Wasser im Wasserkocher vor kochen?

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Gelihexe, 02.03.10.

  1. 02.03.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo zusammen

    Was meint Ihr ist es Zeit und Strom
    sparend wenn ich das Wasser im Wasser-
    kocher vor koche und dann in den TM gebe.?
    Das mache ich z.B. wenn ich Nudel im Topf koche.
    Jetzt hatte ich gerade die Idee, das könnte ich
    doch auf im TM machen,oder bringt das nichts.?
     
    #1
  2. 02.03.10
    sun
    Offline

    sun

    Hallo
    ich mache das auch so wie du,ich denke das spart Strom.[​IMG]
     
    #2
  3. 02.03.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Gelihexe,

    auch ich mach es manchmal so. Bei einigen Rezepten ist es auch schon so vorgegeben, dass heißes Wasser eingefüllt werden soll.


    Habe eben noch Vollkornnudel gekocht und habe das Wasser im Wasserkocher gekocht ;)
     
    #3
  4. 02.03.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo,

    ich mach das auch immer so. Auch wenn ich Nudeln im herkömmlichen Topf kochen möchte. Die Warterei fällt dann nicht so lang aus. ;)
    Und ich hab mal irgendwo gelesen, dass es auch stromsparend sein soll, ja.
     
    #4
  5. 02.03.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich mache es auch oft so, allerdings koch ich im TM schon mal ca. 500 ml und den Rest im Wasserkocher, wird ziemlich gleich fertig. Das geht übrigens NUR im TM31, weil er ja die Resttemp. anzeige hat. Beim TM21 hat das eher zu Problemen geführt. Also bitte nicht machen.
     
    #5
  6. 03.03.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo
    Ich koche immer Wasser erst im Wasserkocher.
    Spart wirklich Energie.
    Ich habe mir, als mein alter Wasser kocher kaput war, wieder einen Turbowasserkocher gekauft.Die kochen Wasser noch nen Tick schneller.
    Ich finde es geht wirklich super schnell!
     
    #6

Diese Seite empfehlen