Was zieht Ihr zur Kommunion/Konfirmation eurer Kinder an ?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von MonaAnjali, 07.02.12.

  1. 07.02.12
    MonaAnjali
    Offline

    MonaAnjali

    Hallo zusammen,

    unser Kleiner hat am 15.4. seine Kommunion. Ich hab keine Ahnung, was ich anziehen soll. Auf den ewigen Hosenanzug hab ich irgendwie keine Lust.

    Was tragt ihr denn so ?
     
    #1
  2. 07.02.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi,

    das habe ich mich auch lange gefragt ! Ich trug eine 3/4 Stoffhose in schwarz, eine schwarz-weiße Bluse mit Strickbolero und hohe Schuhe - fertig !
     
    #2
  3. 07.02.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallöchen,

    lang, lang ist es her - ich hatte einen wadenlangen, dunkelblauen Rock mit passender Jacke.Die Teile konnte ich danach einzeln tragen, sie waren dann nicht mehr so feierlich :rolleyes:.
     
    #3
  4. 07.02.12
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo,

    vor dieser Frage stehe ich auch. Im Moment denke ich an farbigen Blazer, den ich noch kaufen müsste, zu schwarzer Hose und schwarzer, taillierter Hemdbluse. Mal sehen was es letztendlich werden wird?
     
    #4
  5. 07.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    mit einem schönen Dirndl ist Frau bei uns immer gut angezogen. ;)
     
    #5
  6. 07.02.12
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo Mona,

    das ist sehr schwierig zu beantworten. Es sollte auf jeden Fall auch zu deinem Typ passen. Wenn du sonst auch eher zu sportlichen Kleidung neigst, würde ich mich nicht in ein Kostüm zwängen, das hinterher nur noch im Schrank rum hängt und du darin einfach schlicht nicht mehr du selbst bist und richtig overdressed wirkst.
    Lieber ein paar Basics die dann hinterher mit einem Pulli wieder zweckmäßig sind, und auch getragen werden können. Das kann z.b. eine sportlichere Rock oder Hosen-Kombination sein und dazu eine etwas aufwändigere Bluse, die dann hinterher z.B. eine Jeans wieder aufpeppt und dann auch schon wieder etwas festlicher wirkt.
    Auch so kleine Details - wie passender Modeschmuck oder Tücher machen schon was her.
    Mein Kriterium bei festlicher Anlässen ist aber immer das zumindest zwei oder drei Teile davon auch sonst tragbar sein müssen, ich halte nichts davon 100 200 oder 300 Euro auszugeben für Sachen die man nur einmal anzieht oder die so elegant sind, dass auch schlichtweg der Anlass dazu nicht mehr gegeben ist und die dann im Schrank rum hängen.
    Überleg auch, ob du in dem Jahr noch weitere größere Anlässe hast, zu denen du gut angezogen sein willst, auch danach würde ich ein wenig einkaufen.
    Gruß Andrea:)

    Ich wünsch euch einen ganz tollen erlebnisreichen Tag in der Familie und ganz besonders natürlich für dein Kind

    Gruß Andrea
     
    #6
  7. 07.02.12
    MonaAnjali
    Offline

    MonaAnjali

    Komme aber leider aus Niedersachsen ;0) Obwohl ich ja ein Dirndl habe, und ich auch schon ein bisschen mit nem Mieder oder Gilet mit ner dreiviertellangen Dirndlbluse zu ner Marlenehose liebäugele. Nur, was zieht man dann darüber ? nen Blazer ?
     
    #7
  8. 07.02.12
    Domeli
    Offline

    Domeli

    Hallo Mona,

    also ich hatte auch keinen klassischen Hosenanzug, aber schon eine passende Kombination aus heller Hose und passender heller Jacke, aber eher sportlich, die Hose konnte man sogar zur 3/4 Hose umkrempeln und dann eine türkisfarbene Bluse und einen passenden Schal. Die Sachen hatte ich auch nachher noch ganz oft einzeln an.

    Ich wünsche Euch auf alle Fälle jetzt schon ganz viel Freude für den großen Tag und genießt es, es ist alles so schnell vorbei.
     
    #8
  9. 07.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl


    Da gehört dann auch eine Jacke im Landhausstil dazu; ich weiss jetzt nicht, inwieweit Landhausstil oder so in Niedersachsen verbreitet ist und was dort die landesgemässe Mode ist. ;)

    Hier mal ein Beispiel, was ich so darunter verstehe: Sommerjacken - Online-Shop Landhaus-Boutique
    Die Firma sitzt in Sachsen, also kann man jetzt ned sagen, dass es typisch bayrisch ist. :cool:;)
     
    #9
  10. 07.02.12
    MonaAnjali
    Offline

    MonaAnjali

    Ich fände das hier toll: Trendiges Mieder,Die exklusive Farbkomposition und die tolle Schnittfüh... - 506748 @ alpenwelt-versand.com

    oder das hier: Festliches Mieder,Ein bezauberndes Modell in trendiger Farbgebung, das die H... - 627227 @ alpenwelt-versand.com

    mit ner dreiviertelärmeligen Dirndlbluse.

    Naja, Niedersachsen ist ja nicht Bayern, Tracht gibts keine hier, aber Dirndl liegen ja eigentlich ziemlich im Trend, und im Oktober sind bei uns auch einige Oktoberfeste, da rennen alle im Dirndl rum.

    Ich weiß nicht, toll find ich diese Mieder. Mit ner Landhausjacke fänd ich es allerdings too much für diese Gegend
     
    #10
  11. 07.02.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Sag` mal Haferl",gibt es irgend etwas,was Du nicht beantworten kannst, ;) das ist echt der Wahnsinn. :rolleyes:
    Übrigens,vielen Dank für den Link :love2:
     
    #11
  12. 07.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    @ Mona: Die Mieder gefallen mir gut :p, finde allerdings, dass ein Rock dazu gehört
    und ein klassischer Blazer passt da nicht - wie gefällt Dir eine schöne, gestrickte Stola dazu? ;)

    @ Ingrid: Ja :cool: Bitte - Danke - gerne ;)
     
    #12
  13. 08.02.12
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    Hallo Mona,

    wenn Du den klassischen Hosenanzug satt hast und Dir etwas neues zulegen willst, das man hinterher immer mal wieder zu passenden Gelegenheiten anziehen kann dann würde ich an Deiner Stelle mir ein Etui-Kleid zulegen.
    So ein Kleid gehört in meinen Augen bei jeder Frau in den Kleiderschrank, wie eben ein dunkler Anzug bei jedem Mann im Schrank hängen sollte.
    Kombiniere das Kleid zur Kommunion entweder mit einem großen Schaltuch (Stola) oder mit einem passenden Blazer.
    Später kannst Du es auch mal mit einer sportlichen Jacke kombinieren. Es ist ein Kleid für Sommer und Winter und für alle Gelegenheiten.
     
    #13
  14. 08.02.12
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo!
    Wir haben auch im April Kommunion und ich werde mein Dirndl anziehen, das geht mehr in die elegante Richtung, und sonst gibt's nicht viele Anlässe, wo ich es tragen kann, da kommt mir die Kommunion genau recht! =D
     
    #14
  15. 08.02.12
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,
    ein schlichtes Etui-Kleid finde ich auch total passend für (fast) alle Gelegenheiten;edel, aber nicht aufgebrezelt.
    LGRena
     
    #15
  16. 15.02.12
    Ulrike 2
    Offline

    Ulrike 2

    Hallo Mona,
    unsere Kleine hat Ende April auch ihre Kommunion. Wir werden alle in tradioneller Festtracht sein. Da ich im Vorstand unseres örtlichen Trachtenvereins bin, meine Eltern und mein Bruder im Vorstand des Trachtenvereins meines Nachbarorts und unsere ganze Familie auch noch in sämtlichen anderen Traditionsvereinen aktiv ist, steht das bei uns natürlich außer Frage. Ich und meine große Tochter werden also ein festliches Dirndl anziehen, die Männer tragen in der Kirche Lodenanzüge und nachmittags je nach Wetter evtl. Lederhosen. Bei uns im Allgäu ist das bei Einheimischen so üblich (Treu dem guten alten Brauch...). Ich hab 8 verschiedene, zum großen Teil selbst genähte, Festdirndlkombinationen und mehrere Jacken dazu. Bei meiner großen Tochter hat es vor 2 Jahren im April an der Kommunion allerdings geschneit, so dass ich in der Kirche einen Mantel anhatte. Welches meiner Dirndl ich anziehe, kommt also auch auf das Wetter an Kommunionsmorgen an.

    In Niedersachsen ist das Dirndl ja nicht traditionell, deshalb könnt ich mir eines der Mieder von den Alpenwelt-Links durchaus mit einer schönen Bluse, einer schicken Hose oder einem eng geschnittenen schwarzen Rock (Klassischer, langer Rock,Dieses Modell in schwingender Godet- - 628320 @ alpenwelt-versand.com) und evtl. einem taillierten Blazer vorstellen. Die Mieder find ich wirklich schön und festlich.
    Allerdings ist eine Kombination aus Mieder, Hose und Jacke auch nicht viel anders, als ein normaler Hosenanzug mit eine Weste drunter. Und das wolltest du ja eigentlich nicht....
    Ich wünsch dir noch viel Erfolg bei der Entscheidung - ein bißchen Zeit ist ja noch bis dahin.

    Ulrike
     
    #16
  17. 15.02.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    #17

Diese Seite empfehlen