Was lesen wir im Juli

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von Mäxlesbella, 02.07.16.

  1. 02.07.16
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #1
  2. 04.07.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich lese noch einen Andreas Franz - und dann hab ich wohl alle gelesen..
    ausserdem liegen hier noch -Jugendbücher- die mir zugeflogen sind.. bald iss die Bücherei wieder da..und dann
    gehts da wieder Bücher bunkern.
    gruss Uschi
     
    #2
  3. 04.07.16
    TheCookingFox
    Offline

    TheCookingFox

    Hallo,
    ich lese gerade ein Kinder-/Jugendbuch - "Die Spione von Myers Holt - Gefährliche Gabe". Das hatte ich meinem Sohn zum Geburtstag geschenkt (nachdem er es davor mal im Buchladen sofort mitnehmen wollte), aber er hat es bisher nicht gelesen. Also dachte ich, ehe es im Bücherregal verstaubt, les ich mal rein. Und es liest sich gut :sneaky:
    Danach geht's dann mal wieder mit den Cherringham Krimis weiter. Habe gerade gestern die aktuellen ebooks gekauft.

    Liebe Grüße,
    Ines
     
    #3
  4. 07.07.16
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    ich lese gerade den vierten und leider letzten Teil der Lacey Flint-Reihe von Sharon Bolton:

    Schwarze Strömung

    Spannend wie die Vorgänger (wobei ich den dritten Teil "Ihr Blut so rein" noch gar nicht gelesen habe). Allerdings: wäre DC Lacey Flint eine reale Person, würde sie inzwischen von einer Psychose in die nächste fallen - was die Frau alles erleben muss! :fearscream::fearful:
     
    #4
  5. 07.07.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #5
  6. 12.07.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,

    mich zog es wieder zu alten „Klassikern“ hin, nachdem ich nichts Aktuelles finden konnte.

    Ich habe mich an J.M. Simmel erinnert und mir Es muß nicht immer Kaviar sein hervorgeholt.

    Ich muß sagen, es liest sich noch genauso erfrischend wie früher.
    Einige seiner Bücher sind ja echt schwere Kost.
     
    #6
    Holla_die_Waldfee gefällt das.
  7. 12.07.16
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Hallo, Ihr Lieben,

    ich lese mich gerade durch uralte Krimis: Im Moment ist Mignon Eberhart an der Reihe "Der dunkle Garten", aus dem Jahr 1933. Davor "Bring sie zum Schweigen", 1966 und "Dakapo für einen Mord", 1971. Eher (unfreiwillig) unterhaltsam denn spannend :).

    Gruß, Katja
     
    #7
    Holla_die_Waldfee gefällt das.
  8. 12.07.16
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Katja: Danke für den Tipp, habe mir einen Titel von Mignon Eberhart gerade in meinen Warenkorb gelegt. Für den Kindle sind die Bücher ja deutlich günstiger, vielleicht weiche ich darauf aus. Aber die "richtigen" Bücher haben ein wirklich schönes Cover... :)

    Ich lese gerade Portugiesisches Erbe von Luis Sellano:

    Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Henrik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird.

    Luis Sellano ist ein deutscher Autor, der unter diesem Pseudonym schreibt. Der Krimi liest sich gut, man fühlt sich gleich in heiße Lissabon hineinkatapultiert und ist mitten im Geschehen.
     
    #8
  9. 12.07.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    303"]Ich lese gerade Portugiesische[/QUOTE]
    Hört sich gut an. Werde mich mal damit beschäftigen
     
    #9
  10. 12.07.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,

    bin heute zufällig beim Einkaufen über das Buch „Oma läßt grüßen und es tut ihr leid“ von Fredrik Backman gestolpert. Steht wohl gerade auf der Bestseller-Liste.

    Bei Durchsicht meiner Bücher-Wunschliste fand ich schon ein weiteres Buch dieses Autors.

    Wenn ich also endlich mit dem dicken Wälzer von Simmel durch bin, wird es wohl mein nächstes E-Book werden.
     
    #10
  11. 13.07.16
    mousdeer
    Offline

    mousdeer Sponsor

    #11
    Holla_die_Waldfee und Chou-Chou gefällt das.
  12. 15.07.16
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole, ihr Lieben,
    ich habe gerade Lucinda Riley für mich entdeckt.
    Die Bücher lesen sich unheimlich gut und mir gefallen sie.
    Habe den Engelsbaum in einem Rutsch gelesen.
    Im Moment lese ich Das Orchideenhaus.
    Habe ich auch schon halb ausgelesen.
    Und Das Mädchen auf den Klippen habe ich mir auch schon besorgt.
    Freu mich schon drauf.
    Euch allen ein fröhliches Lesen!
     
    #12
  13. 15.07.16
    Tessa B.
    Offline

    Tessa B.

    Hallo Goldfisch und alle anderen Leseratten,

    die Bücher von Lucinda Riley habe ich auch gelesen, zuletzt "Helenas Geheimnis", wohl das neuste von ihr.

    Jetzt lese ich den 25. Band um Commissario Brunetti. So richtig passiert ist noch nichts, obwohl ich schon mehr als die Hälfte gelesen habe.

    Danach muss ich mich um neue Lektüre kümmern. Mir wurde "Der Pfau" empfohlen. Kennt dieses Buch jemand von euch?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Tessa
     
    #13
    Goldfisch gefällt das.
  14. 16.07.16
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

  15. 16.07.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Ihr Lieben Lesemäuse,
    da hab ich auch einiges gelesen was ihr soo gerade lest..
    Ich hab mich auch eingedeckt in Bücherei.. angefangen mit ,, Die Frauen vom Meer,, und noch viele mehr
    mal sehn ..der Anfang ist gemacht..
    gruss uschi
     
    #15
  16. 17.07.16
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo liebe Leseratten,

    für alle Krimifans habe ich einen super Tipp

    Samuel Bjork, Engelskalt

    In einem Wald wird ein totes Mädchen gefunden. Es wurde an einen Baum gehängt, fast liebevoll angekleidet mit einem Schulranzen auf dem Rücken und einem Schild um den Hals: "Ich reise allein."
    Kommissar Holger Munch ermittelt zusammen mit seiner Kollegin Mia Krüger. Dabei hatte Mia Krüger ganz andere Pläne für sich: Sie wollte ihrer Zwillingsschwester in den Tod folgen....

    Dieser Krimi ist ein echter Pageturner von der ersten Seite an. Obwohl Gewalt gegen Kinder ansonsten schwere, zu schwere Kost für den Lesegenuss ist, gelingt Bjork die Gratwanderung, einen spannenden, aber keinen grausigen/grausamen Krimi zu schreiben.
    Interessant und ungewöhnlich ist auch das Ermittlerteam, Holger und Mia.

    Dieses Buch ist das Debüt des norwegischen Autoren. Der zweite Band erscheint im Oktober. Darauf freue ich mich jetzt schon, obwohl ich ja noch einige Seiten "Engelskalt" vor mir habe.
     
    #16
    Goldfisch und Zimba gefällt das.
  17. 17.07.16
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    Ich habe tatsächlich einen Hera lind Roman gelesen :oops:

    Kuckucksnest.

    Ich empfehle ihn gerne weiter . Er basiert auf einer wahren Geschichte zweier Zwillingsschwestern und ihrem Kampf, ein Kind zu adoptieren. Ich finde ihn lesenswert.
     
    #17
  18. 17.07.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Krümelgrete.. das Buch hab ich auch gelesen..
    ich hab noch soo viele Bücher hier liegen.. mal sehn ich komm nicht vom Fleck.
    gruss Uschi
     
    #18
  19. 28.07.16
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo zusammen,
    melde mich auch mal wieder zu Wort. Mein derzeitiger Krimi ist dieser hier: http://www.krimi-couch.de/krimis/carsten-sebastian-henn-die-letzte-reifung.html. Es ist der erste Band von vielen mit Adalbert Bietigheim als "Kulinarik-Professor". Er gefällt mir ausnehmend gut, gerade richtig für laue Sommerabende auf dem Balkon :). Das ist nicht der letzte Roman, den ich von dem Autor lese. @Chou-Chou , das wird auch etwas für Dich sein :)!
    Weiterhin frohes lesen allerseits,
     
    #19
    Chou-Chou gefällt das.
  20. 28.07.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #20

Diese Seite empfehlen