Was kann man zur Kommunion schenken?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Maunic, 28.04.11.

  1. 28.04.11
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche mal euren Rat, weiß aber nicht, ob ich unter "Vermischtes" richtig bin (wenn nicht, bitte verschieben):

    Jetzt am Sonntag (1.5.) feiert die Enkeltochter von guten Freunden das Fest der Heiligen Kommunion und ich möchte gerne etwas schenken. Nur was??? Ich habe keine Ahnung, was man dem Mädel (3. Klasse) schenken kann. Gotteslob, Gesang- und Gebetsbücher hat sie schon, am liebsten würde ich einen Geldbetrag schenken.

    Wäre das okay oder sollte ich erst die Eltern fragen??
     
    #1
  2. 28.04.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Maunic,

    ich finde einen Geldbetrag völlig in Ordnung, vielleicht will sie ja auch ihr Kommuniongeld sammeln und dann sich was großes kaufen, so war das jedenfalls damals bei mir. Ich glaube mit einen Geldbetrag und einer schönen Karten liegst du richtig.
     
    #2
  3. 28.04.11
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo Maunic,

    ich finde einen Geldbetrag auch in Ordnung. Vorallem kann sich das Mädchen dann mit dem geschenkten Geld das kaufen, was es wirklich will. Vielleicht noch eine Tafel Schokolade oder Pralinen dazu und das Kind freut sich bestimmt.
     
    #3
  4. 28.04.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo,

    Geldbetrag finde ich voll in Ordnung und vielleicht ein Schutzengel dazu. Habe bei uns so kleine Schutzengel gefunden, Handgemacht und jedes ein Unikat.
     
    #4
  5. 28.04.11
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo,

    ich denke auch, dass Geld vollkommen in Ordnung ist. Zu meiner Kommunion hab ich glaub ich 5 verschiedene Schulmäpchen bekommen, Briefpapier, was ich nie brauchte, etc.... da kann man mit Geld schon mehr anfangen.

    Ansonsten finde ich auch schön:

    Gutscheine z.B. von einer Eisdiele im Ort, oder bei uns gibt es City-Checks, das sind Gutscheine, die man in ganz vielen verschiednen Geschäften bei uns in der Stadt einlösen kann....
     
    #5
  6. 28.04.11
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen!

    Wir sind am 1. Mai auch zu einer Kommunionfeier eingeladen. Wir werden Geld schenken, weil der Junge keinen besonderen Wunsch hat.
    Am Montag sind wir zum Kommunionkaffee bei meiner Freundin eingeladen. Das Mädchen wünscht sich einen Gutschein von einem bestimmten Geschäft. Ich frage bei solchen Anlässen eigentlich immer nach, was ich schenken kann, gerade wenn man die Kinder nicht so gut kennt, bzw. deren Interessen. Damit bin ich eigentlich immer gut angekommen.
    Wenn ich noch an die Kommunion unserer Kinder zurückdenke, fanden meine Kinder es schon doof, weil sie vieeeele Fotoalben, und viele Dinge bekommen haben, die sie eigentlich nicht gebrauchen konnten. Also immer nachfragen!
     
    #6
  7. 28.04.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Maunic,
    ich finde ein Geldgeschenk auch völlig o.k., wenn Du das Kommunionkind nicht näher kennst. Ansonsten habe ich auch schon Gutscheine für den Besuch eines Erlebnisbades und z.B. ein Handtuch dazu verschenkt oder einen Kinogutschein kommt bei den Kids auch immer gut an. Nachfragen würde ich jetzt persönlich nicht in Deinem Fall.
     
    #7
  8. 28.04.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo,

    auch ich finde, daß man ruhig Geld schenken kann. Dann kann sich das Kind das kaufen, was es gerne hätte und vor allem , was ihm gefällt. Geschmäcker sind ja verschieden.
    Gruß Beryll :rolleyes:
     
    #8
  9. 28.04.11
    Thermaxi
    Offline

    Thermaxi

    Hallo,

    ich finde so ein Geldgeschenk für eine Kommunion auch absolut passend, da kann man nichts falsch machen.
    Du könntest ja noch eine Kleinigkeit dazuschenken, die speziell zum Thema Kommunion passt.

    Hier habe ich einen Laden, in dem man viel für solche Anlässe findet, auch Kleinigkeiten: Religiöse Geschenke
     
    #9
  10. 28.04.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    Geldgeschenk ist völlig normal. Unsere Tochter hat sich damals davon ihre erste kleine Stereoanlage gekauft und den Rest haben wir angelegt.

    Kleinkram haben die Kids doch heute schon mehr als genug. Es sei denn, Du weißt genau was die Kleine so liest, dann ist z.B. auch ein Büchergutschein aus einem Geschäft in der Nähe o.k.
     
    #10
  11. 28.04.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo,

    auch ich finde ein Geldgeschenk am besten. Tobias hatte letztes Jahr und freute sich auch riesig über Geld.
    Von uns hat er eine gute Armbanduhr bekommen, sonst eigendlich nur Geld. Das wurde aufs Sparbuch gepackt und ist ein Grundstein für den Führerschein o.ä.

    Wenn ich an meine Kommunion denke :rolleyes: - Sammeltassen (wer stellt sich schon verschiedene Gedecke auf den Tisch/wozu gibts ein kpl. Service?), Tortenplatten, Bettwäsche (1 Garnietur mit riesigem Muster in Kaki :eek:!!! Totschick sag ich euch / war ein klasse Putzlappen!) - na dann ist man mit Geld wirklich besser bedient! - Ach ja und 15 Schachteln Pralinen - ich konnte Jahrelang keine mehr sehen ;)

    Auch wir schenken dieses Jahr ihm Freundeskreis Geld zur Kommunion bzw. Konformation.
     
    #11
  12. 30.04.11
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten. Ich habe jetzt eine schöne Kommunionskarte mit guten Wünschen geschrieben und einen Geldbetrag hinein gelegt. Ich glaube, da freut sich das Mädel und auch die Eltern am meisten :p
     
    #12
  13. 30.04.11
    kleinehexe123
    Offline

    kleinehexe123

    Hallo,

    ich werde für mein Patenkind eine schöne Kommunionstorte backen und auch noch Geld dazu schenken. Wieviel ist denn eurer Meinung nach für ein Patenkind angebracht?
     
    #13
  14. 30.04.11
    tippi35
    Offline

    tippi35


    Hallo maunic, du hast ja jetzt was gefunden, aber falls noch jemand was oroiginelles schönes sucht:
    ich fand mal eine schöne idee (geht nur wenn die eltern des kindes einen garten haben und es ok finden ) ein Apfelbäumchen für das Kind. Dazu ein passendes Kinderbuch "Der liebe Gott wohnt bei uns im Apfelbaum" . das passt supi und ist ein herrliches buch.
    den kleinen setzling , ein kleines apfelbäumchen kann das kind dann gleich vor versammelter "feiergruppe" im garten einbuddeln.....ist ein schönes gemeinsames event .....fand ich supersüss. weil da später das kind selbst einen apfel pflücken kann und weiss. den baum hab ich von der mammi oder tante oder so geschenkt bekommen :)
    und das kann es auch nach jahren als junger erwachsener noch.....so lernt es auch die natur ganz anders zu schätzen.
    So einen setzling gibt’s für wenig geld im gartencenter.
    find ich immer wieder ganz toll die idee mit dem baum
    liebe grüsse
    =D=D
     
    #14
  15. 30.04.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel


    Hallo,

    das würde ich mich an Geburtsag und Co. orientieren und dann umrechnen, was gibst du denn auf einen Geburtstag?
     
    #15
  16. 01.05.11
    kleinehexe123
    Offline

    kleinehexe123

    Bei einem Geburtstag gebe ich meist so 20€, falls nichts anderes gewünscht wird. Bei der Kommunion dachte ich an 50€, weiß aber nicht ob das zu wenig ist. Wobei ich für die Torte ( in Buchform) auch noch etwas einkauft habe wie z.B. ein sitzender Knabe der als Deko darauf kommt und Schokoblüten. Das hat zusammen auch 10€ gekostet.
     
    #16
  17. 01.05.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Tanja,

    also ich würde schon noch 50,00 Euro geben, aber das muß jeder selbst wissen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:28 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 13:24 ----------

    .... weil dem Kind die Torte oder der Kuchen wahrscheinlich "egal" da zählen halt nur Fakten, verstehst du was ich meine.
     
    #17
  18. 01.05.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Tanja,

    ich finde 50 € völlig ausreichend. Umgerechnet (ich weiß soll man nicht :rolleyes: ) sind das ja 100 DM. Das wäre beim eigenen Enkelkind vielleicht was anderes, wenn man da mehr schenkt.
     
    #18

Diese Seite empfehlen