Was mache ich mit einer Sellerieknolle?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Luna1960, 12.09.12.

  1. 12.09.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    in der heutigen Biokiste war eine große Sellerieknolle. Da wir eigentlich kein Sellerie mögen stellt sich jetzt die Frage, was mache ich damit?

    Ich hoffe auf eure Hilfe und danke schon einmal im Voraus.
     
    #1
  2. 12.09.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... in Stücke einfrieren für ne frische Suppe im Winter?????
     
    #2
  3. 12.09.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Pedi,

    das gibt dann aber viel frische Suppe. Klar etwas würde ich dafür einfrieren aber dann bleibt immer noch eine ganze Menge:-(.

    Danke dir aber für den Hinweis.
     
    #3
  4. 12.09.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ich mag auch keinen Sellerie :) halt nur zum Suppe kochen... dann kochst Du halt öfter ein Süpple ;)...oder mach Grundstock draus.... einfrieren klappt aber echt gut... haelt ja lang...
     
    #4
  5. 12.09.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

  6. 12.09.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Haferl sie mag doch keinen Sellerie :).... mich schüttelts auch bei dem Rezept... ;)...eigentlich bei jedem Sellerierezept ;)

    wie heisst es so schön??? Selleriekompott macht die Liebe wieder flott =D
     
    #6
  7. 12.09.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Das sind so Sachen, die sollte man mal probieren, bevor man sagt: Mag i ned..... :rolleyes:



    Wenn man ihn gar ned mag, braucht man ihn auch nicht erst einzufrieren, dann sollte man ihn gleich verschenken. ;)
     
    #7
  8. 12.09.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Ha doch ins Süpple muss er aber rein :)....

    Also ich würde das schon probieren wenns jemand macht, so wie ich panierten Sellerie und Selleriesalat auch schon probiert hab-und mir net geschmeckt hat- aber kochen würd ich das net ;)...
     
    #8
  9. 12.09.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Kaffeehaferl,

    du hast schon Recht aber in meinem Bekannten-/Freundeskreis mag auch keiner Sellerie nur mein Göga, er liebst Selleriesalat den die Schwiemu immer gemacht hat, aber das Rezept hat sie mit ins Grab genommen.:rolleyes:

    Also ich werde wohl was einfrieren und, mal gucken, evtl. mal die Sellerieschnitzel ausprobieren..............
     
    #9
  10. 12.09.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Ich bin dann auch fürs verschenken ;)

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    ok hat sich überschnitten... :)... wenns keiner mag ist verschenken auch doof....
     
    #10
  11. 12.09.12
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    #11
  12. 12.09.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Martina,

    Selleriepüree soll gar nicht mal so typisch nach Sellerie schmecken. Gekochte Selleriewürfel werden wie Kartoffelpüree weiter verarbeitet.
    Da fällt mir ein, in einer Kochsendung wurde mal ein Sellerie - Kartoffelpüree hergestellt, das großen Anklang fand.
    Ich selbst habe all das noch nicht ausprobiert, verwende Sellerie nur für Suppen und zum Pichelsteiner.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #12
  13. 12.09.12
    marolina
    Offline

    marolina Drachen-Lady

    Hallo Luna,

    wie du mag ich Sellerie auch nicht, vor allem nicht gekocht oder gebraten. In kleinen Spuren muss sie bei mir schon in eine gute Suppe oder getrocknet in den Suppengrundstock, wo jetzt eine große Knolle schon viel ist. Allerdings mag ich rohen Selleriesalat. Den habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gemacht, drum kann ich nur Zirka sagen, was reinkommt. Vielleicht ist das ja so ähnlich wie der, den dein Mann kennt?

    Sellerie in feine Streifen raspeln, die Soße besteht aus 1:1 Mischung von Joghurt und Majonaise (es geht auch 2:1), gewürzt mit Salz/Pfeffer und/oder Gemüsebrühpulver, dazu gehackte Walnüsse und Petersilie.
    Die Soßenmenge mache ich schmeck mal Auge, da kann ich ganz schlecht Mengen angeben. :rolleyes: Vom Volumen her so viel wie die Hälfte der Sellerieknolle oder bissle mehr... Wie gesagt schon länger nicht mehr gemacht und dann auch nur zirka, ich gebe dann noch Joghurt dazu wenn es nicht reicht...

    Ohne TM würde ich die Soße mixen, abschmecken und dann mit den Händen unter die geraspelte Sellerie mischen. Im TM gebe die Sellerie in groben Stücken rein, die anderen Sachen dazu und mixe so lange auf Sicht auf 6-8, bis es mir gefällt.

    Vielleicht magst du es mit einem Teil der Knolle mal probieren, für mich schmeckt es fast nicht nach Sellerie sondern eher nussig, auch ohne Nüsse.
     
    #13
  14. 12.09.12
    Diavola
    Offline

    Diavola

    Hi,
    setz doch einen dicken Pott Bolognese an, dafür zerhacke ich im TM immer Möhren und Sellerie.
     
    #14
  15. 12.09.12
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Luna,

    vielleicht magst ja den Sellerie für deinen Mann mal als Rohkost probieren?

    http://www.wunderkessel.de/forum/salate-vegetarisch-vegan/90647-sellerie-ananas-rohkost.html
    http://www.wunderkessel.de/forum/salate-vegetarisch-vegan/5211-rohkostsalat-inkl-dressing.html
    http://www.wunderkessel.de/forum/salate-vegetarisch-vegan/52455-kaese-apfel-moehrensalat.html - bei diesem kann man Sellerie hinzugeben

    Allgemein finde ich die Kombination Sellerie-Äpfel-Karotten am besten im Rohkostsalat. Die Marinade schwächt den Geschmack vom Sellerie etwas ab und gibt zusammen mit den anderen Gemüsen einen wirklich leckeren Salat. Ich mag zwar den Geruch von gekochtem Sellerie recht gern, aber sobald der eine etwas weichere Konsistenz hat, kannst mich jagen damit :rolleyes: Am schlimmsten allerdings finde ich persönlich das Selleriepüree!

    http://www.wunderkessel.de/forum/salate-vegetarisch-vegan/86902-selleriesalat-geduenstet.html - meinst, das kommt an den Salat von Deiner Schwiegermama ran?
     
    #15
  16. 12.09.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #16
  17. 12.09.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Vielen Dank Pebbels, das werde ich morgen ausprobieren. Die Selleriemenge ist aber ungeschält gewogen, oder?
     
    #17
  18. 14.09.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,
    bin wahrlich auch kein großer Selleriefan, aber auf einer Veranstaltung wurde mal Selleriepüree serviert und siehe da, das war richtig gut.
    Seit dem mache ich das öfter. Schmeckt echt genial. Kann man auch mit Kartoffeln mischen. Oder die gekochten Selleriewürfel mit Kräuterfrischkäse
    pürrieren, Schuß Zitronensaft dazu, mit Salz, Pfeffer und wer mag - Meerrettich - abschmecken ... schmeckt super.

    Ist einen Versuch wert.

    viele Grüße
    ***CoffeeCat*
     
    #18
  19. 14.09.12
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    ich würfele die Sellerieknolle immer und friere sie dann ein. Ideal für Suppe und Eintopf, da kommt dann immer ne Handvoll Sellerie rein.
     
    #19
  20. 14.09.12
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Hallo,

    wenn ihr den Sellerie einfriert blanchiert ihr den dann vorher?
    [h=1][/h]
     
    #20

Diese Seite empfehlen