Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Rahissa, 23.04.07.

  1. 23.04.07
    Rahissa
    Offline

    Rahissa

    Hallöchen:rolleyes: ,

    bei mir tummeln sich noch die Ostermarzipaneier von Lind* und soweiter.
    Ich überlege, was ich im TM daraus machen könnte.
    Ich habe mal hier im WK von einer Kirsch-Marzipanmarmelade gelesen aber das Rezept nicht gefunden.
    Dann würde mir noch Marzipanlikör einfallen.

    Habt Ihr vielleicht noch Ideen.

    Sag´schon mal lieb vielen Dank im voraus;)
     
    #1
  2. 23.04.07
    robbi
    Offline

    robbi

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallo,
    gib mal Marzipan in Suchen (nur Titel ein) , dann findest du einige Sachen.
    Gruß Martina
     
    #2
  3. 23.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallo Martina,

    bei uns sind Muffins mit Marzipan(stückchen) und Hefezöpfe mit Marzipanfüllung das gesamte Jahr über Dauerbrenner.

    Viele Grüße
    Floh
     
    #3
  4. 23.04.07
    Truse
    Offline

    Truse

    #4
  5. 23.04.07
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Bei uns gibts öfter diesen leckeren Kuchen:

    Ananas-Marzipan-Kuchen

    200 g Marzipan (oder Marzipan-Oster-Eier)
    175 g Butter
    150 g Zucker (oder weniger)
    1 Pck. Vanillzucker
    3 Eier
    200 g Mehl
    2 TL Backpulver
    100 g Haferflocken
    200 g Ananas-Stücke (aus der Dose)
    1 EL Rum

    Marzipan in der Mikrowelle (Auftaustufe) erweichen, mit Butter schaumig rühren. Zucker, Vanillzucker und Eier unterrühren, schaumig rühren.
    Mehl mit Backpulver und Haferflocken mischen, mit den Ananas und Rum unterheben.

    170 °C 50 Min

    Bei uns wird der Kuchen mit Schokoguß serviert.

    Die Zeiten für TM kann ich leider nicht sagen, ich mache Rührkuchen immer noch mit meiner (bereits vorm Mixi vorhandenen) Küchenmaschine!
     
    #5
  6. 23.04.07
    Rahissa
    Offline

    Rahissa

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallöchen:rolleyes: ,

    erstmal vielen Dank.

    @Sonja, den Restekuchen habe ich schon abgespeichert und ausgedruckt, werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
     
    #6
  7. 24.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallo Sonja!

    Wenn man in diesem Rezept des köstlichen Marzipankuchens mit Schokoguß von Andrea statt der Marzipanrohmasse tatsächlich auch Marzipaneier verwenden kann, so wäre das bestimmt auch eine gute Alternative.

    Habe den Kuchen schon des öfteren gemacht, und er ist immer gut angekommen (gerade morgen früh werde ich ihn u.a. wieder für meine Kaffeetafel am Nachmittag machen).

    Lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #7
  8. 24.04.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallo ,

    wie wäre es mit einer Trüffeltorte .

    Trüffelmasse : pro 200g Sahne
    je 100g Schokoreste

    Sahne erhitzt Du im TM und löst die " Reste " darin auf . Die Masse in einen verschlossenen Behälter im Kühlschrank über Nacht abkühlen lassen !!!!!!!
    Am nächsten Tag einfach den Rührbesen einsetzten und die Flüßigkeit nach TM-Anleitung steifschlagen .

    Achtung : Es kann sich eine festere Schicht auf der Sahne bilden , ist ganz normal und wird mit aufgeschlagen !!!!!!

    Damit nun einfach einen Biskuit füllen und Du hast die tollste Torte .

    Viel Spaß beim ausprobieren !

    Es grüßt der Backkünstler
     
    #8
  9. 24.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallo Backkünstler!

    Dann direkt meine Fragen hinterher: Wie lange, bei wieviel Grad und auf welcher Stufe nimmst Du die Erhitzung der Sahne vor? Dieselbe Frage schließe ich für's Auflösen der Schokireste an.

    Deine Idee hört sich nämlich phantastisch an, und für's Umsetzen habe ich (und da kenne ich noch mehrere) halt immer gerne genaue Angaben.

    Ich dank' Dir im Voraus für die Antwort,
    lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #9
  10. 24.04.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallo Brigitte ,

    also das ist so eine Sache , bei meinem Helfer habe ich das Gefühl das er etwas länger braucht wie auch die Zeitangaben im Kochbuch . Außerdem hängt es auch von der Menge ab , die Du nimmst !

    Also Sahne einmal bis zum aufkochen , Temperatur wegnehmen und solange rühren lassen bis die Schokolade aufgelöst ist !

    Auch beim auflösen kann man das nicht so genau sagen , da es ja Schoki gibt die zartschmelzender ist oder durch den hohen Kakaoanteil fester ist und somit länger braucht bis zum schmelzen . Da die Temperatur ja weg ist , kommt es da auf ein paar Minuten nicht an .

    Hoffe Dir damit geholfen zu haben .

    Liebe Grüße
    Sigrid
     
    #10
  11. 27.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallo Sigrid!

    Danke für Deine Antwort.

    Da mich die Füllung nach wie vor interessiert, bitte ich Dich, dennoch für Deine o.g. Menge von 200 g Sahne und 100 g Schokiresten DEINE Angaben über Zeit-, Stufen- und Gradeinstellung hier einzustellen, damit man zumindest einen Anhaltspunkt hat.

    Habe mit zwei anderen WKlerinnen gesprochen, die sich meiner Bitte anschließen und halt auch gerne genaue Angaben hätten, da sie noch nicht so lange den TM haben.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #11
  12. 27.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallihallo Backkünstler!!!

    Also, da muß ich aber auch mal nachfragen. Ich selber esse ja gar keinen Kuchen muß aber immer für meine Mutter ausprobieren, mit denen sie dann im Freundeskreis groß angibt!!

    Diese Torte wäre eigentlich ideal dafür, da ich die "Osterreste" dafür verwenden würde, aber........mit den Angaben komme ich leider überhaupt nicht klar und muß mich meiner Vorrednerin anschließen, das ich genauere Angaben brauche.

    Aber ich denke das wird für Dich als TM-Erfahrene kein Problem sein. Ich danke schon einmal dafür und werde am Wochenende gleich mit Eurem Ergebnis loslegen. Mutter hat nämlich zum 1. Mai eingeladen, da muß wieder gehext werden....:rolleyes:
     
    #12
  13. 28.04.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallo ,

    da bei mein Helfer so seine Mucken hat kann ich Euch wirlich keine genauen Zeitangaben machen !!!!!
    Aber an Hand Euer Forumbeteiligung seit Ihr doch nicht unerfahren . Ich koche halt was die Wärme angeht halt immer mit dem Auge und Gefühl .#

    Ihr könnt die ganze Sache aber auch auf dem Herd machen um ein Gefühl dafür zu bekommen .
    Für einen Wiener Boden zu füllen braucht Ihr 4 Becher Schlagsahne , diese dann einmal kurz aufwallen lassen , von der Platte ziehen und 400 g Schokoreste darin unter rühren auflösen . In ein verschließbares Gefäß füllen und mind. über Nacht gut durchkühlen lassen . Bei der Menge schlage das ganze mit dem Mixer steif und fülle den Boden damit . Ihr könnt es aber nach TM-Anleitung( Sahne aufschlagen ) auch darin machen . Ergebnis mit dem Mixer bei der Menge gefällt mir aber besser .

    Gruß
    Backkünstler
     
    #13
  14. 03.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was machen mit dem Marzipan von Ostern ?

    Hallihallo!!

    Klar sind wir erfahren mit dem TM, aber es fällt einem leichter, wenn das schon ausprobiert ist im TM und man genaue Zeitangaben etc. hat.

    Es ist ja normal überhaupt kein Problem, das man das selber erst erprobt, bloß dadurch das ich sehr viel arbeite, bin ich immer glücklich hier im Forum erprobte Rezepte zu finden, wo ich einfach darauf loslegen kann und weiß, dank Euch, das es gelingsicher ist und schmeckt!!! =D
     
    #14
  15. 03.05.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    #15

Diese Seite empfehlen