Was kocht ihr bei der Hitze???

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Thermonixe***, 21.08.09.

  1. 21.08.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    was kocht ihr eigentlich bei dieser Hitze???

    Mir ist es viel zu heiß um so warm und deftig zu essen, aber immer nur Wurstsalat und Salat ist auf die Dauer auch nicht so toll:confused:.

    Wer weiß ein paar super gute Sommerrezepte?
     
    #1
  2. 21.08.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich liebe bei diesem Wetter auch mal Spagetti mit einer leichte Tomaten oder Gemüsesoße.Auch Pfannkuchen mit Gemüsefüllung hatte ich diese Woche schon (Tomaten, Zucchini, Paprika) war lecker.
     
    #2
  3. 21.08.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    da kann ich Gemüse aus dem Varoma empfehlen, Zucchini, Paprika, Fenchel, Zwiebel, Pilze, Auberginen, also alles mediterrane. Dann mit feinem Essig, Knobi, Gewürzen und Olivenöl einmarinieren und später noch Schafskäse und frisches Baguette dazu - mmhhhh lecker:p
    Aus den gleichen Zutaten (außer Pilze) kann man auch Ratatouille kochen, das geht fix und schmeckt heiß, lauwarm und auch kalt.
    Was ich gerne mache - statt in der Küche zu kochen - gehe ich in den Hof/auf die Terasse etc. und nehme zum Frikadellenbraten/Bratkartoffel braten etc. die Partypfanne. Das geht super und die Küche heizt sich nicht noch weiter auf.
     
    #3
  4. 21.08.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    #4
  5. 21.08.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Danke

    für die schnelle Antwort. Also Andrea, das hört sich super an mit dem Gemüse das werd ich morgen gleich mal machen. Wie lange muss ich das gekochte Gemüse einmarinieren?? 2-3 Stunden, reicht das?
    Danke Marion für den Link, da sind auch leckere Sachen dabei.
     
    #5
  6. 21.08.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Ihr Mitschwitzenden!

    Vielen Dank für dieses Thema!!!
    Genau diese Frage habe ich mir gestern auf dem Heimweg vom Urlaub schon gestellt und wusste, hier würde ich Antwort finden. Und schwupps- gab es das Thema gestern Abend bei den Fragen nach Kinderrezepten schon. Und nun steht alles beinander: genial!
    Ihr seid die Besten!
    Guten Appetit Euch!
     
    #6
  7. 21.08.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,
    anscheinend sind meine Eßgelüste bei Hitze nicht ganz im Normbereich.......ich liebe alles Herzhafte; Favorit dabei, Rindfleischsuppe nach Omas Rezept,wahrscheinlich gleiche ich damit "instinktiv" den Salzverlust vom Schwitzen aus.
    LGRena
     
    #7
    WK-Rezeptetopf gefällt das.
  8. 21.08.09
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Hi,

    also bei mir gab es diese Woche:

    Wackelpudding mit Vanillesoße

    Johannisbeeren mit Vanillepudding (Natreen)

    und abends immer Brotzeit, mit aufgeschnittener Salatgurke und Tomaten

    und heute gleich (endlich kühler!) Kartoffelbrei (aus dem TM), Gurkensalat und eingelegten Hering in Joghurtsoße....

    Liebe Grüße,
    Petra
     
    #8
  9. 21.08.09
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo zusammen

    Ich mache gerne Bratkartoffel mit Sülzwurst
    dazu Gurken und Tomaten, oder Nudel mit Pesto
    oder einen gem Salat mit Schinken und Käse.
    Salzkartoffel mit Spinat und Ei.
    Upps jetzt habe ich aber Hunger bekommen.
     
    #9
  10. 21.08.09
    CoffeeCat
    Online

    CoffeeCat

    #10
  11. 22.08.09
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Hallo Thermonixe,

    wie wärs z.B. mit Jannines Gemüsereis mit Joghurt? (Ein Favorit von mir) Sehr lecker und leicht. Oder heute hab ich Gemüse "verwurstet" und eine Sosse mit Zuccini, Karotten und Tomaten zu Nudeln gemacht. Und natürlich mach ich auch mal Schweizer Wurstsalat (mit Tomaten, Paprika und Emmentaler)... lecker!
     
    #11
  12. 23.08.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Nixe....

    also.. mir macht das warme Wetter den Appetit nicht kaputt ;)

    ... aber wir essen im Moment auch sehr viel Salate jeder Art, Nudeln mit Pesto, Pizza oder Fisch .... (am liebsten Herringgstip) mit Brot oder Kartoffeln.

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #12
  13. 30.06.15
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo,

    Wie wäre es mit dem türkischen Gemüse mit 2 Saucen. Das Rezept ist von Andrea hier im Wunderkessel.
     
    #13
  14. 30.06.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    ich halte es wie schon meine Ma es gemacht hat und die hat es von einer Freundin die durch ihren Mann viel in tropischen Gefilden lebte.
    Klare Hühnersuppe und als Einlage dünste ich dann verschiedene Gemüse die dann frisch dazu kommen. Hört sich ungewöhnlich an, aber wenn man etwas kaltes zu sich nimmt versucht der Körper den Temperaturverlust auszugleichen und man darf dann mehr schwitzen.
     
    #14
    Merlinchen gefällt das.
  15. 30.06.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    Paprika-Salat (auf Schwarzbrot) geht immer:

    Ampel-Paprika (rot, gelb, grün) und eine Gemüsezwiebel in ganz feine Ringe hobeln und eine Vinaigrette aus Essig, Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker herstellen.

    Paprika in eine breite flache Schüssel geben und für 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Mit der Vinaigrette sparsam begießen, Sie soll das Gemüse nur ummanteln und nicht ertränken.

    Traditionell gab es immer ein ganz frisches Schwarzbrot vom Bäcker, welches nochmals kurz im Ofen angewärmt wurde und mit dem Salat belegt.

    Ein Favorit von mir ist meine http://www.wunderkessel.de/t/leichte-paprika-suppe-auch-fuer-heisse-tage.85505/ .

    Melone mit Schinken erfrischt.

    Kaltschalen, Quarkspeisen oder rote Grütze gehen auch immer.

    Kalte Melonensuppe

    Kalte Gurkensuppe

    Die Idee mit den Spaghetti und den Tomaten gefällt mir auch.
     
    #15
  16. 01.07.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Hexen,

    kalten Suppen sind ja immer toll - leider habe ich denen noch nie etwas abgewinnen können :cry:.

    Ich esse bei Wärme gerne asiatisch - irgendwie kommt mir das "passig" vor, wenn es so warm ist.

    Ein Dauerbrenner ist bei mir Avocado mit Tomaten, dann kombiniert mit ganz vielem: Kohlrabi gekocht, Sellerie gekocht, Räuchertofu, Feta, Datteln, rote Zwiebeln, Kichererbsen, Kidneybohnen.

    Superlecker finde ich Tabouleh - das alles mit viel Minze und (Soja)Joghurt dazu. Das ist das perfekte Sommeressen für mich. Ich nehme das mit dem Rezept auch nicht so genau, sondern mache einfach nur Couscous und schmeisse alles hinein, was da ist. Mit Minze natürlich oberfein bei den Temperaturen.

    Viele Grüße,
    eure
    Maria
     
    #16
  17. 01.07.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    bei uns gibt´s dann Salat in allen Variationen, also Nudel, Reis, Bulgur,Obstsalat oder Fladenbrot (aufgeblasene Fladenbrote) gefüllt mit Gemüse, oder auch asiatisch. Und je nach Laune auch mal nur ein großer Teller mit Gemüse und Obst geschnibbelt.
    Viel wichtiger ist mir, das die Kinder trinken.
    Mittlerweile haben sie sich auch an Joghurt mit Minze, als Dipp oder Sauce gewöhnt und lieben es an heißen Tagen.
     
    #17
  18. 04.07.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Männe liegt sei Montag und hat kein Hunger.. ich für mich koch dann nicht
    in der Küche sind 29 grad..uaaahh..
    heute abend joghurt,chia,Pudding, Banana alles mischen.. essen gab es gestern
    auch u es reicht mir. Männe isst vielleicht auch einen Joghurt wenn ich glück hab.
    gruss uschi
     
    #18
  19. 04.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,ich habe heute Lust auf Backkartoffel und Kräuterquark gehabt;den Backofen dafür aufzuheizen war vielleicht nicht die beste Idee,das Ergebnis aber lecker!
    LGRena
     
    #19
  20. 04.07.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Halli hallo,

    bei mir gibt es kein richtiges Menu nur „löffelweise“ was ich so im KS finde und spontan drauf Lust habe. Appetit habe ich eh nicht.
    Mal ein Tässchen Paprikasuppe, mal ein Schälchen Buttermilch mit Amarettini oder ein Yoghurt oder Melone.

    Außerdem habe ich heute einige Soja-Schnetzel angerührt und daraus eine „Bolognaise“ gebastelt (ich experimentiere gerade an Trockenfutter für Trecking-Touren).

    Dafür achte ich aber sehr darauf, daß ich genug Flüssigkeit zu mir nehme. Allerdings meide ich gekühlte Getränke, da sie den Körper noch mehr zum Schwitzen veranlassen und auch den Körper dadurch belasten. Den Mangel an Nahrung versuche ich durch Frucht- und Gemüsesäfte auszugleichen.

    Ansonsten mache ich die Nacht zum Tag. D. h. ich schlafe tagsüber viel und lege meine Aktivitäteten in die Nachtstunden. Dann kann ich, wenn die Temperaturen etwas abgekühlt sind, sämtliche Fenster und Türen aufreissen und auf Durchzug hoffen. Die letzten beiden Nächte bin ich gut damit klargekommen, allerdings kann ich mir als Rentner meine Zeit einteilen.

    Tagsüber sind alle Fenster geschlossen und die Rollos heruntergelassen um die Hitze fernzuhalten.
     
    #20

Diese Seite empfehlen