was lange kocht wird gut-Ladwerch-

Dieses Thema im Forum "Rezepte Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 31.07.07.

  1. 31.07.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo,
    nach 5 Stunden Backofen ist mein Ladwerch (dickes,schwarzes Pflaumenmus)
    fertig und in Gläser gefüllt.
    Hier kommt unser Freund nicht zum Einsatz aber die Mühe
    lohnt sich, denn es ist kein Vergleich zu der normalen Marmelade.

    6 Pfund Zwetschgen entsteint und mit der Schnittseite nach unten
    in einen ovalen Bräter gelegt und mit 2 Pfund Zucker und den Gewürzen
    Zimt und Nelken und Vanillestange über Nacht stehen lassen.
    Dann in den Backofen bei 150 Grad für erstmal 3 Stunden ohne zu Rühren.
    Erst danach umrühren und mit dem Stab mixer
    einmal kräftig durchmixen.und solange noch einreduzieren bis zu Masse zäher wird.
    ein bis 2 Schnaps von Zwetschge rein und nochmals aufgekocht dann in Gläser gefüllt.

    Damit machen wir unsere Linzertorte und essen es natürlich auf ein frisches Bauernbrot
    mit Butter beschmiert.... oder auf einen Hefekuchen und Streusel drauf....einfach nur Lecker.

    Liebe Grüße die Marmeladenköchin
     
    #1
  2. 31.07.07
    kikumo
    Offline

    kikumo

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Da läuft einem ja schon beim Lesen
    das Wasser im Mund zusammen,
    Wird auf jeden Fall in mein Marmeladen
    programm aufgenommen.
    Hoffentlich muß ich nicht alles alleine essen:rolleyes:
    Dann kann man mich bald rollen =D
    LG Kikumo
     
    #2
  3. 31.07.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallole,
    na da gibt´s bestimmt nette Leute die sich freuen, wenn du ein Glas
    dann mitbringst .. es gibt ca 12 Gläser... und die sind schnell weg...
    Lg
    die Marmeladenköchin
     
    #3
  4. 31.07.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo Marmeladenköchin,
    zu deinem Rezept habe ich noch ein paar Fragen. Kommt der Bräter mit oder ohne Deckel in den Backofen? Und nach dem Pürieren, machst du dann auf dem Herd weiter (mit oder ohne rühren) oder kommt das ganze nochmal in den Ofen? Wie lange läßt du das ganze dann noch köcheln?

    Deine Brätermethode würde ich gerne mal ausprobieren.
     
    #4
  5. 01.08.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallole,
    zuerst mit dem Deckel die 3 Stunden und dann püriert ohne Deckel
    im Backofen weiter und nochmals waren es so 2 Stunden ca..
    Du musst es im Auge haben und immer mal rühren und die Konsistenz
    beachten es muss so ziemlich dick sein beim Rühren...
    Ich hoffe du kommst mit meiner Erklärung zurecht wenn nicht meld dich wieder..

    lg die Marmeladenköchin
     
    #5
  6. 01.08.07
    mama05
    Offline

    mama05 mama05

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo Marmeladenköchin,

    nimmt man normalen Zucker oder Gelierzucker? Ich habe es neulich auch schon probiert, aber es ergab Pflaumenmarmelade.

    VG Andrea
     
    #6
  7. 01.08.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallole,
    du schichtest in den Bräter mit der Haut nach oben und dann den normalen
    Zucker drauf und eben Gewürze und dann nicht rühren....
    muss im Backofen eben seine 3 Stunden bei 150 Grad so vor sich hin köcheln...
    und dann erst pürieren und dann wieder in den Ofen 2 Stunden und ab und zu mal rühren
    es dauert länger aber es lohnt sich ...

    liebe Grüße die Marmeladenköchin
     
    #7
  8. 01.08.07
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo lb. Marmeladenköchin!
    Du hast Recht, es schmeckt herrlich. Habe es im vorigen Jahr in einer etwas höheren Lasagne-Form gemacht. Dazu habe ich die Spirale einer unbehandelten Zirtone mitköcheln lassen.- Ein Glas ist noch da, aber die nächsten Zwetschgen reifen schon!!
    Lb. Grüße . . . .
     
    #8
  9. 01.08.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo,

    letztes Jahr haben wir es im Crocky gekocht.
    Ich suche im Crockyforum den Thread raus und schubse ihn nach oben.
     
    #9
  10. 02.08.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo Marmeladenköchin,

    musste gerade schmunzeln!
    Auf diese Art macht mein Vater (73 Jahre) auch immer die Latwerche. Ich befürchte nur, mit den 2-3 Schnapsgläschen nimmt er es nicht so genau! Nach diesem Rezept hat schon seine Mutter die Kwetsche-Latwerche gemacht. Für diese Marmelade lass ich alle anderen stehen!
     
    #10
  11. 02.08.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo,
    ich mache meine Latweche immer so:
    4 KG Zwetschen
    1 KG Zucker
    1 Tasse Essig
    Sternanis, Zimt , Nelken oder fertiges Latwerschgewürz.
    Zucker und Essig mit den Gewürzen auf die im Topf mit der Schale nach oben gelegten Zwetschen geben. Über Nacht ziehen lassen.

    Dann im Backofen aufkochen , runterschalten auf ca. 100- 150°. Weitköcheln lassen ca. 3 Std. oder auch mehr. Bis gewünschte Konsistenz und Farbe vorhanden ist. Backofentür etwas offen stehen lassen.
     
    #11
  12. 02.08.07
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    #12
  13. 02.08.07
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Danke Marmeldenköchin,
    jetzt brauche ich nur noch Quetsche.
     
    #13
  14. 02.08.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo an alle Latwerch Freunde,
    ich wünsch Euch gutes Gelingen oder denen die es schon fertig gekocht bekommen
    viel Spass beim Geniessen...
    Linzertorte zb. ist ein Muss mit Ladwerch drin...

    lg die Marmeladenköchin
     
    #14
  15. 02.08.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo Marmeladenköchin,

    der Spaß steigt mit zunehmendem Schnapsgehalt! :rolleyes:
     
    #15
  16. 04.08.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-


    hallo Bärel,
    Netto hat Zwetschgen 2 kg 1.50 ab Montag...falls du keine geschenkt kriegst..

    lg Uschi
     
    #16
  17. 14.08.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Guten Morgen,

    die ersten drei Kilo sind im Ofen. Ich habe die Zwetschgen aus Bequemlichkeit aber nicht geschichtet. Bis jetzt schaut's ganz ordentlich aus.
    Zum pürieren wird seit langem mal wieder mein Zauberstab aus dem Schrank dürfen.​
     
    #17
  18. 14.08.07
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Hallo,

    wir hatten das Thema schon mal hier
    da wurde auch die Zubereitung im TM beschrieben.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #18
  19. 14.08.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Guten Abend an alle Zwetschgenverkocher,

    mein Mus ist fertig und sitzt rabenschwarz und glänzend in vier Gläsern. War ne tolle Art der Zubereitung, da man nur immer mal wieder in den Ofen schauen musste - wirklich eher kein TM Rezept. Meinen Bräter habe ich dann mit einem Spümatab stehen gelassen und nach einer halben Stunde war auch der wieder BlitzBlank.
    Danach habe ich noch aus 3 1/2 kg Marmelade im TM gekocht - und auch darin entsteint. Und noch 1kg von Hand entsteint und Likör angesetzt.
    Morgen ist Holundersaft dran - mein Gott bin ich fleissig.
     
    #19
  20. 16.08.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: was lange kocht wird gut-Ladwerch-

    Ich hab' heute auch Zwetschgenmus hergestellt. Naja, eigentlich stellt es im Moment noch... ich denke, noch ca. 30 bis 45 Minuten.
    Beim nächsten Mal werde ich die Zuckermenge reduzieren, bei meinen Zwetschgen hätte ein Pfund gut gereicht.

    Ich habe noch eine aufgeschnittene und ausgekratzte Vanilleschote dazugegeben.
     
    #20

Diese Seite empfehlen