Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von uschihexe, 10.02.07.

  1. 10.02.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Ich erinnere mich , vor kurzem wurde schon mal darüber geschrieben.Leider finde ich diesen Beitrag nicht mehr. Eines konnte ich mir noch merken und zwar die Sache mit dem Apfebrei. Kann mir jemand helfen. Bitte lacht nicht über meine Löcher im Gehirn.
    Ich würde gerne ab und zu ein Ei bei Backwaren einsparen.
     
    #1
  2. 10.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    Hallo,

    wie das beim Backen ist, weiß ich leider auch nicht, aber mir ist bekannt, dass das Ei im Hackfleichteig für Buletten durch 1 - 2 Esslöffel Magerquark ersetzt werden kann.

    Ansonsten, wenn es um das Cholesterin geht, weiß ich, dass es im Reformhaus kalorienarmen Eiersatz gibt, der auch fürs Backen geeignet ist. Das soll sogar für Rührei verwendbar sein.
     
    #2
  3. 10.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    Hallo Uschi, =D

    diese Frage kommt mir gerade richtig... bin auch so ein "Kandidat". :rolleyes:

    Elli hat hier (Goldener Leinsamen als Eierersatz) einen guten Tip gegeben.

    Unlängst habe ich im Internet diverse Tip's herausgesucht, die ich Dir auch gleich mit geben möchte.

    Ei beim backen ersetzen

    • 1 Ei = 1 Messerspitze Backpulver + 2-3 Eßlöffel Wasser (höchstens die halbe Ei-Menge ersetzen)
    • 1 Ei = 2 El Apfelmus
    • 1 Ei = ½ schaumig geschlagene Banane
    • 1 Ei = 2 El Essig (schmeckt nicht heraus)
    • 1 Ei = 1 El Sojamehl (aus nicht entfettetem Vollsoja) + 2 El Wasser
    • 1 Ei = saure Sahne, Quark, Joghurt
    • 1 Ei = Ei-Ersatz (pulverförmig, aus dem Reformhaus)

    Fehlen zum panieren mal die Eier, so kann man sich auch behelfen, indem man Milch (Kondensmilch), evtl. mit Gewürzen und Mehl zu einem Brei verrührt. Anstelle von Paniermehl soll auch Sesamsamen ganz prima schmecken.
     
    #3
  4. 10.02.07
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    DAs mit Sesamsamen kann ich nur bestätigen schmeckt wirklich. Es gehen aber auch ungesüßte Cornflakes wird sehr knusprig.
    LG Andrea:p
     
    #4
  5. 10.02.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ihr habt mir geholfen.

    Danke
     
    #5
  6. 11.02.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    Hallo zusammen,

    das ist echt interessant. Wir haben in der Verwandschaft jemanden mit Ei-Allergie. Da muß man dann immer was ohne Ei backen. Da könnte ich aber jetzt mal einen von Silkes Vorschlägen probieren. Mal sehen, was ich da nehme.
     
    #6
  7. 12.02.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    Du könntest Dir auch eins bei der Nachbarin leihen.... :laughing6:
     
    #7
  8. 12.02.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    Stimmt, mach ich auch meistens.

    =D =D =D
     
    #8
  9. 12.02.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    Halli hallo!

    Beim ersten Lesen vermutete ich, dass es sich hierbei um ein chirurgisches Problem handeln könnte... und duck und weg! [​IMG]
     
    #9
  10. 13.02.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Was tun, wenn ein Ei fehlt ?

    na, jetzt wirds hier aber immer komischer!!!!! tstststs :eek: :rolleyes:

    und ich hab mich schon nicht getraut meine Antwort zu schreiben.... =D =D
     
    #10

Diese Seite empfehlen