Was lesen wir denn im März?

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von Mäxlesbella, 01.03.15.

  1. 01.03.15
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    wer ist schon "drin" in einem Buch?

    Ich habe heute nacht das Buch "das Liebesgedächtnis" http://www.amazon.de/Das-Liebesgedä...25196785&sr=8-1&keywords=Das Liebesgedächtnis ausgelesen, da ich bis 2 Uhr gelesen habe, kann ich das ja im März einstellen. :whistle: Es ist gewöhnungsbedürftig vom Schreibstil her, aber die Geschichte ist sehr berührend.

    Und dann @Chou-Chou : Ich habe das Buch Apanies Perlen ausgelesen. Es handelt sich hier um kleine Kurzgeschichten. Es hat mir nicht so gut gefallen wie die anderen beiden Bücher, aber interessant waren die Geschichten allemal. Kaufen würde ich mir dieses nicht.
     
    #1
    Chou-Chou gefällt das.
  2. 01.03.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Danke liebe Brigitte,
    zur Zeit bin ich noch ganz gut mit Büchern aus der Bücherei eingedeckt.
    Ich werde die Titel nachher hier reinstellen.
    L.G. Chou-Chou
     
    #2
  3. 01.03.15
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    gestern habe ich in einem Rutsch die restlichen 3/4 des mystischen Romans "Hex" von Kai Meyer ausgelesen!
    Dieser "unheimliche Roman", wie es auf dem Cover steht, hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich ihn im letzten Teil ein bisschen langatmig fand.
    Das "Hex" ist eine Abteilung der Polizei, die sich mit seltsamen Vorfällen befasst und deren Agenten allesamt nach dort aufs Abstellgleis geschoben wurden. Sina Zweisam und Max von Poser bekommen den Auftrag, mit einem Zeppelin nach Grönland zu reisen. Die dortigen Geschehnisse führen sie aber schnell wieder zurück nach Berlin...


    Heute habe ich mit "Agatha Raisin und die tote Gärtnerin" von M.C. Beaton angefangen.
    Ein typischer Weichei-Krimi, der mir aber wieder einmal viel Spaß macht! :)
     
    #3
    Zimba gefällt das.
  4. 04.03.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hab gelesen gestern -Bob der Streuner-von James Bowen
    und heute angefangen mit -Das Haus am Himmelsrand von Bettina Storks
    bis jetzt die Hälfte gelesen.. und kann es sehr empfehlen- voller spannung und Emotionen -so die
    Bewertung.
    gruss Uschi
     
    #4
  5. 08.03.15
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo zusammen,
    heute auf dem Balkon den Roman http://www.krimi-couch.de/krimis/elizabeth-george-nur-eine-boese-tat.html ausgelesen. Der war richtig gut! Hoffe, Mrs. George bleibt jetzt mal bei dem Stil.....
    @mella: Du hattest recht... :)
    Gleich werde ich den hier anfangen --> M.C. Beaton "Agatha Raisin und die Tote im Feld" (finde den auf Krimicouch jetzt nicht.). Ahh, hier aber: http://www.amazon.de/Agatha-Raisin-...1&keywords=agatha raisin und die tote im feld . Danke an @Chou-Chou für das "drauf aufmerksam-machen" :).
    Bin denn jetzt mal weg.....
    Schönen Lese-Abend,
     
    #5
    Chou-Chou und mella gefällt das.
  6. 08.03.15
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    bei mir liegt mal wieder ein britischer Krimi auf dem Nachttisch:

    "Morgen trauert Oxford" von Veronica Stallwood

    Kate Ivory, Schriftstellerin historischer Romane, stolpert immer wieder in Kriminalfälle hinein. Bei der Recherche zu ihrem neuen Roman sucht sie eine Dozentin am Leicester College auf. Die wird auf einmal tot aufgefunden und auch mit Kates Lover läuft nicht alles rund.

    Bis jetzt gefällt mir das Buch sehr gut. Leichte Lektüre, die Spaß macht.
     
    #6
  7. 08.03.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    auf meinem Nachttisch liegt gerade „Die Nacht des Schierlings“ von Petra Oelker http://www.ebook.de/de/product/1328...SearchString=petra oelker&searchId=1314638435

    Ein Buch aus der „Rosina-Serie“.

    Der Krimi spielt in Hamburg um 1770 herum und beschreibt wie immer die Ständeklüngelei und die Gesellschaftsschichten in der Hansestadt. Neben der Enge und der Armut in den Gängevierteln werden die weltweiten Handelsverbindungen der „Pfeffersäcke“ dargestellt.

    Ein gelungener Rückblick ins 18. JH der Hamburger Stadtgeschichte, eingebettet in einen Kriminalroman. Nicht nur für Hamburger interessant, sondern auch für alle die sich für Geschichte interessieren und auch gerne Krimis lesen.
     
    #7
    Holla_die_Waldfee gefällt das.
  8. 10.03.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    #8
  9. 10.03.15
    123Kathrin
    Offline

    123Kathrin

    #9
  10. 10.03.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    ich habe mir nach "Bridget Jones - Verrückt nach ihm" (naja - nett zu lesen - belanglos / lustig) ein Buch von meiner Tochter geliehen:
    Wenn ich bleibe

    mal gucken, bin noch auf den ersten Seiten...

    LG
    Pebbels

    P.S. Das neue Buch von Jojo Mojes "Ein Bild von Dir" soll sehr schön sein....(lt.einer sehr belesenen Kollegin)...das steht auf meiner To-read-Liste :)
     
    #10
  11. 10.03.15
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    #11
  12. 11.03.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Ihr Lieben Lesemäuse,
    ich hab wieder die Bücherei unsicher gemacht..
    -Die Wahrscheinlichkeit des glücks- Gisa Klönne
    ein sehr schönes Buch ich hab sogleich 200 seiten in einem Rutsch angefangen
    kann es empfehlen..

    http://www.gisa-kloenne.de/familien_roman2.html
    dann warten noch
    -Die Händlerin -
    -Träume unter roter Sonne-
    gruss Uschi
     
    #12
  13. 11.03.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    #13
  14. 11.03.15
    TheCookingFox
    Offline

    TheCookingFox

    Huhu,

    nachdem das Buch nun schon fast zwei Monate hier rumlag, habe ich endlich "Tante Dimity und der Wunschbrunnen" gelesen. Normalerweise werden die Dimity Bücher immer sofort gelesen, aber ich hatte schon zeitgleich zwei andere Bücher beim Wickel ;) Und jetzt kommt Rebecca Gable's "Der König der purpurnen Stadt" an die Reihe.

    Liebe Grüße
    Ines
     
    #14
  15. 11.03.15
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Chou-chou,
    die Bienenhüterin habe ich auch schon gelesen, mir hat das Buch sehr gut gefallen
     
    #15
    Chou-Chou gefällt das.
  16. 12.03.15
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo zusammen,
    die Krimi-Hexe meldet sich wieder zu Wort :) ;)
    Nachdem ich den Roman von M.C. Beaton mit "Agatha Raisin und die Tote im Feld" rasant verschlungen habe (war ja auch wirklich ein dünnes Büchlein!), lese ich nun, d.h. am Abend, wenn ich mal zuhause bin ;), diesen Krimi hier http://www.krimi-couch.de/krimis/martha-grimes-karneval-der-toten.html Immer wieder gerne ein Buch von MArtha Grimes, dieses ist schon 2004 erschienen, aber lag in meinem SUB ganz unten. Habe erst gestern begonnen, aber es gefällt mir schon mal gut.
    Sonnige Grüße aus dem Rheinland,
     
    #16
  17. 12.03.15
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    #17
  18. 12.03.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Danke für Deine schnelle Antwort, liebe Mäxlesbella. Die Mitarbeiterin in der Bücherei hier hat mir auch sehr davon vorgeschwärmt. Leider haben die das Buch nur als Hörbuch. Mal sehen, vielleicht kaufe ich es mir.
    Liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #18
  19. 14.03.15
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    gestern war ich in der Bücherei und habe unter anderem dies Buch mitgebacht.

    Silber - Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier.

    Es ist eigentlich ein Jugendbuch, aber manche davon mag ich sehr sehr gerne. Der erste Teil hat mir schon supergut gefallen und auch bei diesem Teil merke ich beim Lesen gar nicht wie die Zeit vergeht.
    Gut, dass heute nichts weiter ansteht und ich mich (fast) ganz dem Buch widmen kann. :)
     
    #19
  20. 14.03.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Gabi,

    die Silber-Bücher fand ich auch prima. Ich lese öfters Jugendbücher.
     
    #20

Diese Seite empfehlen