Frage - was zaubern aus grosser Menge frischem Ricotta

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von sommerwind, 30.01.10.

  1. 30.01.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Hallo ihr lieben.

    Ich brauche eure Hilfe!

    Ich bekomme morgen gaaaanz frischen Ricotta aus einem Italienurlaub mit heim gebracht :rolleyes:
    Ich wollte nur eine kleine Menge zum probieren... aber Italiener haben wohl andere Vorstellungen unter kleiner Menge... Ich weiss das es ein knapper Kilo wird.
    Also was mach ich damit?????????????

    Hab schon gelesen im Netz, das man ihn schlecht einfrieren kann :-(
    Hab schon ein Rezept für Kuchen im Netz gefunden, auch werde ich Canelloni machen.
    Hier und bei chefkoch habe ich mich schon durchgesucht aber hm bis auf ein oder zwei Rezepte nichts wirklich tolles gefunden...

    Wer hat Ideen für mich =D
     
    #1
  2. 30.01.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Ricotta esse ich abends schoen angemacht mit Kräuter und Knäcke
    sehr lecker..
    du könntest einen Kuchen backen ...

    gruss uschi
     
    #2
  3. 30.01.10
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Mach doch Tortellini oder Ravioli mit Spinat-Ricotta Füllung. Einmal in Wasser aufkochen und dann einfrieren. Wenn Du sie dann irgendwann essen möchest, einfach in kochendes Wasser schmeißen und darin auftauen....überbacken.....LECKER ;)

    LG Kiwi
     
    #3
  4. 30.01.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Kuchen hab ich mir schon ein Rezept raus gesucht, das werde ich auf jeden Fall machen.

    Ja wen mir nichts anderes einfällt oder noch ne andere Idee hier finde werde ich irgendwas mit Ricotta Spinatfüllung machen und einfrieren.

    Hab aber erst einmal Ricotta verarbeitet und das eben in Kombi mit Spinat und wollte gern mal was anderes ausprobieren...

    Hab auch ein Rezept gefunden zum einlegen ähnlich wie der Feta von Tani, vielleicht mach ich das auch noch...
     
    #4
  5. 30.01.10
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    #5
  6. 30.01.10
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Hallo, probier doch mal die Kürbislasagne und nimm statt Bechamelsoße den Ricotta - allerdings mußt du dann noch mit etwas Milch den Ricotta verflüssigen, da die Nudelplatten sonst hart bleiben. =D

    lg Herzi
     
    #6
  7. 30.01.10
    tanita
    Offline

    tanita

    Hallo,
    und dann noch was Suesses zum Nachtisch,
    wie zum Beispiel diese Apfel-Dessert?
     
    #7
  8. 30.01.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    So ich habe ihn grade abgeholt =D
    Jetzt werde ich in die Küche gehen und für morgen einen Kuchen backen- wir bekommen nämlich besuch zum Kaffee da passt das grad.

    Dann gibt es morgen abend Crepes mit Ricotta Spinatfüllung hier ausem WK

    Dann werde ich noch eins eurer vorgeschlagenen Desserts machen...

    und den Rest werde ich nach einem Rezept aus dem CK einlegen (ähnlich wie der Feta von Tani)

    Gibt morgen also ein Ricotta-day

    Vielen Dank für eure Tipps.
     
    #8
  9. 30.01.10
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sommerwind,

    ich hatte gestern diese Ricotta-Gnocchi entdeckt, habe aber leider keinen Ricotta zuhause!
    Vielleicht machst Du die Vortesterin für mich:rolleyes:!

    Viel Spaß bei Deinem Ricotta-Tag!
     
    #9
  10. 31.01.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    ich hab gestern leider schon die Pfannkuchen für heute abend vorgerichtet, gibt also leider keine Gnocchi
    Aber
    Du kannst sie unbesorgt machen- ich hab sie so schon gegessen bei meiner Arbeitskollegin die mir den Ricotta besorgt hat.

    Bei der nächsten Ricottalieferung werde ich versuchen ihre Ricottaknödel nachzumachen die waren auch lecker aber leider war gestern nur ihr Mann da und konnte so nicht nach dem Rezept fragen.
     
    #10

Diese Seite empfehlen