was machen mit Schokokeksen???

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Engel11, 01.03.06.

  1. 01.03.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo, liebe Hexen!

    Wir haben hier Unmengen von Schokokeksen. Ich meine die Doppelkekse mit Schokolade in der Mitte, Prinzenrolle.
    Alles gutgemeinte Geschenke von Omas/Opa und sonstigen netten Menschen. Aber die Kids essen die nicht soooo gerne. habt Ihr vielleicht irgendeinen Tipp, wie ich die Kekse z.B. zum Backen oder als Dessert verwenden kann???
     
    #1
  2. 01.03.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Nicole, im TM zerkleinert müßte das doch nen Boden für einen Kuchen oder Torte geben?Brösel in die Form und ne Creme drüber..Oder für Käsekuchen.Ein Schichtdessert mit Sahne oder Quarkcreme in mehreren Lagen,Vielleicht die Brösel in Kaffee eingeweicht?
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 01.03.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo Nicole !!!!! :wave:
    Die einfachste möglichkeit die Kekse zu verarbeiten ist, die schickst du per Email in Schwabenländle. Meine männer können sich daran dippelich Futtern. :drinkers:
    Aber scherz :lol: bei seite als Nachtisch ein Schoko Pudding kochen und dan die zebröselte Kekse darunter mischen.
    Wenn man es gehaltvoller mag dan noch etwas geschlagene Sahne untermischen. So was mache ich manchmal wenn mir mal wieder der biskuit Boden nicht ganz so gelungen ist.
     
    #3
  4. 01.03.06
    Thermomixy
    Offline

    Thermomixy

    Dieses Problem hätte ich nie?

    Liebe Nicole,

    dieses Problem hätte ich nie. =D

    Mein liebster gertenschlanker Göttergatte ist Prinzenrollenfan.

    Leider kaufe ich ihm nie genug davon ein. (Vor allem nachdem er vor Jahren, nach wahren Prinzenorgien, eine Allergie gegen einen Konservierungsstoff entwickelt hat, der hauptsächliche in Schokoladenprodukten eingesetzt wird. Mein Instinkt sagt mir, dass kam vom ungehemmten P.-Rollengenuss)

    Liebe Grüße


    Thermomixy :lol: :lol: :lol:
     
    #4
  5. 01.03.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hi, Nicole, =D

    sei ehrlich: Du warst in Polch und hast soooo zugeschlagen, dass Du es jetzt auf Oma und Opa schieben musst.. :wink:

    Ich muss mich allerdings jedesmal bremsen, wenn ich nach Mayen zum Arzt fahre (am 15.03. wieder - vielleicht schnell einen Kaffee? Geht das? melde mich noch per e-mail), dass ich auch wirklich auf der Autobahn bleibe und nicht in Polch runterfahre. Es wäre tödlich. :oops:
     
    #5
  6. 02.03.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Dorilys!

    Nääää, da bin ich wirklich völlig unschuldig!!! zum Griesson fahre ich eigentlich nur vor Weihnachten. Aber letztes Weihnachten habe ich widerstanden und alles selber gebacken!!!!! Ich wasche meine Hände also in Unschuld!
    Bei uns ist es eher das Problem, daß mind. 3 geöffnete Packungen große Prinzenrollen rumstehen (wirklich von den Großeltern!!!), die dann auch bald nicht mehr schmecken und durch den Karnevalszug bestimmt 30 Päckchen von den Mini-Prinzenrollen neu eingezogen sind.
    Bzgl. Deinem Termin in Mayen, schick mir mal ruhig die Email. Vielleicht klappt es ja mit dem Treffen, würde mich freuen!


    @alle:

    Danke für die Tipps! Werde mal den Pudding und den Boden ausprobieren. Vielleicht als eine Art Tiramisu...
     
    #6

Diese Seite empfehlen