WAs tun mit LEBERWURST?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Krümelgrete, 03.01.11.

  1. 03.01.11
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo lieber Hexen und Hexer,

    unser Metzger steckt uns jedes Jahr zu Weihnachten eine Riesen-Leberwurst mit in die Einkaufstüte.
    WAS tun damit?
    Unser Hund und unsere Mieze wären begeistert über diesen Leckerbissen, aber mehr als ein winziges Stücken geht in einen Chihuahua-Mix-Magen und auch in einen Katzenmagen nicht....
    Habt ihr eine Idee??? :confused:
    Ratlose Grüße
    krümelgrete
     
    #1
  2. 03.01.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Krümelgrete :p

    Ich hoffe mal Du magst den Geschmack von Leberwurst. Man kann sie recht gut in Hackfleischteig mischen und daraus Klöße machen. Schmeckt sehr gut mit Sauerkraut.http://www.wunderkessel.de/forum/re...torezept-low-carb-leberknoedel-ratz-fatz.html

    So einen Fleischteig kann man auch zu Frikadellen oder Hackbraten verarbeiten. Wenn man möchte, kann man die Leberwurst auch in Portionen für den späteren Gebrauch einfrieren.
     
    #2
  3. 03.01.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Krümelgrete,

    ich würde sie auch portionsweise einfrieren und in den nächsten Wochen verspeisen! :)
     
    #3
  4. 03.01.11
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Danke Sputnik für deinen Tipp. In Hackbraten, wäre einen Versuch wert. Ich mag Leberwurst nur ab und zu aufs Brot.=D
    Holla, auf die simple Idee, diese Wurst einzufrieren, bin ich von allein nicht gekommen. Danke auch dir!!!!;)
     
    #4
  5. 04.01.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Krümelgrete,
    bei uns ist man zu diesem Gericht Leberwurst und gebackene Blutwurst!:rolleyes:
     
    #5
  6. 04.01.11
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Vielleicht Hundekekse backen - und gut im Backofen durchtrocknen lassen - halten sich mehrere Wochen und werden gern genommen :) Oder wenn es weichere Kekse sein sollen , einfrieren.
     
    #6
  7. 04.01.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hi, Krümelgrete !! :wave:

    Bei uns gibt es häufig zweierlei verschiedene Kartoffelgratins. Eines normal oder mit Salami-Stücken oben drauf und dann Käse. Und auf das andere Gratin kommt für meine Mutter angebratene Zwiebelringe und die Leberwurst, darauf Käse und ab in den Backofen.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #7
  8. 04.01.11
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Danke schön für eure Tipps. :happy_big:
    Ich ahnte doch, dass euch was einfällt.=D
    Das Kartoffelgratin kingt interessant, Shjaris! Ich liebe Kartoffelgratins... WArum nicht mal mit Leberwurstvariante??? ;)

    Herzliche Leberwurst-Grüße
    Krümelgrete
     
    #8
  9. 04.01.11
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Krümelgrete,

    die wichtigsten Antworten hast du schon bekommen. Heiße LW mit Sauerkraut und Salzkartoffel, LW versteckt im Leberknödel, LW tiefgefroren und LW in Hundekeksen. Mein Chihuahua verputzt nur noch selbst gemachtes Trockenfutter, das ich immer wieder neu variiere. Rezept siehe unter "Hundekräcker". D. H., alle 14 Tage verbacke ich für die kleine Prinzessin ca. 300 g "Geschmacksträger", wie Hühnchenleber, -mägen, Leberwurst, Käse, Fisch u.v.m.

    Guten Appetit und viel Grüße
    Renate=D
     
    #9

Diese Seite empfehlen