Frage - Was mach ich mit Petersilienstängeln?

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von 5gosses, 10.02.09.

  1. 10.02.09
    5gosses
    Offline

    5gosses Inaktiv

    Hallo, Ihr Lieben,

    habe letzte Tage günstig Petersilie im Topf bekommen
    und mir einige mitgenommen.

    Nun weiß ich nicht, was ich mit den Stängeln anstellen könnte (dachte, vielleicht könnte man auch Pesto oder Ähnliches daraus herstellen?)

    Was macht Ihr mit den Stängeln - schmeißt Ihr sie weg?

    Hat einer von Euch eine Idee oder sind sie "ungenießbar"?

    Vielen Dank schon einmal im voraus :)
     
    #1
  2. 10.02.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Kerstin,

    ich habe mal gehört, die soll man nicht essen, kann mich aber nicht mehr erinnern warum ....
     
    #2
  3. 10.02.09
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Lt. Aussage der Kochprofis bei rtl2 kannste sie prima für ne Suppe/Brühe verwerten. Gewaschen einfach reinwerfen - am besten gebündelt - zur besseren späteren Entnahme.
     
    #3
  4. 10.02.09
    gurke
    Offline

    gurke

    Hallo Kerstin,

    ich häcksel sie in mein Pesto mit rein, hat uns bisher auch immer gut geschmeckt. Bin aber immer an neuen Erkenntnissen interessiert.

    Viele Grüße
    Renate
     
    #4
  5. 10.02.09
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo Kerstin,

    also ich meine von einem Fernsehkoch gehört zu haben, dass man die auch gut essen kann. Aber der Tip mit der Brühe ist gut. Kannst auch in der Bratensosse mitkochen oder ich mach immer gleich Tüten mit Suppengemüse und friere sie ein. Da kannst sie ja mit reinpacken.

    Liebe Grüsse, Sabine
     
    #5
  6. 10.02.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    ...dann wird das wohl ins Reich der Ernährungsirrtümer gehören :rolleyes:
     
    #6
  7. 10.02.09
    Klaudia65
    Offline

    Klaudia65 Klaudia65

    Hallo,

    hab mich doch ein bisschen über die Frage gewundert=D
    Ich schneide sie immer ganz selbstverständlich mit klein.
    Von "nicht essen dürfen" hab ich noch niiiiie gehört
    und wenn ich Petersilie nicht direkt frisch verwende, dann schneide
    ich mir immer ein bis zwei Bündel klein -mit Stängel!;)-
    geb es in eine Dose und frier`s ein, dann hab ich immer was parat zum Kochen.
     
    #7
  8. 10.02.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    ...und ich zupf die Blätter so lange ich denken kann immer schön mit der Hand ab und werfe die Stängel weg :rolleyes:
     
    #8
  9. 10.02.09
    Lorbas
    Offline

    Lorbas

    bei uns wächst die Petersilie schon immer wie wild im Garten.
    Meine Omi hat die Stängel immer mitgeschnitten und Omi wurde 94!
    Meine Schwiegermutter hat sich immer über die "Stängelverwerterei" mokiert,mit den Worten:das habe ich nicht nötig auch noch die Stängel nehmen!
    Ich habe mir dadurch angewöhnt,immer etwas von den Stängeln mitzuschneiden und etwas weniger als die Hälfte wegzuschmeißen.
    Aber ungenießbar sind die ned.

    Liebe Grüße
    Birgid
     
    #9
  10. 10.02.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Kerstin,

    wenn ich ehrlich bin, ich habe bis jetzt meine Biotonne damit gefüttert.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #10
  11. 11.02.09
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Die Hälfte der Stängel bekomme meine Zwergkaninchen;), die lieben sie heiß! Die andere Hälfte kommt bei mir auch in die Suppe oder in den Suppengrundstock!
     
    #11
  12. 12.02.09
    5gosses
    Offline

    5gosses Inaktiv

    Hallo an alle, die geantwortet haben!

    Vielen Dank für Eure Antworten, so habe ich doch Ideen bekommen....

    Gestern wurden auch ein paar Stengel mit in den Aufstrich gemixt und er schmeckt allen wunderbar! Vielleicht sind da ja sogar noch mehr Vitamine drin, als wir denken:p

    Die Idee mit dem Pesto klingt auch sehr gut - werde ich auch mal ausprobieren. Suppe koche ich nicht so häufig, so dass ich sie dann eher in Salat, Aufstrichen und Pesto verwerten werde.

    Also vielen Dank nochmal! (es gab ja auch anscheinend doch noch einige Leute hier, die nicht wussten, was sie damit anfangen sollten und sie bisher weggeschmissen hatten....)
     
    #12
  13. 15.02.09
    Schokoschnute
    Offline

    Schokoschnute Inaktiv

    Hallo zusammen!

    Habe versucht im TM ein Pesto zu machen (glatte Petersilie mit Stängeln *lach* mit Olivenöl und Mandeln), doch es wurde nicht richtig glatt. Sprich, wir hatten ziemlich lange Fasern dazwischen.
    Kann der TM das nicht, oder stelle ich mich zu blöd an?

    Schokoschnute
     
    #13
  14. 24.01.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    ich habe mir (angeregt durch die tollen Rezepte von "Suesse") angewöhnt, die Petersilienstängel einzufrieren (im letzten Herbst kam ein schöner Bund nach dem Abernten des Petersilienbeetes zusammen) . Die kommen dann in Suppen, Soßen usw. Die Stängel geben einen tollen Geschmack ab und haben so noch eine "sinnvolle" Verwertung (und sie brauchen auch kaum Platz in der TK)

    LG
    Pebbels
     
    #14
  15. 24.01.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich kaufe gerne glatte Petersilie beim Türken. Die hat sehr grobe und kräftige Stengel, die schon mal so dick wie Bleistifte werden können. Die Stengel friere ich ein und gebe sie in Suppen. Feine Stengel hacke ich wie Schnittlauch klein.

    Lassen sich auch gut für mein getrocknetes Suppengrün verwenden, kleinschneiden und einfach mit dem anderen Suppengrün im Backofen mit trocknen.
     
    #15
  16. 24.01.13
    immer_hunger_hat
    Offline

    immer_hunger_hat

    bei mir wird immer ein Bund Petersilienstängel in der Tomatensoße mitgekocht und nach dem kochen entfernt...das mache ich schon seit Jahrzehnten so. Ich friere auch welche ein.
    =D LG Silvia
     
    #16
  17. 24.01.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Klasse, Eure Tipps. Habe sie immer einfach weggeworfen. Weder an unsere Hasen habe ich dabei gedacht, noch an die nächste Suppe. Werde mich bessern;)
     
    #17
  18. 27.01.13
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    früher hat mein Wellensittich immer einen Stengel mit Blättern bekommen. Der knabberte den Stengel immer von oben nach unten, als ob er ihn lutschen würde, dann putzte er sich die Federn. Als ob er sich damit "parfümieren" wollte. Das Spiel wiederholte er einige Male, und hatte sichtbar feuchte Stellen im Gefieder... :rolleyes:

    Ich werde die Stengel ab jetzt auch sammeln und in den Suppengrundstock arbeiten, gute Idee. Mir tun die Stengel auch immer leid, und verwende sie oft einfach mit. Außer sie sind zu holzig. Um die Fasern zu verkleinern, könnte man sie 1 - 2 cm Stücke schneiden (Schere geht am schnellsten)

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #18

Diese Seite empfehlen