Was tun mit einem riesigem weißen Rettich?

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Jerry, 15.01.04.

  1. 15.01.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Ihr Lieben,
    ich weiß nicht, ob ich jetzt im richtigen Forum bin :oops: , aber ich habe folgendes Problem:
    ich habe in meiner Biokiste diese Woche einen riesigen, wirklich richtig riesigen :wink: Rettich gehabt (ca. 40 cm lang) und frage mich, was ich mit ihm machen soll? Da müßte ich mit James doch wunderbare Brotaufstriche, Salate, ... herstellen können, oder? Und kennt jemand ein schönes Rettichgemüse?
    Fragen über Fragen...
    Wie immer auf Eure Hilfe vertrauend =D
    Eure Jerry
     
    #1
  2. 15.01.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Jerry,

    bei uns in Bayern gibts Rettich immer als Brotzeit. Mit einem Rettischschneider in feine Spiralen geschnitten (zur Not tuts auch aufhobeln mit einem Gemüsehobel in feine Scheiben) gut salzen 5- 10 Minuten ziehen lassen. Dann schmecken lassen mit Butterbrot und Bier. :p

    Ich kenn auch ein Rettichgemüse , das macht man aber mit schwarzem Rettich.

    Liebe Grüße
    Pippilotta :wink:
     
    #2
  3. 16.01.04
    himbeerheld
    Offline

    himbeerheld Inaktiv

    Hallo Jerry,

    ich mach immer einen Rettichsalat mit Sahnesoße :wink: . Rettich hobeln oder stifteln und salzen, stehenlassen und dann eine Sahnesoße drübert.
    (Ess ich dann meistens alleine und hinterher ist mir Schlecht)

    Laß es dir Schmecken.
     
    #3
  4. 16.01.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Jerry,

    Ich persönlich schneide den Rettich (Süddeutsch: Radi) in Scheiben. Dann wird er gesalzen und muss einige Zeit "weinen"

    Nun setze ich mich mit meiner Angetrauten, Käseaufstrich (z. B. Obazda) mehreren Flaschen Bier (z. B. Murauer Märzen oder Andechser Hell Spezial) und einem frischgebackenen Laib Schwarzbrot an einen gemütlichen Tisch. Dann wird geplaudert und gevespert, was das Zeug hält. Wenn von Radi, Käse, Brot und Bier genug da war, bleibt auch was über :lol: .

    Zu kaltem Schweinsbraten oder deftigem Selchfleisch gibt es auch

    Rettichsalat

    1 Rettich *)
    1 Becher Crème fraîche
    3 TL Mayonnaise
    1 Bund Schnittlauch, frisch
    Salz

    Rettich schälen und in dünne Scheiben hobeln. Creme Fraiche, Mayonnaise und wenig Salz dazugeben und mit dem in Röllchen geschnittenen Schnittlauch vermengen. Ca. 8 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

    Mahlzeit! (Übersetzung aus dem Wienerischen: Guten Appetit)

    *) ca. 400 g, sonst mehr von den anderen Zutaten.
     
    #4
  5. 16.01.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Ihr Lieben,
    das sind ja schon tolle Vorschläge!
    Kleine Frage, schmeckt der Rettich dann noch arg scharf?
    Das mag nämlich mein Männe nicht (nur bei Rettich und Radieschen)
    LG
    JErry
     
    #5
  6. 16.01.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Jerry,

    Je länger er weinen muss, um so milder wird er.

    ABER:

    Alles ist relativ, ein bisschen Schärfe sollte er schon haben. Außerdem hängt die Schärfe auch vom Wachstumsort der Pflanze, von den Düngebedingungen (je mehr Dünger umso milder) und von der Rettich-Sorte ab.
     
    #6

Diese Seite empfehlen