine "Milch-Wasser-Mischung".
    Wasser und einen Schuß Milch reingeben und damit gießen (Also über die Blätter meine ich). Mache ich mit Blattsalaten so.
    Vielleicht hilft´s ja auch beim Basilikum. Auf jeden Fall ist es "natürlich" und ihr könnt ohne Bedenken den Basilikum weiter essen.
     
    #12

Diese Seite empfehlen