Frage - Was kann man gut einfrieren und nach dem Auftauen soll es auch wieder gut schmecken????

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Cosmicgirl, 11.10.10.

  1. 11.10.10
    Cosmicgirl
    Offline

    Cosmicgirl

    Hallo zusammen,

    ich koche für meine Eltern immer so ein paar Gerichte vor. Da wird dann ein Teil am nächsten Tag gegessen und ein Teil eingefroren.

    Die gängigen Rezepte, die man gut einfrieren kann habe ich so ziemlich durch. Das wären Gulasch, Soße Bolognese, Chili und Risotto.

    Fällt Euch noch was ein? Am besten mit Link zum Rezept?

    Bin momentan echt etwas ratlos, weil ich nicht weiß, wie das mit den Kartoffeln ist. Kann man die nun gekocht einfrieren (also wenn sie in so einem Eintopf oder einer Suppe drin sind) oder nicht?

    Ich würde mich sehr über einige Vorschläge und Anregungen freuen.:blob8:

    Danke schon mal!

    LG
     
    #1
  2. 11.10.10
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Ich hab ja für unsre Oma auch immer gekocht. Bevor wir in Urlaub fuhren, hab ich immer einzelne Portionen eingefroren und sie hat dann aus dem Gefrierschrank gelebt. Also sehr gut sind auch gefüllte Paprika oder Rouladen. Auch Reis läßt sich gut einfrieren und dann in einem Sieb über Wasserdampf heiß machen. Eintopf mit Kartoffeln hatte ich auch schon eingefroren, aber die Kartoffeln da drin kommen nicht so gut raus. Sie sind irgendwie, ich weiß nicht, wie ich schreiben soll, ich sag mal "grießig". Besser ist es, den Eintopf ohne Kartoffeln einzufrieren, das kommt gut!
     
    #2
  3. 11.10.10
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Hallo Cosmicgirl,

    ich friere auch immer wieder Eintöpfe ein, auch mit Kartoffel, also zum Beispiel Erbsensuppe, Grünkohlgemüse oder Möhrengemüse. Wichtig dabei: Nicht zu lange im Gefrierer lassen. Der Geschmack ist dann schon etwas "labriger", manchmal muss nach dem Erwärmen halt noch nachgewürzt werden.

    Liebe Grüße
    Ulrike
     
    #3
  4. 11.10.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo!
    Ich hab auch schon Eintöpfe mit Kartoffeln eingefroren. Ein guter Tipp wäre auch Lasagne - wenn Du sie in zwei Formen schichtest, kann man die eine gleich backen, die andere dann einfrieren und später backen. So mache ich das auch mit Nudelauflauf - oder auch Pizza, aber ich weiß nicht, ob das den Geschmack Deiner Eltern trifft.
    Liebe Grüße
    Katja
     
    #4

Diese Seite empfehlen