Wascht ihr Hirse vor Gebrauch ???

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von semad, 17.01.09.

  1. 17.01.09
    semad
    Offline

    semad

    Hallo ihr Hexen,

    wascht ihr Hirse, bevor ihr sie z.B. zu süßem Hirsebrei verarbeitet ? (wg.d.Bitterstoffe)
    Falls ja, könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ihr die feinen Hirsekörner abspült, die flutschen immer durch mein Sieb. Habe es auch schon mit einem Zewa versucht, hängt jedoch alles dran.....
    (Habe nur ein Tupper Sieb mit großen Löchtern - oder sollte ich mir vielleicht doch besser ein Haarsieb aus Metall zulegen?!
    Sind die Bitterstoffe der Hirse schädlich oder einfach nur geschmacklich bitter ? Haben davon noch nichts bemerkt.

    Vielen Dank für eure Hilfe !
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Elke
     
    #1
  2. 17.01.09
    barbara67
    Offline

    barbara67

    ich wasche meine hirse vorher mit heißem wasser ab.

    nehme dazu ein kleines metallteesieb.
    klappt gut.
     
    #2
  3. 17.01.09
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Elke,

    ich wasche meine Hirse immer mit heißem Wasser. Und wie du schon vermutest mit einem Haarsieb aus Metall. Es steht auch auf der Verpackung man so sie waschen.

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #3
  4. 17.01.09
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    Hallo Elke,

    ja ja so ein Haarsieb, das isses.
    Ich wasche sie nicht immer :albino: und das mit dem Kleben nervt.
    Aber mit so nem Metallsieb gehts. Ich dachte immer ich brauch so was nicht, aber als sie vor kurzem im aldi zu da lagen wanderten sie dann doch in meinem Korb :rolleyes:.
     
    #4
  5. 18.01.09
    semad
    Offline

    semad

    Hallo Barbara, Petra und Ulrike,

    vielen Dank für eure Antworten. Muß dann doch mal ein Haarsieb kaufen....
    Weiß noch jemand, ob die Bitterstoffe ungesund, oder halt nur bitter schmecken ?

    LG Elke
     
    #5
  6. 18.01.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Ich wasch die Hirse in einer Schüssel bis das Wasser fast klar ist, das trübe Wasser schütt ich vorsichtig ab, die Hirse setzt sich ja am Boden ab.

    Dann gehts auch ohne Sieb =D
     
    #6
  7. 19.01.09
    semad
    Offline

    semad

    Vielen Dank auch Dir orientbayerin,

    das werd ich auch mal versuchen. Danke für den Tipp.

    LG Elke
     
    #7

Diese Seite empfehlen