Was mache ich mit Raclettkäse

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Norest, 01.01.13.

  1. 01.01.13
    Norest
    Offline

    Norest

    Erst einmal Euch allen ein gesundes 2013!

    Nun waren wir zwar schon viele Leute zum feiern, aber die Gstgeberin hat mir noch ca 2 Kg Raclettkäse mitgegeben, da sie ihn nicht mehr braucht und selbst noch welchen hat. Ja, nun stehe ich da - was mache ich mit soviel Käse??

    Könnt Ihr mir helfen, habt Ihr tolle Ideen? Das wäre sehr nett.

    Vielen Dank schon mal.;)
     
    #1
  2. 01.01.13
    Beuteltier
    Offline

    Beuteltier

    Hallo Norest,
    ich hab ihn letztes Jahr eingefroren und dann bei Bedarf als Pizzakäse im Thermomix geschredert. Leicht antauen lassen und vorher mit dem Messer grob zerteilen.

    Ein frohes neues Jahr
    Barbara
     
    #2
  3. 01.01.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    Käsespätzle fallen mir da spontan ein ... oder sonstiges was man mit Käse macht/überbackt
     
    #3
  4. 01.01.13
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo Norest,

    ich gefrier den auch ein, für Raclette oder zum überbacken. Meine Familie isst auch gerne Brötchen mit z.b. Schinken, Zwiebeln... und Käse überbacken.

    Frohes neues Jahr!
     
    #4
  5. 01.01.13
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Norest,

    einfrieren geht prima.
     
    #5
  6. 01.01.13
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi, Du kannst ihn zum einen einfrieren, wir planen jedoch am nächsten Tag immer Pizza mit ein und mischen mit Goudakäse.
    Aber, morgen ist ja auch noch ein Tag :)
     
    #6
  7. 01.01.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Ich würde ihn auch portionsweise einfrieren.Ich mach das auch immer mit Trapistakäse, den wir immer aus Ungarn mitbringen. Der läßt sich prima reiben
    und auf Pizza, Auflauf, zu Käsespätzle und überall wo Du Käse brauchst verwenden.
     
    #7
  8. 01.01.13
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    Hallo,

    einfrieren, oder bei uns wird er auch gern im Sandwichtoaster mitverarbeitet
     
    #8
  9. 01.01.13
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    ich könnte ihn brauchen - haha - Meine Tochter hatte gestern mit ihrem Freund und anderen mit denen sie gefeiert hat Raclette, heute machen wir die Reste und haben noch einen Haufen Sachen, aber leider keinen Raclettkäse mehr. Nur noch Gouda light, jetzt werden wir es mit dem versuchen. Wenn das mit dem beamen mal klappen würde dann wäre das eine feine Sache ;)
     
    #9
  10. 01.01.13
    Claud
    Offline

    Claud

    Hallo,

    einfrieren in Portionen geht weirklich super. Wir machen aus den Racletteresten, also auch mit Wurst, Fleisch und so weiter ein Essen. Kartoffeln in Scheiben, Rest drauf, Käse obendrüber und im Backofen überbacken. das ist mal aus der Not in der Schweiz entstanden. In der Hütte gab es laut Prospekt Raclettegerät, haha, wer schweizer Raclette kennt, weiß warum. Das war mit 6 Familien nicht machbar und Käse war schon gekauft. So entstand dieses Essen, was bei uns nun als Reseessen verwendet wird.

    Claud
     
    #10
  11. 01.01.13
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo,

    mir ging es so an Weihnachten, dass wir zu viel Raclettekäse übrig hatten. Meine Tochter kam da auf eine super Idee:

    Wir hatten noch fertigen Blätterteig. Einfach ausgerollt, mit dem Raclettekäse belegt, anschließend wieder aufgerollt und in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Die Scheiben haben wir noch mit einer Gewürzmischung ("Mama Mia") bestreut. Alle Schnecken für ca. 20 bis 25 Min. in den Ofen bei 160 Grad Umluft und fertig waren sie.
    Die Käseschnecken waren so lecker, dass wir sie sogar gestern extra für Silvester gemacht haben.
     
    #11
  12. 01.01.13
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo,
    ich hatte auch noch Raclettekäse von Heiligabend.
    B
    ei uns gibts mit dem Rest heute abend überbackenen Toast.

     
    #12
  13. 01.01.13
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallöchen!

    Ich habe auch noch Raclettekäse übrig (nur nicht sooo viel - schade eigentlich *lach*)

    Ich habe letztens in der Wirtschaft eine Käse(creme)suppe gegessen... die war sowas von lecker - sehr herzhaft (wie Raclettekäse ja auch ist) und es war auch kein Hack, Porree oder sonst was drin. Wirklich eine reine Käsesuppe (hat trotzdem keine Fäden gezogen)... habe hier leider nix vergleichbares gefunden. Bei Chefkoch aber unter Käsesuppe aus dem Algäu zu finden... zumindest klingt das Rezept ziemlich nach dem, was ich da gegessen habe ;) und ich kann mir vorstellen, dass sich da Raclettekäse auch eignet - zumindest werde ich es morgen versuchen...

    Und Sandwiches mögen die Jungs auch gerne mit Raclettekäse... erst heute als Abendessen wieder... Ansonsten die üblichen (hier auch schon lang aufgezählten) Verdächtigen: einfrieren oder zu Pizzabelag, Käsestangen oder Kässpätzle verarbeiten *lach* :p
     
    #13
  14. 01.01.13
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo,

    wir essen den Raclettekäse, wenn welcher übrig bleibt, auch aufs Brot, der muß nicht heiß gemacht werden. Manchmal mach ich auch Hawaitoast damit, schmeckt lecker.
     
    #14
  15. 02.01.13
    Lunah
    Offline

    Lunah

    Hallo Norest,=D

    Ich verwende Raclettekäse gerne für Pizza, im speziellen für Pizza Calzone, also die zusammengeklappte. So lecker schafft das kein anderer Käse. Über die Kalorien mag ich allerdings garnicht nachdenken...... ;)
     
    #15
  16. 02.01.13
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    #16
  17. 02.01.13
    Marion P.
    Offline

    Marion P.

    Hallo Norest!

    Wenn ich Raclettekäse übrig habe, wird davon auch ein Auflauf gemacht. Da kann man auch sehr gut
    alles, was beim Raclette übrig bleibt, reinschneiden. Etwas Sahne oder Milch dazu, würzen und genießen.
    Meine Männer mögen das sehr gerne.
     
    #17
  18. 02.01.13
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen!

    Zwecks Raclettekäseverwertung gibt es heute bei uns Pilztoast.
    Aber Eure Vorschläge finde ich auch ganz toll!
    Danke für die leckeren Rezeptvorschläge!
     
    #18

Diese Seite empfehlen