Frage - Was kochen wenn die Schwiegereltern kommen?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lillie, 08.03.10.

  1. 08.03.10
    Lillie
    Offline

    Lillie

    Hillllllllfe!

    Was soll ich am Sonntag kochen wenn die Schwiegereltern zum Essen kommen? Sie isst keinen Fisch und er kann keine Paprika und Gurken essen. Weis irgendwie gar nicht was ich so machen soll. Soll ja nicht gerade Schnitzel sein oder so.... :-(

    Vielleicht habt ihr etwas einfaches, was was hermacht :rolleyes:

    Wäre super wenn ihr Rat wüsstet!

    Danke schon mal im voraus... Liebe Grüße Lillie
     
    #1
  2. 08.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Mach doch einen leckeren Braten.... z.B. einen Krustenbraten. Dazu eine Bratensoße und z.Bsp. Spätzle.
     
    #2
  3. 08.03.10
    evi67
    Offline

    evi67

    #3
  4. 08.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Ich nochmal...

    oder Schweinelendchen schön anbraten, dann zum Nachgaren in den Backofen geben und Tanis leckere Pilzrahmsoße dazu.
    Da kannste auch Spätzle oder Krokette zu machen.

    Wenn Du Rezept-Link's brauchst, melde Dich.

    Und den Krustenbraten musste ein paar Tage beim Metzger vorbestellen!
     
    #4
  5. 08.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine


    Das ist auch super-mega-klasse.

    Kannste schon einen Abend vorher machen (vielleicht 2x) und dann am Sonntag nochmal kurz auf dem Herd aufwärmen.

    Dazu mache ich immer http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-vegetarisch-vegan/782-lecker-ma-hrenspa-tzle.html
     
    #5
  6. 08.03.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Lillie,

    vor dem Problem stehe ich als auch, denn Paprika und Fisch gibt es bei uns auch nicht zu essen.

    Ich würde für die Schwiegereltern ein Menü vorschlagen

    Suppe: Flädlesuppe oder eine andere Einlage in die Brühe
    Hauptspeise: Schweinefilet mit Spätzle und Gemüseplatte (Brokkoli, Blumenkohl, Erbsen und Möhrchen)
    Dessert: ach nach Wahl, je nach dem ob sie Obst mögen.
     
    #6
  7. 08.03.10
    Lillie
    Offline

    Lillie


    Das klingt zwar gut habe ich aber noch nie gemacht :-(
    Hab da schon Angst das das nicht klappt :rolleyes:
     
    #7
  8. 08.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Lillie!

    Keine Angst, das wird schon. Pass auf...:

    1kg Schweinebraten

    Dann tuste in einen Bräter (mit Deckel) zwei Flaschen Bier. Ein bischen Zwiebeln und Karotten mit reinschnippeln. Den Krustenbraten oder Schweinebraten gut würzen oder mit Senf einreiben und in einer Pfanne kurz von beiden Seiten scharf anbraten. Dann in den Bräter legen und bei 180 Grad Umluft / 1,5 Stunden in den Backofen.

    Dann nimmste die Zwiebeln und die Karotten raus. Die kannste so servieren. Braten raus und zerschneiden. Dann nimmste ein paar Kellen von dem Bratensud und kochst das auf. Noch ein bischen Soßenbinder dran und Du hast eine super Bratensoße.

    Glaub mir, ist ganz einfach.

    Und die Spätzle machste gleich morgens. Tust sie dann auf ein Geschirrtuch und kurz vor dem Servieren noch in Butter anschwenken un ein bischen Petersilie dran machen.

    Glaub mir, auch wenn es sich kompliziert anhört, einfach geht es nicht, Du wirst sehen!
     
    #8

Diese Seite empfehlen