Was macht ihr mit dem Kondenswasser des Trockners?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von mica, 05.10.10.

  1. 05.10.10
    mica
    Offline

    mica

    Hallo,

    habe seit neuestem einen Wärmepumpenkondenstrockner (oder so ähnlich).

    Seither hatte ich immer einen Ablufttrockner. Bei dem neuen fällt nun Kondenswasser an. Das schütte ich bisher immer weg.
    Irgendwie finde ich das aber schade.

    Was macht ihr denn mit dem Wasser aus eurem Trockner?
    Habe mal gehört, dass man es fürs Bügeleisen nicht benutzen darf.

    Bin schon sehr gespannt auf eure Antworten.
    Danke schon mal im voraus.

    Grüßle
    Micha
     
    #1
  2. 05.10.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hi Micha

    Ich giesse damit die Pflanzen.....

    früher habe ich das Wasser gefiltert und ins Bügeleisen getan, aber nicht lange, der Aufwand war mir zu gross ;)
     
    #2
  3. 05.10.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ansha,

    das mache ich auch im Sommer aber im Winter schütte ich es dann weg.
     
    #3
  4. 05.10.10
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Hallo!

    Ich spritze damit ebenfalls im Winter meine Blumen. Im Sommer fällt bei mir kein Wasser an. Da nutze ich meinen Trockner nicht.
     
    #4
  5. 05.10.10
    Bastelprofi
    Offline

    Bastelprofi

    Hallo,

    ich gebe das Wasser direkt zurück in die Waschmaschine (Toplader). Dann ist es nicht verschwendet.
     
    #5
  6. 05.10.10
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Abend, Micha!

    Nutze wie Leila den Trockner auch nur im Winter. Dann nehme ich das Wasser hauptsächlich zum Blumengiessen und für das Bügeleisen - ungefiltert, weil das Gerät einen extra Filter hat.
    Göga füllt gern die Wischwasseranlage am Auto damit.
     
    #6
  7. 05.10.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Micha,

    wir haben auch so einen Trockner, haben das Wasser auch für unsere Gartenpflanzen zum giesen benutzt. Leider benutzen wir auch Weichspüler und ich bin mir nicht sicher
    ob ich dieses ja doch belastete Wasser nutzen soll. Wir kippen es weg - Schade aber es reicht, wenn es in unseren Abfluss gelangt. Nicht auch noch in unsere Gärten.
     
    #7
  8. 05.10.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Ja, mit Weichspüler würde ich es auch wegkippen...

    Hast du gewusst, dass Weichspüler nicht benutzt werden sollte, wenn man danach die Wäsche in den Trockner gibt?
     
    #8
  9. 05.10.10
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Hey,

    also ich nehme es hautpsächlich zum Bad bzw. Klo putzen, dann aber aufpassen dass man keine Microfasertücher hat (falls man Weichspüler verwendet).
     
    #9
  10. 06.10.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,

    ich habe schon oft gehört das man es zum Blumengießen nehmen kann, mache es aber nicht da ich mir nicht sicher bin ob nicht doch Waschmittelrückstände drin sind?
    Nehme aber kein Weichspüler.
     
    #10
  11. 06.10.10
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Halli Hallo!

    Ich verwende Weichspüler, verwende sogar diese Trocknertücher und nehme trotzdem das Wasser her für meine Blumen. Mir sind noch keine Blumen eingegangen, obwohl ich das schon seit Jahren so mache.
     
    #11
  12. 06.10.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    eine Bekannte die badet und dann verwendet sie das Wasser für die Klo Spülung
    das würde mir dann doch auf die Nerven gehn.. tagelang wasser in der Wanne
    stehen zu lassen..
    Aber Blumen giessen mit Trocknerwasser geht schon.. im Sommer ganz praktisch.

    gruss uschi
     
    #12
  13. 06.10.10
    mapau
    Offline

    mapau

    Hallo,
    ich benutze das Trocknerwasser, direkt wieder für die nächste Ladung Wäsche in der Waschmaschiene.
    Ist mir zu schade zum wegschütten.
     
    #13
  14. 06.10.10
    mica
    Offline

    mica

    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Dann werde ich es auch zum Blumengießen verwenden. Ist die Möglichkeit, an die ich auch schon gedacht hatte.
    @ Martina, wie machst du das mit der nächsten Ladung Wäsche, wo gibst du das Wasser rein?

    Grüßle
    Micha
     
    #14
  15. 06.10.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo,

    da gehen wieder Meinungen auseinander, der Verkäufer unseres Trockners hat gemeint, daß diese Wärmepumpentrocker es bräuchten
    daß man Weichspüler verwendet. Also eine normale Dosierung,soll sogar gut sein. Ich denk, da bin ich schon umweltschädigend genug, aber
    ich brauchs echt nicht an meinen Salatplanzen usw. Bei den Zimmerpflanzen ist es natürlich was anderes, das geht ja auch nicht ins Erdreich.
     
    #15
  16. 06.10.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Heike,

    warum benutzt Du dann überhaupt Weichspüler ?? Über das Abwasser gelangt es schließlich auch in die Umwelt :mad: (aber Hauptsache nicht in den eigenen Garten??) . Wenn ich ab und zu an der örtlichen Kläranlage vorbeikomme riecht es so richtig penetrant nach Weichspüler, das finde ich sehr bedenklich. Da müssen schon viele Menschen dieses überflüssige Zeug verwenden, wenn zigtausend Liter verunreinigtes Wasser danach riechen.....

    Ich persönlich mag schon den Geruch von Lenor und Co. nicht - schließlich mag ich auch mal mein gutes Parfum nehmen und in Kombination mit penetrantem W.spüler riecht auch das beste Parfum nicht gut....

    Also nicht bedauern, dass es "leider in den Abfluss" kommt - sondern verzichten!?!? Ich bin bestimmt kein "Öko-Freak" aber manche Dinge sind einfach nur überflüssig....

    Meine Meinung!

    VG
    Pebbels
     
    #16
  17. 06.10.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    Ich benutze es auch als Blumenwasser und für den Springbrunnen.Nehme keinen Weichspüler.Die Kinder bekommen es auch schon mal ins Planschbecken wenn etwas schnell trocken sein muss.

    LG teddy9:glasses7:
     
    #17
  18. 06.10.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hi Pebbels,


    du hast schon recht. Bin da einfach nicht konsequent genug. Wie gesagt, der Händlier unseres Trockners sagte es und es war ein Freibrief für meine Mama ich teil den Trockner mit Ihr, sie wohnt grad nebenan. Diese Befreiung von ihr, fehlt mir noch;) Und ich mag auch den Geruch von einigen Weichspülern ganz gern. Nur mit Waschmittel gewaschene Wäsche riecht bei mir einfach nicht gut.
    Obwohl ich sie eigentlich oft schon gereinigt habe.

    Welches Waschmittel benutzt du?
     
    #18
  19. 06.10.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Heike,

    das ist natürlich schwierig - Mamas können sehr eigen sein *lach*

    Ich nehme gerne Persil, Sunil, Ariel oder das Frosch-Waschmittel (je nach Angebot), - klar riecht die Wäsche nicht so parfümiert (die Werbung nennt es "frisch") wie mit Weichspüler . Früher habe ich auch ab und an mal Weichspüler benutzt - bis wir festgestellt haben, dass Mann und Sohn mit Ausschlag/Ekzemen darauf reagierten. Seitdem nehme ich lieber einen Spritzer Parfüm/Deo nach dem Anziehen auf die Wäsche und gut ist´s. Besser für Haut, Umwelt und Geldbeutel.

    LG
    Pebbels
     
    #19
  20. 06.10.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Pebbels,

    nehm ich eigentlich auch, Persil und Ariel, je nach Agebot und dann noch die Eigenmarke von dm. Mir wärs am liebsten, es würde garnicht riechen. Aja wir hängen die Wäsche im Sommer öfters mal nach draußen und da sind wir echt piensig, was harte Wäsche anbelangt.
    Es soll auch gegen Gerüche sein, wenn man einen Spritzer Essig in die Spülkammer mit dazu gibt, sollte es mal probieren.
     
    #20

Diese Seite empfehlen