Was macht man mit vielen Pfirsichen???

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von silberengel, 15.09.10.

  1. 15.09.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo ihr Lieben,

    meine Nachbarin hat einen Pfirsichbaum der übervoll ist und hat mich gefragt was sie damit machen soll. Diese Frage gebe nun an euch weiter, außer dem genialen Pfirischlikör hier aus dem Forum ist mir nichts eingefallen.

    Kann man die vielleicht als Mus irgendwie in Gläsern konservieren?
     
    #1
  2. 15.09.10
    semmy
    Offline

    semmy

    Hallo Iris,

    aus Pfirsichen kann man auch prima Marmelade machen. Mit einem Schuss Amaretto schmeckts sogar noch besser.
    Hat Deine Nachbarin einen TM? Dann kann sie die Pfirsiche vermusen und in Eiswürfelbereiter einfrieren. Daraus kann man auch Leckeres Eis machen.
     
    #2
  3. 15.09.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Gaby,

    ja klar an Marmelade habe ich gar nicht gedacht. Manchmal steht man echt auf dem Schlauch:banghead:.

    Das mit dem Mus einfrieren ist auch eine gute Idee, dann kann man ja literweise Bellini machen :rolleyes:.

    Vielen Dank für den Tipp.
     
    #3
  4. 15.09.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wenn es die roten Pfirsiche sind.. so wird daraus ein leckerer Likör..
    aber auch das Gelee .. ich habs sie entsaftet.. sehr sehr lecker..
    ansonsten wenn es supper viele sind.. maische machen und brennen lassen.. ein guter Brand kommt dabei raus.

    gruss uschi
     
    #4
  5. 15.09.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Uschi,

    ja ich glaub es sind die roten, na dann lass ich mir doch mal ein paar geben und mach Likör draus. Zum Brennen wird die Menge wohl nicht reichen und das ist ja auch ziemlich teuer wenn man sie brennen lässt.

    Danke für den Tipp.
     
    #5
  6. 15.09.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo,

    ich mache auch immer Pfirsichmarmelade, schmeckt total lecker. Schmeckt auch super wenn man noch eine Mango dazu tut.
     
    #6
  7. 15.09.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Iris,

    wie wär's mit diesem genialen Dessert?

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #7
  8. 15.09.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,
    Marmelade mit Sekt ist auch lecker
     
    #8
  9. 15.09.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Iris,
    Kuchen backen, anstatt Äpfel, Zwetschgen ...... einfach Pfirsiche nehmen. Bei Bedarf wüde ich sie enthäuten.
     
    #9
  10. 15.09.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Iris,

    wenn es rote Pfirsische sind, dann würde ich mir einige Gläser einkochen - helfen bei Fieber sehr gut. Und sind als Dessert eine wahre Delikatesse z.B. mit Zabaglione.... Ich hätte viele Ideen.
     
    #10
  11. 15.09.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Steffi,

    wie kochst du die Pfirsiche ein? Gibt es ein Rezept?

    Liebe Grüße Skotty
     
    #11
  12. 16.09.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Skotty,

    ist ewig her, da hatte meine Schwester einen riesigen Wäschekorb roter Pfirsisch bekommen - wir haben sie dann eingekocht. Ich glaube, das war mit Einmachzucker. Aber ich frage meine Schwester auch gerne noch mal für Dich.
     
    #12
  13. 16.09.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Iris,
    ich koche auch seit 2 Wochen ununterbrochen ein - vorwiegend Pfirische und Aprikosen. Die bekomme ich immer am Vormittag fast umsonst von unserem türkischen Gemüsehändler. Mein Rezept ist folgendes:
    900 g Früchte zermusen
    2 Essl. Zitrionensaft dazu
    1/2 Vanilleschote auskratzen und das Mark dazugeben
    nach Wunsch - eine Prise Zimt (wird leicht adventlich dadurch)
    und mit 1 Päckchen Gelierzucker 1:2 oder heißt es 2:1 :confused: mischen.
    nach Anweisung kochen (ich laß meine Brotbackmaschine dran)
    und - feddisch
    heiß in die Gläser einfüllen ;)

    als Variante habe ich noch zu jeweils 700g Pfirsichen
    300 g Heidelbeeren oder
    300 g Birnen oder
    350 g eingefrorene Johannisbeeren (vermust und durch ein Sieb gestrichen)
    dazu genommen. Du kannst im Grunde jedes Obst dazunehmen.
    proibieren möchte ich es noch im ein paar Stückchen Kandis -
    Alkohol mag ich pesönlich in Marmelade nicht so.

    Also - dann man mit Mut hinein in die Pfirsich-Schlacht =D

    Bei mir warten gerade auch eine Menge Pfirische und Birmen auf die Weiterverarbeitung.=D Hmmm das wird alles gaaaaanz lecker werden und es wird dadurch auch hoffentlich das eine oder andere schön persönliche Geschenke herausspringen :rolleyes:
     
    #13
  14. 16.09.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für die tollen Ideen und Tipps, die werde ich gleich mal weitergeben.

    @CarolaGisela: wie Du kochst in der Brotbackmaschine ???:confused2:
     
    #14
  15. 16.09.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    hallole,

    das hab ich mich grad auch gefragt.. warum mit Brotbackmaschine wenn du Mixi hast
    oder hast du keinen ??
    gruss uschi
     
    #15
  16. 16.09.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Ich habe keinen Mixi, Jaques oder James - nur meinen Mann und meine Jungs ;) Oh hab ich Euch verwirrt - tut mir leid.
    Neu arbeiten bei mir ein Leih-Morphy und 2 Crockys sowie ein Alfredo in der Küche.

    Hallo Iris,
    der Brotbackautomat hat ein Marmeladenprogramm und daher darf er für mich arbeiten ;) Ich koche mit dem Brotbackautomaten NUR Marmelade oder Gelee`s. Klappt super.
     
    #16
  17. 16.09.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Steffi,

    das wäre nett von dir :p. Ich möchte die Pfirsiche gerne in Hälften einkochen und nicht als Marmelade.

    Lieben Dank Skotty
     
    #17
  18. 16.09.10
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo Skotty,

    Einmachen im Backofen!!

    Gläser zum Einmachen kann man kaufen, oder ich nehme auch Gläser wo vorher Sauerkirschen, Apfelkompott usw. waren.

    Für das Zuckerwasser benötigt man:
    1 3/4 l Wasser und 2 1/2 Pfd. dicken Zucker (Einmachzucker)
    oder man macht erst mal die Hälfte.
    Der Zucker wird im kochenden Wasser aufgelöst.

    Die Früchte, hier die Pfirsiche, (die Haut abpellen, evtl. kurz in heißes Wasser legen, dann geht's einfacher)
    in Hälften oder Viertel schneiden und ins Glas füllen.

    Nun mit Zuckerwasser auffüllen, das die Früchte im Wasser liegen. Glasrand sauber machen und Deckel drauf!!

    Bei Erdbeeren und Sauer Kirschen wird nur grober Zucker zwischendurch reingestreut, kein Zuckerwasser verwenden!!

    Im Backofen ist ein Blech, eine Art Pfanne. Diese Pfanne schiebt man auf die unterste Schiene.
    Stellt ca. 6 Gläser hinein. Die Gläser dürfen nicht aneinander kommen!
    Nun füllt man diese Pfanne mit lauwarmem Wasser 1 cm, ehr noch etwas mehr.
    Über die Gläser legt man eine naße Zeitung!

    E-Herd auf 175° anstellen,ca. 1 - 1 1/2 Std.

    Wenn es anfängt zu perlen den Herd abschalten und noch ca. 3/4 Std. die Gläser im geschlossenen Herd stehen lassen.
    Die Gläser mit Topflappen rausholen, und abkühlen lassen. Ich decke sie immer noch mit einem Geschirrtuch ab.

    Viel Spaß beim Einmachen!!!
     
    #18
  19. 17.09.10
    stebi
    Offline

    stebi

    Hallo Silberengel!

    Wie wäre es denn mit dem saftigen Pfirsich-Pudding-Kuchen von Shjaris? Schau mal hier ist das Rezept. Kann mir gut vorstellen den Kuchen auch mit frischen Pfirischen zu machen. Diese würde ich vorher schälen und dann einen ganz normalen Pudding machen oder den Pudding evtl. auch mit Apfelsaft zubereiten. Wäre sicher ein Experiment wert!
     
    #19
  20. 17.09.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Skooty,

    Das gebe ich dann an Inge weiter ;)

    Also, vielen Dank Inge!!!!! Auch von Skotty :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen